Jahrelang haben meine Eltern im Supermarkt durchschnittlich 50 Dollar für Fleisch ausgegeben, um unsere sechsköpfige Familie zu ernähren.

Leider hatte mein Vater einen Unfall, der mehrere Operationen und Physiotherapie erforderte.

Sobald unsere Familie begann, auf einem festen Einkommen zu leben, gab es nur einmal in der Woche oder zu besonderen Anlässen hausgemachte Mahlzeiten mit Fleisch.

Als ich älter wurde, entdeckte ich tatsächlich kann leisten, unser großes Familienfleisch regelmäßig zu füttern.

Anstatt 50 Dollar pro Woche im Supermarkt auszugeben, fand ich Wege, unser Familienfleisch mit nur 50 Dollar pro Monat zu füttern. Wir bekommen jetzt mehr Fleisch als jemals zuvor, als mein Vater arbeitete!

Wie man Geld auf Fleisch spart

Bevor ich meine eigene Familie gründe, bin ich bereit, alles richtig zu machen und den Rest meines Lebens tausende von Dollar für Fleisch zu sparen.

Sie können auch. Hier ist mein Geheimnis, so wenig auf Fleisch auszugeben:

1. Buy Großhandel Fleisch

Großhandelsfleischlieferanten verkaufen häufig zu Gaststätten und Gemischtwarenladen, aber jeder kann herein von der Straße gehen und Fleisch in der Masse kaufen.

Überprüfen Sie Ihre Postleitzahl im Großhandel Fleischlieferantenverzeichnis.

Beim Einkauf bei unserem lokalen Großhändler erhalten wir drei Monate lang Rindfleisch, Schweinefleisch, Huhn und Fisch für nur 50 Dollarund alles passt in unseren Standard-Gefrierschrank.

Dies deckt jede Woche die meisten Mahlzeiten ab und reduziert drastisch den Einkauf von Fleischprodukten in unserem Lebensmittelgeschäft.

Die Preise können variieren, abhängig von Ihrem lokalen Markt. Aber Sie zahlen bei einem Großhändler immer weniger als im Supermarkt.

Denken Sie daran, Großhändler Stunden sind in der Regel anders als die typischen Supermarkt. Viele sind von ca. 7.00 bis 15.00 Uhr geöffnet.

Pro Tipp: Bring eine Jacke! Diese Orte sind oft nur ein riesiger Gefrierschrank voller Fleisch.

Haben Sie keinen Fleischgroßhändler in Ihrer Nähe? Hier sind fünf weitere Möglichkeiten zum Speichern:

2. Einkaufen in lokalen Bauernhöfen

Viele lokale Farmen und Ranches sind bereit, Ihnen eine ganze Kuh oder ein Schwein zu verkaufen, und Sie können Truthähne und Hühner für niedrige Kosten leicht kaufen.

Kitchen Stewardship bietet eine detaillierte Anleitung zum Kauf einer ganzen Kuh.

Sobald Sie Ihre Kuh ausgewählt haben, arbeiten Sie mit dem Metzger zusammen, um anzugeben, wie viele Pfund Sie in jedem Fleischstil haben möchten - Boden, Steaks, Rippen usw.

Wenn alles gesagt und getan ist, werden Sie mit über 200 Pfund Rindfleisch verlassen, was leicht mehr als ein Jahr dauern könnte.

Sicher, die Vorkosten sind höher, aber Sie können jedes Jahr Hunderte von Dollar für Fleisch sparen. Plus, das ist viel höher Qualität Fleisch als Sie in einem Supermarkt finden würden. In vielen Fällen wird es auch organisch sein.

Diese Option ist nicht jedermanns Sache, besonders wenn Sie in einer Wohnung wohnen. Aber es ist perfekt, wenn Sie in den Vororten mit einer großen Familie, einem zweiten Gefrierschrank und viel Platz leben.

3. Suchen Sie nach Gutscheinen und Verkäufen

Achten Sie auf die Verkaufsflyer Ihres Lebensmittelgeschäfts.

Wenn Fleisch deutlich billiger verkauft wird, als es normalerweise verkauft, wäre es klug, sich einzudecken.

Fleischcoupons sind selten, aber Sie können sie auf Firmenwebseiten und in der Sonntagszeitung finden. Manchmal sind sie direkt auf den Fleischpaketen.

Schauen Sie sich unsere Couponing-Ressourcen an, um loszulegen.

4. Einkaufen bei Ethnic Grocery Stores

Viele ethnische Märkte bieten Fleisch und andere Zutaten an, für die man an anderen Orten ein Vermögen zahlen müsste, aber für viel weniger.

Als Hobbykoch und großer Feinschmecker kaufe ich in asiatischen Lebensmitteln nach seltenen Zutaten für meine Gerichte.

Ketten wie H-Mart tragen alles, was Sie normalerweise in einem Lebensmittelgeschäft sehen, aber sie tragen auch Snacks, Fleisch und Produkte, die ausschließlich in der asiatischen Küche zu sehen sind.

Versuchen Sie mit all den erschwinglichen Fleischoptionen außerhalb Ihrer Komfortzone zu kochen.

5. Vergleichen Sie die durchschnittlichen Supermarktpreise

Schnappen Sie sich ein Notizbuch und besuchen Sie jeden Ihrer lokalen Lebensmittelgeschäfte.

Schreiben Sie den durchschnittlichen Preis pro Pfund Ihres Lieblingsfleisches auf. Fragen Sie Mitarbeiter, wie oft sie Fleisch verkaufen und welchen Preis Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt erwarten können.

Vergleichen Sie Ihre Ergebnisse, um das billigste Lebensmittelgeschäft in Ihrer Nähe auszuwählen. Berechnen Sie, wie viel Geld Sie ausgeben müssten, um zu entscheiden, ob sich ein Verkauf lohnt.

In meiner Gegend ist der billigste Ort, um Fleisch zu kaufen Aldi, aber es ist 10-15 Minuten von meinem Wohnort entfernt. Ich verwende immer Aldi als Basispreis, um zu entscheiden, ob sich ein Verkauf in einem anderen Geschäft lohnt oder nicht.

6. Reduzieren Sie auf Fleisch-pro-Mahlzeit

Wenn meine Mutter kocht, benutzt sie eine riesige Menge Fleisch.

Sie hat diese Einstellung, dass die Familie so viel Fleisch wie möglich braucht, um voll und zufrieden zu sein.

Wenn ich koche, benutze ich einen Bruchteil ihrer Fleischmenge. Zum Beispiel, wenn ich Chili kochen, werde ich nur ein Viertel Pfund Rindfleisch anstelle des ganzen Pfunds verwenden.

Der Rest geht in den Gefrierschrank, und ich kann es für mindestens zwei weitere Mahlzeiten verwenden.

Um die Mahlzeit zu füllen, erhöhe ich die Menge an Bohnen, Gemüse und anderen Zutaten und es schmeckt genau gleich.

Du bist dran: Wirst du diese Ideen nutzen, um Geld für Fleisch zu sparen?

Shannon Quinn ist ein Schriftsteller und Unternehmer im Großraum Philadelphia. Sie verbringt viel Zeit damit, kreative Wege zu finden, um Geld zu sparen, damit sie mit kleinem Budget gut leben kann.

Top-Tipps:
Kommentare: