Sprechen Sie über einen Big Mac-Angriff.

Um das Debüt von zwei neuen Versionen seines ikonischen Big Mac zu fördern, McDonald's verschenkt am Donnerstag 10.000 Flaschen seiner speziellen Soße.

Das ist eine Premiere. McDonald's hat seine Spezialsoße noch nie verkauft. Es füllt normalerweise nicht das Zeug, normalerweise. Die Soße wird in versiegelten Plastikkanistern an McDonald's Restaurants geliefert.

Aber wenn Sie Ihre eigene Flasche spezielle Soße wollen, müssen Sie schnell handeln.

Restaurants geben diese limitierten Soßenflaschen - jeweils mit eigener Nummer - auf einem Teller aus nach dem "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst" Prinzip an teilnehmenden Standorten.

Wie finde ich einen teilnehmenden Ort? Es gibt eine App dafür.

Für diese Aktion hat McDonald's eine iMessage-App erstellt, die das nächstgelegene Restaurant ausfindig macht, das Flaschen Soße verschenkt. Diese App heißt clever McDonald's Big Mac Special Sauce Finder. Sie können es von Apples App Store auf jedem iPhone, iPad oder iPod mit iOS 10 herunterladen, sagte McDonald's der Today Show. Um die teilnehmenden Orte zu finden, müssen Sie die App in Ihrem iMessage-Portal öffnen.

Sobald Sie auf der rechten McDonalds sind, müssen Sie den geheimen Code-Satz sagen, "Es gibt einen Big Mac dafür." (Nein, wir machen das nicht aus. Das sind Mickey D's Regeln, Leute.) Die Mengen variieren je nach Standort.

Wenn Sie nicht in der Nähe eines teilnehmenden McDonalds sind, haben Sie die Chance, eine kostenlose Flasche zu erhalten, indem Sie der Fast-Food-Kette auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen. McDonald's wird um 14 Uhr ein Live-Giveaway über diese Social-Media-Kanäle veranstalten. Eastern Standardzeit am Donnerstag, 26. Januar 2017.

Die neuen großen Macs

Also fragst du, warum Ronald McDonald plötzlich seine Spezialsoße abfüllt und verschenkt? Hat er eine Art Midlife-Crisis?

Hier ist der Grund: McDonald's fördert die Einführung von zwei neuen Burgern, dem Grand Mac und Mac Jr. Diese zeitlich begrenzten Menüoptionen sind nur bis zum 20. März verfügbar.

Der Grand Mac ist, äh, groß. Es hat zwei größere Rindfleischpastetchen, insgesamt ein Drittel eines Pfunds Fleisch, plus eine extra Scheibe Käse, mehr Soße und ein größeres Brötchen. Der kleinere Mac Jr. hat ein einzelnes Beef Patty mit Big Mac Toppings, aber ohne Big Macs Signature Bun.

Wie speziell ist diese spezielle Sauce?

Der Big Mac selbst ist seit seiner Einführung in den 1960er Jahren im Wesentlichen unverändert geblieben.

Die spezielle Soße, die dem Thousand Island-Dressing ähnelt, wurde Mitte der 1970er Jahre durch einen kommerziellen Jingle berühmt, der die Zutaten des Burgers auf schnelle Art und Weise sang: "Zwei Fleischpastetchen, spezielle Soße, Salat, Käse, Gurken , Zwiebeln auf einem Sesambrötchen. "

Werbespots mit diesem Jingle liefen etwa eineinhalb Millionen Mal im Fernsehen. Menschen in einem bestimmten Alter können diesen Jingle noch im Schlaf hören. ("Big Mac Attack" Werbespots folgten in den 1980er Jahren.)

Was ist in der Spezialsauce?

Vor ein paar Jahren veröffentlichte ein McDonald's-Koch ein YouTube-Video, in dem er demonstrierte, wie man einen Big Mac herstellt - und wie man die spezielle Soße mit im Laden gekauften Zutaten zubereitet. Er stellte fest, dass die Zutaten der Sauce "nicht wirklich ein Geheimnis" sind, da das Rezept seit Jahren online verfügbar ist. Es besteht aus Mayonnaise, süßem Gurkenrelish und gelbem Senf zusammen mit Essig, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver und Paprika. "Kontrastierende Aromen", sagte der Koch.

Hier ist ein Rezept aus einem McDonald's Manager-Handbuch, das 1969 veröffentlicht wurde. Hier ist ein etwas anderes Rezept.

Oder Sie können versuchen, eine kostenlose Flasche davon zu punkten. Besser schnell handeln.

Dein Zug: Wann hast du das letzte Mal einen Big Mac?

Mike Brassfield ([E-Mail geschützt]) ist ein Senior Writer bei The Penny Hoarder. Um ganz ehrlich zu sein, er ist eher ein McNugget-Typ.

Top-Tipps:
Kommentare: