Für einige von euch ist das Mashup aus Mayonnaise und Ketchup, das Heinz in die Regale im ganzen Land bringen will, ein Glücksfall. Die Gewürzfirma macht es einfacher, die Sachen, die du gemacht hast, zu Hause zu bekommen, solange du dich erinnern kannst.

Für andere ist Mayochup, wie Heinz es nennt, Blasphemie. Sie sind sicher, dass es eine traurige Abzocke von Ihrem Lieblingsgewürz sein wird, die nach verschiedenen Namen hängt, abhängig davon, wo Sie herkommen - Mayo-Ketchup in Puerto Rico, Bratwurstsoße in Utah, Russian Dressing die meisten Orte dazwischen.

Dann gibt es die kleine, aber lautstarke Twitter-Fraktion, die Heinz für genial hält, aber ernsthafte Probleme mit dem Namen hat, nicht weil sie einen traditionellen Namen bevorzugen, sondern weil sie denken, dass "Ketchonaise" eine viel bessere Wahl wäre.

Wir werden nicht darauf eingehen, wer recht hat oder wer mit dem Mashup falsch liegt. Wir werden Ihnen nur sagen, dass Sie nicht auf Heinz warten müssen, wenn Sie es selbst ausprobieren wollen - und dass Sie es kostenlos ausprobieren können, wenn Sie Laden Sie die Ibotta App herunter.

Gehen Sie zu einem teilnehmenden Geschäft (achten Sie darauf, die App im Voraus zu überprüfen) und heben Sie entweder ein 19 oz auf. Quetschflasche oder ein 30 oz. Glas von Heinz Real Mayonnaise für 3,50 $ bzw. 4,50 $.

Verwenden Sie Ihre Ibotta App, um Ihre Quittung zu scannen und erhalten Sie als Teil eines zeitlich begrenzten Angebots den vollen Betrag für den Kauf von Mayonnaise zurück. Wenn du zu Hause schon Ketchup hast, bist du golden. Wenn nicht, nutze deine Ersparnisse, um auch eine Flasche davon abzuholen.

Ein eigenes Mayochup zu machen ist genauso einfach wie es klingt. Kombiniere einfach gleiche Mengen Mayonnaise und Ketchup und du bist fertig mit der Basissoße. Sie können auch Knoblauchpulver, Salz, Pfeffer und jedes andere Gewürz hinzufügen, das Sie lieben, um es zu Ihrem eigenen zu machen.

Desiree Stennett ist ein Mitarbeiter bei The Penny Hoarder.

Top-Tipps:
Kommentare: