Auf einer Mission, dieses Jahr gesünder zu essen? Vielleicht möchten Sie die Diät ausprobieren, von der Sie schon so viel gehört haben: Paleo.

Falls Sie in einer Höhle gelebt haben und noch nichts von dieser Diät gehört haben (was sehr ironisch wäre), basiert das auf der Idee, dass wir essen sollten, was unsere Vorfahren gegessen haben.

Es gibt jedoch ein großes Problem: Paläo zu gehen ist teuer.

Natürlich gibt es langfristige Vorteile einer besseren Gesundheit, aber der Kauf von paleo-freundlichen Lebensmitteln kann schnell Ihr Essensbudget auffressen.

Um Ihnen zu helfen, diese neue Art des Essens zu versuchen, durchsuchten wir das Netz und fanden 14 Tipps für das Essen von Paleo mit einem Budget.

Was ist die Paleo-Diät?

"Die Paleo-Diät basiert auf alltäglichen, modernen Nahrungsmitteln, die die Nahrungsgruppen unserer Vorfahren vor der Landwirtschaft, Jäger und Sammler nachahmen", erklärt ThePaleoDiet.com.

Es verspricht, so zu essen "wird dazu beitragen, Ihre Gesundheit zu optimieren, minimieren Sie das Risiko von chronischen Krankheiten und Gewicht zu verlieren."

Paläo-freundliche Lebensmittel umfassen Fleisch, Meeresfrüchte, Obst, Gemüse, Eier, Nüsse, Samen und gesunde Öle.

Zu den Paleo-No-Nos gehören Getreide, Hülsenfrüchte, Milchprodukte, Zucker, verarbeitete Lebensmittel und raffinierte Öle.

Wie man Paleo auf einem Budget isst

Wenn Sie mit einem Budget paleo gehen wollen, hier sind ein paar allgemeine Tipps. Ein wenig weiter unten werden wir versuchen, billig Produkte und Fleisch zu finden.

1. Gehen Sie Teilzeit-Paleo

Willst du deinen Zeh in Paleo tauchen? Gehen Sie geradeaus!

Niemand sagt, dass du sofort All-In gehen musst. Wenn Sie Teilzeit-Paleo gehen, können Sie Ihren Körper und Ihr Budget langsam an Ihre neue Ernährung anpassen.

"Wenn die Idee, zu einem vollkommenen Paläo-Lebensstil zu wechseln, zu gruselig oder teuer klingt, versuchen Sie stattdessen, auf 80% zu wechseln (hey, sogar 50% sind besser als 0%) ", erklärt Joel Runyon von Ultimate Paleo Guide.

"Probieren Sie es einfach aus und sehen Sie, was passiert", sagt Runyon. "Etwas ist viel besser als nichts. Und Sie können vielleicht aus erster Hand herausfinden, dass die Dinge nicht annähernd so teuer sind, wie Sie es erwarten. "

2. Kauf von Artikeln in großen Mengen

Kaufen in großen Mengen ist ein guter Rat für jeden Lebensmitteleinkäufer, aber es gilt besonders für Paleo - die Diät enthält teure Öle und Mehle.

Sie würden überrascht sein, was Sie in Warenhäusern wie Costco und Sam's Club kaufen können.

Denken Sie: Oliven- und Kokosnussöl zu einem Bruchteil des Preises des Lebensmittelladens!

3. Verwenden Sie Coupons und Rabatt-Apps

Wenn Sie denken, Coupons sind nur für verarbeitete Lebensmittel - insgesamt paleo no-no - lesen Sie diesen Artikel über die Suche nach Rabatten auf gesunde, Vollwertkost.

Eines unserer Lieblingswerkzeuge ist Ibotta - die App gibt Ihnen Rabatte auf Dinge wie Eier und Gemüse!

4. Werde kreativ

Nur weil die Paläo-Götter sagen, dass du etwas essen sollst, heißt das nicht, dass es das ist nur was du essen kannst.

Die Suche nach günstigeren Ersatzstoffen für gängige Paläo-Lebensmittel wird Ihre Kosten erheblich senken.

Auf seiner Website schlägt Runyon vor:

  • Protein von Hamburgerpastetchen, -schweinefleisch, -huhn und -eiern erhalten
  • Gesunde Fette von Avocados anstatt von Nüssen erhalten
  • Äpfel durch Beeren ersetzen

5. Finde Inspiration online

Die Online-Paleo-Community ist riesig. Es gibt Unmengen von Blogs und Foren, die Sie auf Ihrer Reise nach Paläo unterstützen und informieren.

Zusätzlich zu den vielen Seiten in diesem Beitrag, schauen Sie sich 30 günstige Hauptgericht paleo Mahlzeiten von The Paleo Mama, sowie Paleo auf einem Budget-Archiv von Rezepten und Speisepläne.

So kaufen Sie Paleo Produzieren mit einem Budget

Obst und Gemüse sind die Grundlagen einer Paleo-Diät. So erhalten Sie sie günstiger:

6. Kaufen Sie in der Saison

Versuchen Sie nicht, grüne Bohnen im Januar zu kaufen - sie sind nicht in der Saison, so dass sie sowohl teuer als auch schwer zu finden sind.

Stattdessen, Tritt einem CSA bei um Produktkästen mit allem, was in der Saison ist, zu erhalten.

Versuchen Sie auch, Ihren Bauernmarkt in der Nähe der Schließung zu besuchen. Tauschhandel mit Farmern, die versuchen, ihre Extraposten abzuladen.

7. Wachsen Sie Ihren eigenen Garten

Eine der besten Möglichkeiten, um Gemüse zu sparen? Starten Sie Ihren eigenen Garten. Es ist auch ein tolles Training!

Sie können auch die Gaben Ihres Gartens einfrieren und pickeln lassen und das ganze Jahr lang davon profitieren.

8. Kaufen Sie nicht organisch

Die Jury ist sich noch nicht bewusst, ob Bio-Lebensmittel tatsächlich besser für Sie sind. Es scheint, als ob es sein sollte, aber es gibt nicht wirklich wissenschaftliche Beweise, um die Behauptung zu stützen.

Es ist wahrscheinlich besser für die Umwelt, aber streng genommen über Ihre Gesundheit und Ihren Geldbeutel, können Sie sich wahrscheinlich für nicht-organische entscheiden.

Ich habe immer wieder gelesen, dass es wichtig ist, mehr Obst und Gemüse zu essen - ob biologisch oder nicht.

9. Lerne, den gefrorenen Gang zu lieben

Wenn Sie sich nicht alle frischen Früchte und Gemüse kaufen können, ist es in Ordnung.

Gefrorene Lebensmittel werden direkt nach der Ernte verpackt, daher sind sie manchmal frischer als das, was Sie in der Obstabteilung sowieso finden.

Gefrorene Früchte, Gemüse und Meeresfrüchte sind nicht nur erschwinglich, sondern auch schnell und einfach, so dass Sie auch in müden Stunden bequem kochen können.

Wie man Paleo-Fleisch auf einem Budget kauft

Die andere Hauptstütze von Paleo Essen? Fleisch. Vorzugsweise mit Gras gefüttert, muss es aber nicht sein.

Hier sind ein paar Tipps, um Fleisch mit einem Budget zu finden:

10. Schaukeln Sie den Crockpot

Der Crockpot ist dein Freund.

Warum? Es wird hart zu zart.

"Sie können billigere Fleischstücke kaufen und sie stundenlang langsam kochen, und sie werden sich herausstellen

lecker jedes Mal " erklärt George Bryant von Civilized Caveman Cooking.

Er hat viele Crockpot-Rezepte auf seiner Seite, darunter einen für Rinderzunge mit gebratener Pfeffersauce!

11. Gehen Sie für ungerade Schnitte

Was genau zu diesem nächsten Tipp auch von Bryant führt: "Lerne, unerwünschte Fleischstücke zu lieben."

Mit anderen Worten, Organe.

"Sie sind normalerweise die billigsten Fleischstücke, da viele Menschen vor ihnen zurückschrecken" er erklärt. Ich schätze, wenn Sie es in einen Topf mit leckeren Gewürzen legen, wen interessiert es, was es ist?

Vergiss nicht: Du kannst auch Roadkill essen.

12. Suche nach Fleisch, das ausläuft

Fast jeder Lebensmittelladen hat einen Abschnitt mit reduziertem Fleisch.

Überprüfen Sie hier zuerst, und Sie könnten große Schnäppchen finden.

"Geh kurz vor deinem Abendessen in die Lebensmittelgeschichte", schlägt Runyon vor. "Kürzungen von Fleisch, die zu ihren Verkäufen kommen, werden oft ziemlich stark abgezinst. Mach dir keine Sorgen - sie sind immer noch gut! "

Ein weiterer Trick? Wenn Sie nicht bereit sind, das abgezinste Fleisch sofort zu essen, stecken Sie es in die Gefrierschrank.

13. Lassen Sie den Knochen in

Nicht nur ist Knochenfleisch billiger, es ermöglicht Ihnen auch, einen Vorrat zu machen, den Sie zum Kochen aller Arten von Rezepten verwenden können.

"Wenn Sie sich immer für einen Fleischknochen entschieden haben, haben Sie einen stetigen Fluss an Knochen, um ständig Vorräte zu produzieren", erklärt Sébastien Noël von Paleo Leap.

"Die Lagerhaltung als Grundlage für die meisten Ihrer Mahlzeiten senkt nicht nur Ihre Rechnung, sondern ist auch sehr gesund. Die Bestände sind voller Nährstoffe, die wir nur in guter Menge in den Knochen finden. "

14. Kaufen Sie eine ganze Kuh

Willst du einen Schritt weiter gehen? Kaufe das ganze Tier!

"Trete einer Kuh- oder Schweine-Aktie bei" schlägt Steph Gaudreau von Stupid Easy Paleo vor. "Sie kaufen ein, um eine große Menge Fleisch zu kaufen, und der Preis ist oft billiger als das Lebensmittelgeschäft. Sie benötigen eine große Menge Gefrierraum. "

Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, lesen Sie diesen Artikel über den Kauf und die Lagerung von lokalem Fleisch aus Paleo Plan.

Isst du Paleo teuer?

Es kann sein. Aber es könnte sich auch lohnen.

Wie Runyon betont:

"Paleo kann deine Gesundheit und dein Leben verändern, aber du musst dich damit auseinandersetzen, um das zu ermöglichen", erklärt er.

"Es erfordert die Bereitschaft, Zeit, Geld und Ressourcen zu investieren ... Anstatt das zusätzliche Geld, das Sie für Ihre Ernährung ausgeben, als "Aufwand" zu betrachten, denken Sie darüber nach wie eine Investitionund schauen Sie sich die langfristigen gesundheitlichen Vorteile an, die es bringen könnte, und auf lange Sicht könnte es Ihnen helfen, dies zu vermeiden. "

Du bist dran: Wirst du die Paleo-Diät versuchen? Wie sparen Sie Geld bei Ihren Mahlzeiten?

Susan Shain, Senior-Autorin von The Penny Hoarder, sucht immer nach einem Budget-Abenteuer. Besuchen Sie ihren Blog auf susanshain.com oder sagen Sie Hallo auf Twitter @susan_shain.

Top-Tipps:
Kommentare: