Da die meisten jungen Erwachsenen den Übergang von zu Hause leben und zur Schule gehen machen, um ihren eigenen Platz zu bekommen und ihre ersten Jobs zu landen; Viele ihrer Eltern beginnen den Übergang von der Vollzeit- in den Ruhestand. Dies kann eine schwierige Zeit für beide Parteien sein, aber wenn Sie sich mit den richtigen Werkzeugen bewaffnen, können beide erfolgreich sein.

Als junger Erwachsener ist es wichtig, dass Sie früh und oft mit Ihren Eltern über persönliche Finanzen sprechen. Sie möchten sicherstellen, dass sie auf das Vorhandene vorbereitet sind, damit sie sich in ihrem Ruhestand sicher fühlen können. AARP schätzt derzeit, dass erwachsene Kinder durchschnittlich 2.400 $ pro Jahr zur Verfügung stellen, um ihren Eltern im Ruhestand zu helfen. Dies könnte in Form von Pflege oder finanzielle Hilfe sein. Ohne hart zu klingen, hier sind einige einfache Schritte, die Sie jetzt ergreifen können, um zu vermeiden, dass Sie später all Ihr Geld für Ihre Eltern ausgeben.

Haben, "The Talk"

Der erste Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass Sie mit Ihren Eltern über ihre Finanzen sprechen. Sind sie auf den Ruhestand vorbereitet? Sind sie von der Sozialversicherung abhängig? Haben sie ein monatliches Ausgabenbudget, und ist ihr Einkommen höher oder höher?

Viele ältere Eltern sind sehr ruhig über ihre Finanzen, aber es ist wichtig, dass Sie als ihr Kind wissen, was sie wollen und was sie wollen und was sie haben. Hier ist eine kurze Liste von dem, was Sie wissen sollten:

  • Haben sie einen Willen, ein Vertrauen, eine Vollmacht und eine fortgeschrittene Gesundheitsrichtlinie? Wenn nicht, sollten Sie sie daran erinnern, wie wichtig es ist, diese Dokumente zu erstellen. Sie müssen nicht unbedingt die Details kennen, aber Sie sollten wissen, wo sich diese Dokumente befinden, falls Sie darauf zugreifen müssen, oder Sie sollten eine Kopie bei sich zu Hause aufbewahren, wenn Sie von Ihren Eltern entfernt sind.
  • Haben sie eine Pflegeversicherung oder eine Lebensversicherung? Wenn sie keine Pflegeversicherung haben, sollten Sie die aktuellen Pflegekosten hervorheben und sie fragen, ob sie genug in ihrem Nachlass haben, um dafür zu bezahlen. Wenn nicht, könnte es eine solide Investition sein. Und genau wie ein Testament sollten Sie wissen, wo sich ihre Richtliniendokumente befinden. Außerdem möchten Sie sich über mögliche Investitionen in Lebensversicherungen bewusst sein.
  • Wo sind ihre Bank- und Investmentkonten, und sind Sie oder ihr Testamentsvollstrecker auf der Vollmacht aufgeführt? Viele Paare nennen ihre Ehepartner einfach als Vollmacht und denken nie wieder darüber nach. Wenn Ihre Eltern älter werden, kann es für Sie wichtig werden, von Zeit zu Zeit auf ihre Konten zuzugreifen. Dies ist vielleicht der schwierigste Teil der Konversation, aber es ist gut, einen Plan auszuarbeiten, falls sie zusätzliche Hilfe benötigen. Vielleicht könnte eine umgekehrte Hypothek etwas sein, das man berücksichtigen sollte.

Wills: Ein Ort zum Starten bei der Planung

Über Testamente zu reden, kann wegen des heiklen Themas, wer was bekommt, unangenehm sein. Davon abgesehen ist dies ein Gespräch, das so schnell wie möglich geführt werden muss. Sie müssen nicht wissen, was in den Willen, aber Sie müssen auf jeden Fall die Tatsache bewusst sein, dass Ihre Eltern in der Tat einen Willen haben, der bereit ist, implementiert werden, falls etwas passieren sollte und Sie müssen wissen, wo es sich befindet (z. B. Aktenschrank, Schließfach usw.).

Also, was genau geht in die Schaffung eines Willens? Es gibt viele Missverständnisse darüber, wie viele Zeugen zum Zeitpunkt der Schaffung des Willens zur Notwendigkeit eines Anwalts während des gesamten Prozesses anwesend sein müssen. Das Schreiben eines Testaments, das auch als Nachlassplanung bezeichnet wird, wurde als eine reiche Person angesehen. Dies könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein, da die meisten unserer Eltern ein anständiges Vermächtnis gesammelt haben, wenn sie in ihren 60ern oder 70ern sind.

Damit ein Testament gültig ist, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  1. Die Person, die das Testament schreibt, sollte älter als 18 Jahre sein.
  2. Der Testamentsvollstrecker sollte eindeutig benannt sein
  3. Deine Eltern sollten zu dem Zeitpunkt, an dem sie ihr Testament schreiben, gesunde Gedanken und Urteilsvermögen haben.
  4. Sie müssen das Testament in Anwesenheit von zwei Zeugen unterzeichnen.

Alles über Will Executors

Der Vollstrecker eines Willens ist derjenige, der dafür verantwortlich ist, sicherzustellen, dass die im Testament genannten Personen erhalten, was ihnen nach dem Tod des Willensschreibers geblieben ist. Darüber hinaus ist ein Testamentsvollstrecker verantwortlich für die Zahlung von Steuern auf Vermögenswerte wie Eigentum in dem Dokument, kümmert sich um Trusts, wenn einige der im Testament genannten Personen unter 18 Jahren sind, begleichen Schulden und Inventar aller Vermögenswerte.

Bitten Sie sie, ihren Testamentsvollstrecker sorgfältig auszuwählen, da das Gesetz verlangt, dass diese Personen über 18 Jahre alt sind und nicht wegen eines Verbrechens verurteilt wurden. Ihre Eltern sollten wissen, dass es ihr Vorrecht ist, jemanden zu wählen, sogar einen Anwalt oder Buchhalter, der als Testamentsvollstrecker fungiert. Tatsächlich bieten einige Banken und Finanzdienstleistungsunternehmen dies sogar gegen eine Gebühr an.

Brauchen sie einen Anwalt während der Schöpfung?

Während es nicht notwendig ist, einen Anwalt bei der Erstellung Ihres Testaments anwesend zu haben, empfehlen Sie Ihren Eltern die Wichtigkeit eines zu haben, sollten sie eine Sammlung von Vermögenswerten haben, die sie Schwierigkeiten haben, unter den im Testament genannten Personen zu teilen. Erinnere sie auch daran, dass es wichtig ist, dass sie ihren Willen überprüfen, damit sie mit den Veränderungen des Lebens, wie Hochzeiten, der Geburt von Kindern, dem Tod oder dem Entzug eines Testamentsvollstreckers, dem Erwerb zusätzlicher Vermögenswerte und Mehr.

Einen Familientrust gründen

Viele Familien werden in Erwägung ziehen, eine Familientreuhand zu gründen, um Nachlass zu vermeiden. Wenn alle wichtigen Vermögenswerte, wie Investitionen und ein Haus, in einem einzigen Trust zusammengefasst werden, ist es einfacher zu entscheiden, wie diese Vermögenswerte bei Tod oder Invalidität gehandhabt werden. Es ist dieser zweite Teil, der auch der Schlüssel ist.

Familien können im Falle einer Behinderung Vertrauen gründen - wenn ein Kind Zugang zu Geld und Vermögenswerten haben muss, um die Eltern zu unterstützen.

Wenn Sie eine Vertrauensstellung erstellt haben, müssen Sie sicherstellen, dass sie vollständig ausgeführt wird. Dies bedeutet, dass die Vermögenswerte tatsächlich in den Trust übertragen werden. Viele Anwälte werden mit Immobilien helfen, aber die meisten anderen Vermögenswerte (wie Investitionen) benötigen spezielle Formulare von der Firma, die sie verwaltet. Wenn Sie sich an ein paar Jahre zurück erinnern, als James Gandolfini starb, hatte er sein Vertrauen nicht vollständig ausgefüllt, und das Ergebnis war, dass er mehr Steuern bezahlte, als er brauchte.

In vielen Fällen kann ein solider Wille und Vertrauen für ungefähr $ 1.000 erstellt und ausgeführt werden. Dann können Sie auch einen Online-Broker finden, der Treuhandkonten verwaltet.

Versicherung - Ihre Eltern brauchen verschiedene Arten

Das nächste, worüber Sie mit ihnen reden müssen, ist die Versicherung. Seien wir ehrlich; Pflege ist teuer, und Langzeitpflege kann Ihre Finanzen schneller entlasten, als Sie zwei Münzen zusammenlegen können. Versicherungen für Rentner sind so vielfältig wie erschwinglich. Fragen Sie zunächst, welche Arten von Versicherungen sie derzeit haben. Dies wird Ihnen helfen, eine Bestandsaufnahme zu machen, wo sie sind und was zu tun ist, um lose Fäden zu binden.

Die grundlegenden und empfohlenen Arten von Versicherungen, die sie haben sollten, sind:

  • Krankenversicherung
  • Pflegeversicherung
  • Individuelle Lebensversicherung

Es besteht die Möglichkeit, dass die Versicherung, die sie vor der Pensionierung hatten, eingestellt werden kann, sobald sie ein bestimmtes Alter erreicht haben.

Medicare ist nicht genug

Medizinische Versicherung in Form von Medicare kann auch nicht genug für regelmäßige Arztbesuche und mehr bezahlen. Das letzte, was Sie tun möchten, ist, dass sie in ihre Ersparnisse eintauchen, um aus eigener Tasche zu bezahlen, wenn es darum geht, irgendeine Art von Behandlung zu suchen. Wenn dies geschieht, wird nicht viel übrig sein, um sich um ihre Lebenshaltungskosten zu kümmern, und dies könnte zu einer Situation führen, in der Sie gezwungen werden, sich einzuschreiben, um mit diesen Ausgaben zu helfen.

Medicare tritt normalerweise mit 65 Jahren in Aktion. Wenn Ihre Eltern vor diesem Alter nicht versichert sind und sich viel früher in den Ruhestand zurückziehen, sollten Sie sich vielleicht alternative Möglichkeiten ansehen. Gesundheitsversorgung nach der Pensionierung kann teuer sein, und Sie können Prämie von bis zu $ ​​552 unter 65 zahlen. Diese Zahl sinkt auf über $ 227 nach 65 aufgrund der Tatsache, dass Medicare eingreift, abfedern, wenn Ihr Arbeitgeber für $ 552 verantwortlich war einen Monat vor diesem Alter. Fragen Sie Ihre Eltern neben Medicare nach alternativen Optionen wie Medigap und Medicare Part G, die Ihnen ein wenig mehr bieten, um Medikamente zu einem erschwinglichen Preis zu kaufen, wenn sie es brauchen.

Ein Krankenversicherungsberater kann eine gute Idee sein

Wenn Sie Ihrem Elternteil helfen möchten, durch das Krankenversicherungslabyrinth zu navigieren, ziehen Sie in Betracht, mit einem unabhängigen Krankenversicherungsberater zu sprechen, der ihnen helfen kann, das beste Abkommen in Bezug auf ihre Verhältnisse zu erhalten. Machen Sie ihnen auch klar, dass die Höhe und die Art der Krankenversicherungen, die ihnen zur Verfügung stehen, davon abhängen, wie gesund sie zum Zeitpunkt der Antragstellung sind und ob bereits bestehende Bedingungen vorliegen. Es ist wichtig, umfassende Forschung zu betreiben, da manche Versicherungsanbieter unabhängig vom Gesundheitszustand einer Person entspannte Forderungen haben.

Lebensversicherung - Was sie wissen müssen

Die Lebensversicherung ist dagegen nicht so kompliziert wie die Krankenversicherung. Fordern Sie zunächst Ihre Eltern auf, jeweils eine Police in Betracht zu ziehen, damit Sie als Kind sowie Geschwister und andere Familienangehörige bei einem vorzeitigen Tod über ein finanzielles Polster verfügen können. Dies kann in gewisser Weise als Vererbung angesehen werden, abhängig von Ihrem Ausblick. Die Lebensversicherung ist ideal für Eltern, die im Laufe der Jahre keine finanziellen Vermögenswerte aufgebaut haben, oder für junge Erwachsene, die Kinder haben, die zu ihren Unterhaltungen aufschauen. Entgegen der landläufigen Meinung brauchen Ihre Eltern für den größten Teil ihres Lebens keine Lebensversicherung, wenn sie andere finanzielle Vereinbarungen getroffen haben, mit denen sie von Anfang an zufrieden sind.

Es gibt verschiedene Arten von Lebensversicherungen für den durchschnittlichen Amerikaner:

  1. Term-Versicherung - dieser Typ erfordert keine langfristige Investition
  2. Geldwertversicherung - diese Art umfasst die Universal-, die ganze und die variable Lebensversicherung, die alle mit einer Anlagekomponente in Form eines Barwerts versehen sind.

Arten der gemeinsamen Lebensversicherung für Rentner

Whole Life Insurance ist im Grunde kombiniert ein Investmentfonds sowie eine Lebensversicherung. Wenn Sie sterben, zahlt die Versicherung einen festen Wert an Ihre Angehörigen abhängig von dem Betrag, den Sie in Bezug auf Ihre monatlichen Prämienbetrag ausgezahlt hatte.

Die Universal-Lebensversicherung dagegen ist eine Art von Versicherung, die flüssiger ist, da sie eine langfristige Versicherung mit einer Geldmarktanlage kombiniert, die vom Versicherten bevorzugt oder von der Versicherungsgesellschaft empfohlen wird.

Die variable Lebensversicherung ist eine Politik, die von Investmentfonds Gebrauch macht, die in Aktien investieren oder Anlagen in Investmentfonds investieren. Es gibt keine Garantien für einen bestimmten Geldbetrag während der Auszahlung aufgrund der manchmal unvorhersehbaren Natur der Investmentmärkte.

Term Life Insurance ist in der Regel am besten

Risikolebensversicherungen können aufgrund ihrer Flexibilität und der Möglichkeit, sich nach einer bestimmten Anzahl von Jahren davon fortzubewegen, der ideale Typ für Ihre Eltern sein.Diese Art der Versicherung ermöglicht es Ihnen, einen bestimmten Zeitraum zu wählen, in dem Sie eine Deckung benötigen. Dies kann für Eltern hilfreich sein, die für eine bestimmte Anzahl von Jahren Geld auf einem anderen Konto sparen und ein bestimmtes Enddatum für ihren Sparplan haben. Sobald der von Ihnen gewählte Zeitblock abgelaufen ist, können Sie ihr Geld nehmen und auszahlen lassen. Wenn die Person, die eine Risikolebensversicherung abschließt, innerhalb der Zeit, in der die Police aktiv ist, stirbt, erhalten die Begünstigten ihre Fälligkeit. Wenn sie jedoch nach Ablauf der Frist sterben, gibt es keine Auszahlung mehr.

Die Höhe der Versicherungsprämien, die Ihre Eltern möglicherweise zu zahlen haben, hängt zum großen Teil von Faktoren wie ihrer Gesundheit zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses, ihrem Alter, der Dauer der monatlichen Beitragsentgelte und der Frage ab, ob ihre Versicherungspolice über eine Versicherung verfügt Anlagekomponente daran gebunden. Schließlich bitten Sie Ihre Eltern, eine Police abzuschließen, die in der Lage ist, einen Betrag auszuzahlen, der dem sieben- bis zehnfachen ihres Jahresgehalts entspricht.

Weiß nicht wo ich anfangen soll? Schauen Sie sich diese großartige Quelle zur Auswahl der Versicherung an.

Investieren für den Ruhestand

Das Hauptziel des Investierens ist Geld im Ruhestand zu haben. Nur weil Ihre Eltern nach einem bestimmten Alter nicht arbeiten können oder wollen, bedeutet das nicht, dass sie nicht ein paar Einkommensströme haben sollten, die ihnen ein passives Einkommen einbringen. Bitten Sie sie, so früh wie möglich zu investieren, damit sie im Laufe der Jahre die Vorteile der Zinserhöhung nutzen können. Darüber hinaus sollten sie einen klaren Plan darüber haben, was sie nach der Pensionierung tun wollen, da dies ihre Entscheidungen darüber beeinflussen wird, wie viel sie gerne investieren würden.

Davon abgesehen, sollten sie alle Spar- und Investitionsmöglichkeiten nutzen, die sich ihnen bieten. Hier ist ein großer Ruhestand Rechner, wenn sie auf dem Zaun stehen, wenn es darum geht, wie viel sie in Zukunft investieren möchten.

Generell sollte ein vielfältiges Anlageportfolio im Vordergrund stehen. Aktien, Anleihen, Wertpapiere, Derivate und mehr sollten in diesem Portfolio enthalten sein, da dies ihnen viele Einkommensquellen geben wird, sollte einer oder mehrere nicht mehr so ​​viel liefern wie sie es sich vorgestellt hatten. Alle Investitionsgelder sollten in einen 401 (k) OR 403 (b) -Plan eingestellt werden, der im Wesentlichen von den Arbeitgebern angebotene Ruhestandskonten darstellt. Alternativ können sie ihr Geld in steuerbegünstigte Anlagekonten wie IRAs einzahlen. Die dritte Option wäre, ihr Geld auf ein normales Anlagekonto zu legen, das keine Steuervorteile bietet

Besteuerung: Eine dornige Angelegenheit, die sie entwirren können

Das Problem der Steuern nach der Pensionierung ist ein heikles Thema, da nicht viele Eltern so viel Einkommen haben wie früher. Deswegen beeindrucken Sie Ihre Eltern, dass es für sie unbedingt notwendig ist, so viel Geld wie möglich in 401 (k) zu stecken, damit sie mehr Geld haben können, wenn sie in Rente gehen, damit sie das Leben genießen können, ohne sich darum kümmern zu müssen viel müssen sie es durch ihre goldenen Jahre schaffen.

Fazit

Wenn es um den Ruhestand Ihrer Eltern geht, ist Vorbereitung alles. Sie können diese Informationen jetzt nicht haben, also zögern Sie nicht, diesen Beitrag mit ihnen zu teilen. Am Ende des Tages möchten Sie, dass Ihre Eltern sich finanziell so wohl wie möglich fühlen, während sie sich darauf vorbereiten, ein neues Kapitel ihres Lebens zu beginnen.

Das Ziel sollte sein, dass du in schwierigen Zeiten bereits diese Fragen aussortiert hast, damit du nicht zu deiner Trauer kommst.

Leser, hatten Sie "The Talk"? Irgendwelcher Rat von deinen Erfahrungen? Alles was ich vermisse?

Top-Tipps:
Kommentare: