Weihnachten ist die Zeit des Gebens, oder? Friede auf Erden, Wohlwollen gegenüber den Menschen und all das?

Seien wir ehrlich. Es kann schwierig sein, darüber nachzudenken, wie man für wohltätige Zwecke spendet, wenn man bereits mit dem Kauf von Geschenken für seine Lieben auskommt.

Hier ist ein Gedanke: Was wäre, wenn Sie beides tun könnten?

Jetzt kannst du. Dank einer wachsenden Anzahl von "Shopfunding" -Websites und -Apps, Sie können beim Online-Einkauf für Ihre Lieblingsbeschäftigung spenden - ohne einen Extrapenny auszugeben. Sie werden einen Teil Ihrer Einkäufe bei einer Wohltätigkeitsorganisation Ihrer Wahl einbringen.

Hier sind einige unserer Favoriten:

1. Goodshop

Unterstützen Sie Ihren gewählten Zweck, indem Sie Goodshop für einen der 3.000 Partner verwenden, darunter Einzelhandelsgiganten wie Amazon, Pottery Barn, Old Navy, Walmart und Staples. Hier finden Sie auch Rabatte und Gutscheine.

Suchen Sie auf der Website nach jedem Unternehmen, um zu sehen, welche Einkäufe zählen und wie hoch der Preis der Website ist. Klicken Sie sich durch die Website des Händlers, um zu kaufen. Oder benutzen Sie die Suchmaschine der Website, Goodsearch, um mit dem Einkaufen zu beginnen.

Sie können aus mehr als 100.000 Wohltätigkeitsorganisationen wählen, einschließlich des Roten Kreuzes, des SPCA, des World Wildlife Fund oder der American Cancer Society. Wenn eine Wohltätigkeitsorganisation nicht vorhanden ist, können Sie sie hinzufügen. Menschen fügen oft ihre lokalen Tierheime oder ihre Kinder Schulen hinzu.

2. Amazon Smile

Wenn Sie bei Amazon einkaufen, können Sie dies auch über AmazonSmile tun. Jedes Mal, wenn Sie einen Kauf tätigen, spendet die AmazonSmile Foundation 0,5% des Preises an die von Ihnen gewählte Ursache.

Haben wir erwähnt, dass Sie nichts extra bezahlen? Noch einmal: Sie bezahlen nichts extra.

Wählen Sie aus fast einer Million Wohltätigkeitsorganisationen. Zehn Millionen Produkte sind für das Programm geeignet. Suchen Sie auf jeder Produktseite nach dem "Eligible für AmazonSmile-Spenden" -Tag.

3. iGive

Ähnlich wie Goodshop arbeitet iGive mit 1.700 Händlern wie J. C. Penney, Best Buy und Walgreens zusammen. Wohltätigkeitsorganisationen erhalten durchschnittlich 3% der Einnahmen aus Ihren qualifizierenden Käufen. Überprüfen Sie den iGive-Eintrag in jedem Geschäft auf Details.

IGive hat neben seiner Website auch eine Smartphone-App. Es gibt 35.000 Wohltätigkeitsorganisationen, aus denen Sie auswählen können, oder Sie können Ihre eigenen auflisten.

4. Shop2Care

Eine etwas kleinere Website, arbeitet Shop2Care mit fast 600 Einzelhändlern wie Macy's, Kmart und Office Depot. Es bringt durchschnittlich 5% Ihres Kaufpreises für wohltätige Zwecke zurück.

Anstatt bei einer gemeinnützigen Organisation zu bleiben, wählen Sie zwei von sechs Kategorien aus, an die Sie spenden können: Tiere, Kunst, Bildung, Gesundheit / Human Services, Hunger oder Veteranen.

5. GiveBuy

Das neue Kind auf dem Block, dieser wachsende Standort Partner mit 700 Einzelhändlern wie Kohls und Sears.

Laden Sie die Browser-Erweiterung von GiveBuy herunter, die mit Chrome, Firefox oder Safari funktioniert. Wenn Sie bei einem teilnehmenden Händler online einkaufen, wird die Website bis zu 10% Ihres Kaufpreises an eine von 100 unterstützten Wohltätigkeitsorganisationen abführen.

Fügen Sie Ihre Lieblings-Wohltätigkeitsorganisation hier hinzu, wenn Sie sie nicht aufgelistet sehen.

Um es zusammenzufassen: Kaufen Sie Ihre Weihnachtsgeschenke mit diesen Werkzeugen, und Sie geben für wohltätige Zwecke, ohne zusätzliches Geld auszugeben.

Das, Leute, nennt man eine Win-Win-Situation. Du gewinnst, die Guten gewinnen, Dein Liebling gewinnt, Bedürftige Kinder und Welpen gewinnen, jeder gewinnt!

Friede auf Erden, ihr alle. Goodwill gegenüber Männern.

Sie sind an der Reihe: Wofür möchten Sie am liebsten beim Einkaufen Geld verdienen?

Mike Brassfield ([email protected]), ein leitender Autor bei The Penny Hoarder, hat noch nie eine Tasse Eierlikör gegessen, die er nicht mochte.


Top-Tipps:
Kommentare: