Haben Sie einen Slap Chop, eine Brownie-Pfanne, einen Spargelschäler oder ein Pasta-Boot in Ihrer Küche?

Wenn du zu einem von ihnen ja gesagt hast, habe ich schlechte Nachrichten für dich. Vielleicht möchten Sie sich dafür hinsetzen.

Sie haben Geld - und Küchenraum - auf einem verschwendet Unitasker.

(Oder, wenn es ein Geschenk ist, bist du irgendwie mit jemandem befreundet, der nicht zwanghaft Good Eats sieht. Wer? sind diese Leute?)

Wie im Fernsehen gesehen: Eine Verschwendung von Geld

Was ist ein Unitasker, können Sie fragen?

Nun, es ist ein Einweg-Küchenartikel, der gemacht wurde, um nur eine Sache zu machen, oder dessen Verwendung leicht durch einen anderen, vielseitigeren Küchengegenstand gehandhabt werden könnte.

Nehmen wir zum Beispiel den Butterstreuer. Nein, ich rede natürlich nicht von einem Buttermesser. Das ist total anders.

Oder vielleicht möchten Sie $ 30 auf einen Quesadill Maker fallen lassen - weil Sie nicht schon eine Bratpfanne und ein Messer besitzen.

Siehst du, was ich sage?

Küchen-Grundlagen und wie man sie benutzt

Bedenken Sie: Statt 20 Dollar für einen klobigen Slap Chop auszugeben, könntest du einfach dein Gemüse würfeln. Mit einem Messer und einem Schneidebrett.

Selbst wenn Sie in einer Kiste in San Francisco leben - buchstäblich - Sie wahrscheinlich haben Zugang zu einem Herd und einem Topf.

Also solltest du deine Nudeln vielleicht nicht in einem Plastikbehälter für 14 Minuten in der Mikrowelle backen ... egal wie porenlos und ungiftig sie sagen, dass das Gerät ist.

Und dieser Spargelschäler? Was ist so schwer an einem normalen Gemüseschäler?

Obwohl einige Einwegartikel bequem oder neuartig erscheinen mögen, sind sie in der Regel schlecht gemacht, so dass sie nicht lange dauern. ob Du erinnerst dich, sie zu benutzen. (Meiner Erfahrung nach sammeln sie sich viel häufiger auf einem Schrottplatz in Ihrer Vorratskammer.)

Außerdem existierten all die Nahrungsmittel, die diese Unitasker Ihnen helfen, schon lange vor den Produkten selbst ... so können Sie diese auch ohne den zusätzlichen Aufwand deutlich machen!

Um Geld und Platz zu sparen, sollten Sie sich an die Grundlagen halten, die Sie benötigen, um eine funktionierende Küche zu führen.

Hier ist die Liste der Küchengeräte, die Sie machen müssen gesund, lecker, genügsame Mahlzeiten - und sogar einige Hacks, von denen du vielleicht nicht weißt, dass du jedes Stück Geschirr, das du besitzt, am meisten nutzen kannst.

1. Töpfe und Pfannen - besonders Gusseisen

Für eine traditionelle Kücheneinrichtung benötigen Sie mindestens einen großen Topf und einen kleineren Topf und mindestens eine flache Pfanne zum Braten, Sautieren und Zubereiten leckerer Pfannkuchen. (Imperativ, habe ich recht?)

Aber ich werde auf einen Ast gehen und sagen, du solltest wahrscheinlich auch eine gusseiserne Pfanne finden. Wenn du nur einen Gegenstand auf dieser Liste finden könntest, würde ich dich wahrscheinlich auf das Gusseisen drücken.

Warum fragst du? Gut, Wenn Sie eine Gusseisenpfanne, einen Spatel und ein Besteckset haben, können Sie überall essen, wo Hitze ist.

Richtig gewürztes Gusseisen ist natürlich antihaftbeschichtet und leicht zu reinigen. Egal wie ekelhaft es ist, Sie können es immer mit einer in Scheiben geschnittenen Kartoffel, etwas grobem Meersalz und Olivenöl reinigen - und das ist auch ein ziemlich einfacher Prozess, falls Sie es brauchen.

Verdammt, der Vater eines Freundes fand einmal seine alte gusseiserne Pfanne in seiner Lagereinheit zerbrochen. Er hat es wieder zusammengeschweißt - und es war so gut wie neu!

Sie gehen von Herd zu Ofen mit Leichtigkeit und bekommen genau das Richtige auf einem Stück Fleisch. Sie können sie auf viele Arten verwenden - als Pizzastein, Eisbrecher, Paninipresse und mehr.

Da es sich um eine alte Schule handelt, könntest du sie vielleicht in einem Secondhand-Laden, auf einem Laden oder in der Garage eines Freundes finden. Und selbst wenn du neu kaufst, wird es dich weniger zurückwerfen als dieser nutzlose Quesadill maker.

2. Messer und Schneidebrett

Wenn du frische Lebensmittel essen willst, musst du sie selbst zerlegen.

Verschwenden Sie kein Geld für diesen großen Block billigen Messers: Sie werden einfach tagelang langweilig und nehmen Platz in der Theke ein.

Stattdessen investieren Sie in ein paar gute Klingen, die Sie ein Leben lang halten werden. Sie brauchen wahrscheinlich nur ein paar Messer, abhängig von Ihren Essgewohnheiten.

Die Huffington Post schlägt drei essentielle Küchenmesser vor: ein mittelgroßes Kochmesser, ein Schälmesser und ein langes gezacktes Messer zum Schneiden von Brot.

Sie können vielleicht das Gemüsemesser überspringen, wenn Sie bereit sind, in Ihre Äpfel zu beißen, anstatt sie zu schneiden, und ich z. B. kein Brot esse - so kann ich den Kauf eines gezackten Messers auslassen.

Schützen Sie Ihre Zähler schließlich mit einem qualitativ hochwertigen Schneidebrett. Ja, die hölzernen sind sicher für Fleisch - hacken Sie einfach Ihr Gemüse auf der anderen Seite.

3. Kochgeräte

Wenn du keine Finger aus Stahl hast, solltest du wahrscheinlich in eine Zange, einen Spatel und eine Schöpfkelle investieren, damit du Fleisch, Gemüse und Suppen aus den Gefäßen fischen kannst, in denen du sie gekocht hast.

Aber dieser Pickle Picker? Sparen Sie Ihre $ 5 und verwenden Sie eine Gabel.

4. Geschirr

Wenn Sie nicht viel von einem Bäcker sind, können Sie die Kuchenform und die Kuchenformen auslassen - aber zumindest wollen Sie ein Backblech.

Sie eignen sich hervorragend für alle möglichen Dinge: Sie können selbst gebackene Pommes frites backen, Essensreste einfrieren und sogar Makkaroni und Käse knusprig machen.

Das grundlegende Stück Geschirr, das Sie in den meisten Küchen finden, ist jedoch die Standardbratpfanne. Sie können Sie einen schönen Cent zurück, wenn Sie sie ganz neu kaufen.

Aber wenn Sie einen auf einem Hofverkauf finden oder Goodwill sein Gestell vermisst, erhalten Sie es. Stellen Sie Ihren nächsten Braten einfach auf ein Bett mit Wurzelgemüse, damit er nicht klebt - und dem Fleisch Geschmack verleiht.

5. Schmutzfänger

Obwohl dieses Tool nicht ist wie Notwendig wie die, die ich oben aufgeführt habe, brauchen Sie es, um Pasta zu machen, die das OG von schnellen, billigen Abendessen ist.

Plus, wenn Sie ein feines genug bekommen oder es mit Seihtuch auskleiden, können Sie es verwenden, um Ihren eigenen kalten brauen Kaffee zu machen, Ihren eigenen griechischen Joghurt und mehr zu belasten.

Mehr Kitchen Hacks

Nachdem Sie diese Grundlagen erworben haben, möchten Sie vielleicht einige weniger notwendige (aber immer noch auf mehrere Aufgaben anpassbare!) Luxusartikel hinzufügen: Küchenmaschinen, Mixer und Slow Cooker können allesamt gute Investitionen sein. Sie sind so vielseitig!

Wenn du oft genug Reis isst (oder es so leicht verbrennst wie ich), um einen Reiskocher zu bekommen, solltest du einen mit einem Dampfkorb kaufen, damit du den Reis mit frischem Gemüse füllen kannst!

Und Sie werden vielleicht ein Nudelholz brauchen, wenn Sie überhaupt backen wollen - aber vergessen Sie nicht, zur Not können Sie immer eine Weinflasche benutzen!

Es gibt ein Unitasker Ausnahme dieser Penny Hoarder ist bereit zu ermöglichen: eine Kaffeemaschine.

Obwohl es eine Tonne Küchenfläche braucht, ist es ein kritisch wichtiger Gegenstand ... und es stellt sich heraus, dass Sie alles von gedünstetem Gemüse zu gegrilltem Käse auf Ihrem Herrn Kaffee kochen können, wenn Sie abenteuerlustig sind!

Du bist dran: Welche nutzlosen Multitasker hast du angehäuft? Was für eine Küche haben wir vermisst?

Offenlegung: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wir lassen dich wissen, weil Honest Abe das tun würde. Immerhin, er ist auf unserer Lieblingsmünze.

Jamie Cattanach (@jamiecattanach) ist eine freiberufliche Schriftstellerin, deren Arbeiten im Ms. Magazine, BUST, Roads & Kingdoms, The Write Life, Nashville Review, Word Riot und anderswo veröffentlicht wurden. Sie lebt in St. Augustine, Florida.


Top-Tipps:
Kommentare: