Ich wurde von meiner Englischlehrerin an der Schule zuerst in Kombucha eingeführt und sobald ich diese süße, aber herbe Köstlichkeit gekostet hatte, war ich sofort begeistert.

Mein Durst nach Kombucha, erfrischend und gesund, war begrenzt durch seine Kosten, etwa 4 Dollar pro Flasche. Wenn ich gerade an der Getränkekühlmaschine vorbeikam, tat sich oft mein Geldbeutel weh. So blieb ich dabei, diesen fermentierten Favoriten in Maßen zu konsumieren.

So lecker und erfrischend wie Kombucha ist, $ 4 pro Flasche zu zahlen, schien verrückt teuer, vor allem, weil es Tee, Zucker, Wasser und Bakterien ist. Es gibt einen Grund, warum Whole Foods liebevoll Whole Paycheck genannt wird, und Kombucha ist Exponat A.

So begann ich die Reise, Geld zu sparen, indem ich mein eigenes Kombucha braue.

Was brauchen Sie, um Ihr eigenes Kombucha zu machen?

Das Sammeln von Materialien ist ziemlich einfach. Sie haben wahrscheinlich die meisten Zutaten und Geräte bereits in Ihrer Küche. Ich weiß, dass ich es getan habe.

Wasser? Prüfen. Tee? Ja. Zucker? Hab das auch.

Scoby (auch eine Kombucha-Mutter genannt; es ist eine Kolonie von Bakterien und Hefe, die aussieht wie ein Pfannkuchen)?

OK, also hatte ich das nicht, aber du kannst es leicht kaufen, eins von einem Freund kaufen oder es sogar selbst machen oder die Reste eines im Laden gekauften Kombucha (nicht aromatisierte Werke am besten). Websites wie Craigslist und lokale DIY-Communities sind auch gute Orte, um einen Scoby zu suchen.

Als Ausrüstung benötigen Sie ein Quart-Glas, Kaffeefilter und ein Gummiband.

Dank meiner gefräßigen Kaffeegewohnheit (ich bevorzuge Französisch Presse, aber es ist der Herr Kaffee für steile Morgen), eine geborgene Classico Spaghetti Sauce Glas und mehrere robuste Gummibänder aus Brokkoli ich im Supermarkt gekauft, war ich im Geschäft.

Was, wenn Sie dieses Zeug noch nicht haben?

Lassen Sie uns einen Schritt zurück machen, da nicht jeder so glücklich sein wird, die meisten Notwendigkeiten zur Hand zu haben.

Wenn Sie alle Zutaten kaufen müssen, gibt es $ 6- $ 20 Startkosten, je nachdem, wie Sie Lust auf Ihren Zucker, Tee, Gläser, etc. haben.

Hier ist eine Beispielzusammenfassung:

Schwarzer Tee (20 Beutel): 3 $

5-Pfund-Sack Zucker: 3 $

Scoby, Gläser, Kaffeefilter, Gummiband: Frei- $ 14

Diese kleine Investition wird Sie zumindest durch die ersten 10 Quart-Chargen bringen, wahrscheinlich mehr, was zu $ ​​1 oder weniger pro 16 Unzen oder etwa 6,3 Cent pro Unze führt.

Eine 12er-Packung mit 16-Unzen-Flaschen kann Sie bis zu $ ​​170 kosten, obwohl auch die $ 50-80-Palette nicht billig ist. Sicher, es ist gesünder als Soda, aber das ist ziemlich steil. Sogar eine Skalierung auf 8-Unzen-Flaschen, ein 12-24-Pack läuft etwa $ 30-45.

Selbst wenn wir annehmen, dass Sie alle Ihre Vorräte kaufen müssen und nur 10 Liter davon bekommen, Das ist eine Ersparnis von 50-75% im Vergleich zu der im Laden gekauften Sorte.

Ist es schwer?

Kombucha, ich habe entdeckt, ist nicht so schwierig zu produzieren, wie es scheinen mag.

Die anfängliche Aktivierung dauerte etwa 15-30 Minuten. Schau dir dieses Rezept oder Video an, um loszulegen.

Die erste Kultivierungssitzung dauert ungefähr 30 Tage, und es ist ziemlich Hände weg. Lagern Sie Ihr Glas idealerweise bei Raumtemperatur und vor direkter Sonneneinstrahlung.

Mein Tee verbrachte einen Monat auf dem obersten Regal meiner Speisekammer zwischen einer Flasche Kahlua und einem Fünftel von Jose Cuervo. Hey, du kannst nicht allein auf Kombucha überleben.

Wasserkefir: Ein weiterer billiger, leicht fermentierter Drink

Meine Küchen-Neugier war geweckt. Welche anderen Köstlichkeiten erwarteten die leeren Kugelgefäße dekorativ über meinem Ofen?

Wasserkefir eingeben. Nein, das war kein Tippfehler. Sie sind wahrscheinlich mit Milchkefir aus dem Supermarkt Gassen vertraut, und Wasser Kefir (im Vergleich zu einem Getränk wie La Croix oder Zevia) ist eine angemessene Faksimile.

Es ist im Wesentlichen flüssig durch Bakterien und Hefe Körner fermentiert. Wie der Name schon sagt, gärt Wasserkefir, na ja, Wasser - Zuckerwasser, um genau zu sein.

Wenn Sie denken, dass Kombucha einfach ist, ist Wasserkefir noch einfacher. Einfach eine Charge Zuckerwasser aufbrühen, abkühlen lassen und ein paar gallertartige Wasserkefirkörner hineingeben. Eine viel kürzere Fermentationszeit später - ungefähr vier Tage - haben Sie Ihre erste Charge bereit zum Würzen und Abfüllen.

Leider ist das Ernten von Wasser-Kefir-Körnern von Grund auf nicht ganz so einfach wie mit Kombucha, aber es ist ziemlich erschwinglich, mit einigen Körnern kostet so wenig wie $ 10. Eine schnelle Amazon-Suche liefert viele Ergebnisse.

Also was hast du eigentlich benutzen Wasserkefir für? Es ist perfekt als Basis für Getränke und Speisen, von hausgemachten "Limonaden" bis hin zu Desserts und sogar Toppings wie Salatdressing.

Fügen Sie etwas Zitronensaft hinzu, und Sie haben Limonade. Ein paar Teelöffel Vanilleextrakt und Sie haben diesen Wasserkefir in Soda verwandelt.

Eine meiner Lieblingskreationen? Der Shamrock Water Kefir Shake, eine köstliche Kombination aus Avocado, Grünkohl, Minze-Extrakt, Honig, Kokosmilch (ich ersetze Mandelmilch), Eiswürfeln und Wasserkefir.

Sicher, die Mischung mag seltsam klingen, aber es ist erstaunlich. Pro-Tipp: Seien Sie vorsichtig mit dem Minze-Extrakt und Honig, um die Grüntöne des Grünkohls auszugleichen.

Wie ein Kombucha Scoby können Wasserkefirkörner in nachfolgenden Chargen wiederverwendet werden, und sie vermehren sich tatsächlich.Ich habe eine Charge von einem Freund geerbt, der überschüssiges Getreide wegwerfen musste, also waren meine frei - frag um, falls jemand, den du kennst, Extras hat!

Könnten Kombucha und Water Kefir helfen, Geld zu sparen?

Beide Getränke sind mit Probiotika gefüllt. Sobald ich anfing, probiotisch geladene Getränke regelmäßig zu konsumieren, lassen Sie uns einfach sagen, dass ich mein probiotisches und verdauungsförderndes Drei-pro-Tag-Enzymregime unnötig fand.

Wenn Sie ein probiotischer Fan sind, wissen Sie nur zu gut, wie teuer eine Flasche sein kann, und Diese fermentierten Getränke linderten die Notwendigkeit, diese Nahrungsergänzungsmittel zu kaufen. Ich hatte jetzt eine nahezu unbegrenzte Versorgung, plus die Befriedigung, zu wissen ich machte es.

Die Nachteile des eigenen Kombucha und Kefir

Kombucha für einen Bruchteil des Preises, Nixing Probiotika von Ihrer Einkaufsliste ... jetzt fragen Sie sich wahrscheinlich "was ist der Haken?"

Wie alles Leben - und ja, um Dr. Frankenstein zu zitieren, "es ist lebendig" - Booch und Kefir müssen sich kümmern. Sie müssen sie füttern oder in regelmäßigen Abständen eine neue Charge brauen.

Für Kombucha bedeutet das etwa eine Woche bis zu einem Monat, aber mit Wasserkefir ist es jeden Tag oder zwei. Besonders bei Wasserkefir, wenn Sie nicht schnell trinken, was Sie angehäuft haben, können Ihnen die Flaschen ausgehen. Wenn Sie überwältigt sind, lesen Sie diesen Leitfaden, um eine Pause einzulegen.

Dennoch ist es ein kleiner Preis für die Vorteile von Probiotika und Ersparnissen. Zumindest müssen Sie Ihren Kefir nicht laufen, wenn es draußen friert oder regnet.

Du bist dran: Hast du schon einmal versucht, deinen eigenen Kombucha oder Wasserkefir zu brauen? Wie ist es gelaufen, und hat es dir geholfen, Geld zu sparen?

Offenlegung: Ein (Kombucha) Toast auf Ersparnisse! Vielen Dank für die Erlaubnis, Affiliate-Links in diesem Post zu platzieren.

Moe Long ist ein Durham Movies Examiner und Contributing Writer für AXS, Cliqist und Blasting News. Wenn er nicht schreibt, kann er feststellen, dass er viel zu viel Kaffee trinkt, Vinyl hört und "The X-Files" weiterspielt.

Top-Tipps:
Kommentare: