Wir alle wissen, wie es funktioniert: Ein Spielzeug kommt auf den Markt und jedes Kind ist plötzlich begeistert davon (a la Furbies und Beanie Babies).

Zu Ostern dieses Jahres hat Target Hatch & Grow Ostereier und Dino Toys veröffentlicht. Diese beliebten saisonalen Spielzeuge "schlüpfen", wenn Sie sie ins Wasser legen. Wenn ich ein Kind wäre, würde ich definitiv eins wollen.

Wenn Sie jedoch eine für Ihr Kind gekauft haben, müssen Sie sie möglicherweise zurückgeben, da Target kürzlich einige davon zurückgerufen hat aufgrund einer ernsthaften Verschluckungsgefahr.

Warum Hatch & Grow Toys wurden zurückgerufen

Am 13. April gab Target bekannt Es erinnerte an 560.000 seiner beliebten Hatch & Grow Saisonspielzeuge. Der Händler verkaufte die Spielzeuge im Februar und März für jeweils etwa 1 US-Dollar.

Wenn ein Kind das Spielzeug schluckt kann sich im Körper des Kindes ausdehnen und zu Darmstörungen führen, die zu schweren Beschwerden, Erbrechen und Austrocknung führen und lebensbedrohlich sein können. " nach der US-Kommission für die Sicherheit von Verbraucherprodukten. Woah.

Die CPSC möchte auch, dass die Eltern wissen, dass die Spielzeuge möglicherweise nicht auf einem Röntgenbild angezeigt werden.

Wenn Ihr Kind ein Spielzeug aufnehmen würde, müssten die Ärzte es chirurgisch entfernen.

Zum Glück wurden keine versehentlichen Schluckbeschwerden gemeldet.

Target bietet volle Rückerstattung für diese zurückgerufenen Spielzeuge.

Um herauszufinden, ob Ihr Produkt betroffen ist, vergleichen Sie die Modellnummer Ihres Produkts mit den zurückgerufenen Produktnummern: 234-25-1200 (Hatch & Grow Ostereier und Ostern Grow Toys) und 234-09-0016 (Schlüpfen Sie Ihr eigenes Dino-Ei).

Sie können die Produktnummer für die Hatch & Grow Easter Eggs und Easter Grow Toys auf der Rückseite des Pakets finden. Die Produktnummer von Hatch Your Own Dino Egg befindet sich auf dem Etikett im Paket.

Sie sind an der Reihe: Müssen Sie Ihren Kauf von Hatch & Grow zurückgeben?

Kelly Smith ist Junior-Autorin und Engagement-Spezialistin bei The Penny Hoarder. Fange sie auf Twitter unter @keywordkelly.

Top-Tipps:
Kommentare: