Immobilien sind traditionell eine der gefragtesten Anlagevehikel für ihr passives Einkommenspotenzial, Wertsteigerung, positiven Cash-Flow und steuermindernde Abzüge.

Immobilieninvestments werden jedoch aufgrund des hohen Risikos und der hohen Vorlaufkosten, die für den Start erforderlich sind, auch als eine der schwierigsten Investitionen angesehen. Ich möchte diesen Mythos brechen und Ihnen die genauen Schritte zeigen, die ich unternehme, um ein Immobilienmogul mit geringen Vorlaufkosten zu werden.

Der erste Kauf

Ihr erster Immobilienkauf wird immer der schwierigste sein. Während ich meinen Plan ausarbeite, werden Sie sehen, dass jeder nachfolgende Build von dem ersten und jeder nachfolgende Kauf einfacher wird, wenn sich Ihr Cashflow verbessert und Sie Ihre Systeme verfeinern. Aber das erste Stück Immobilien zu bekommen, kann schwierig sein. Mein Vorschlag ist, mit einem bescheidenen Preiseinfamilienhaus zu beginnen und darin selbst zu wohnen, während Sie die Hypothek aggressiv abzahlen.

Zum Beispiel, kaufst du ein 3 Schlafzimmer, 2 Bad, 1.600 Quadratfuß Haus in einem anständigen Bereich deiner Stadt für $ 100.000 (Lachen Sie nicht, dieses existiert in VIELEN Bereichen der Grafschaft). Sie nutzen einen Kreditgeber wie das neue "No PMI" -Programm der Bank of America oder SoFi und nehmen eine Hypothek mit einer 10% igen Anzahlung, einem respektablen Zinssatz von 4% und keinem PMI auf. Mit Steuern und Versicherung sind Sie $ 541 pro Monat schuldig. Jetzt beginnt der Spaß.

Sobald Sie das Eigentum an diesem Haus übernommen haben und einziehen, um es "Besetzter Besitzer" zu machen, werden Sie damit beginnen, Ihre Hypothek so gut wie möglich abzuzahlen. Verwenden Sie Ihre Steuerrückerstattungsschecks, Boni, Seitenhirteneinkommen, um das Hypothekensaldo so niedrig wie möglich zu erhalten.

Ihr Ziel ist es, die Hypothek zu bezahlen, so dass Sie einen Kredit von maximal 70% (LTV) erreichen. Dies bedeutet, dass, wenn das Haus auf $ 100.000 geschätzt wird, Sie nur $ 70.000 auf das Haus schulden, was Ihnen ein Kredit-zu-Wert-Verhältnis von 70% gibt. Das bedeutet für Sie und vor allem für die Bank, die Ihnen eine Finanzierung anbietet, dass Sie sich jetzt für eine Auszahlung refinanzieren können.

Sobald Sie Ihren 70% LTV erreicht haben, können Sie Ihr Haus wieder zu den ursprünglichen 90% LTV refinanzieren und Ihr Eigenheimkapital "auszahlen", was bedeutet, dass Sie von der Refinanzierung mit einem $ 20.000 Scheck in der Hand weggehen werden. Ihre monatliche Zahlung ändert sich nicht und könnte möglicherweise sogar niedriger sein, wenn Sie sich einen besseren Zinssatz sichern können.

Zweiter und dritter Kauf

Mit Ihrem $ 20.000 Bargeld in der Hand haben Sie ein paar Optionen. Wenn dir das Haus, in dem du wohnst, nicht gefällt, kannst du Schritt 1 replizieren, in ein neues Haus ziehen und dasjenige vermieten, das du bereits besitzt. Oder Sie können weiterhin in Ihrem bestehenden Haus wohnen und 2 neue Häuser als Mietobjekte erwerben. Um auf die Überholspur zu kommen, ein Immobilienmogul zu werden, lasst uns die Möglichkeit erkunden, in dem bestehenden Haus zu bleiben und zwei neue Einfamilienhäuser als Mietobjekte zu kaufen.

Wenn wir Häuser kaufen, die unserem obigen Beispiel ähnlich sind, können wir mit diesen 20.000 US-Dollar zwei Einfamilienhäuser mit einer monatlichen Zahlung von 541 US-Dollar kaufen. Nun, da diese Häuser als Investition behandelt werden, erhöht sich der Steuersatz auf 6%, so dass Ihre monatliche Zahlung auf jeweils 600 US-Dollar steigen wird.

Die Schönheit dieses Modells ist, dass Sie jetzt diese beiden Häuser mieten können, mit durchschnittlichen Mietpreisen in den meisten Gebieten bei 1.100 $. Dies gibt Ihnen einen positiven Cashflow von $ 500 pro Monat pro Haus. Natürlich möchten Sie einen Teil dieses Einkommens sparen, um einen Notfallfonds für jedes Haus aufzubauen, aber nachdem Sie 5.000 $ pro Haus in einem Notfallfonds gespart haben, werden Sie zusätzliche 1.000 $ pro Monat in einem positiven Cash-Flow haben, den Sie nutzen können baue deine Anzahlung für das nächste Haus auf.

Die Mogulstraße

Sie können sehen, wohin dieser Pfad führt. Jetzt, wo Sie zwei Häuser haben, die einen positiven Cashflow generieren, müssen Sie nur warten, bis Sie genügend Bargeld für Ihre nächste Anzahlung angelegt haben. Erwerben Sie Hausnummer 4, sparen Sie den ersten Notfallfonds und Sie werden bald Ihren monatlichen positiven Cash-Flow auf 1.500 $ erhöhen.

Mit jedem zusätzlichen Haus, das Sie kaufen, verringern Sie die Zeit, die Sie benötigen, um die Anzahlung für Ihr nächstes Zuhause zu sparen. Mit 10 Mietwohnungen, die jeweils einen monatlichen positiven Cash-Flow von 500 US-Dollar generieren, können Sie alle 2 Monate 10.000 US-Dollar für eine Anzahlung sparen, so dass Sie pro Jahr 6 neue Häuser kaufen können. An diesem Punkt ist der Himmel die Grenze, aber Sie müssen sicherstellen, dass Sie mit dem Aufbau Ihres Teams beginnen, um Sie in Ihrem wachsenden Imperium zu unterstützen.

Bauen Sie Ihr Team auf und sichern Sie Ihre Zukunft

Die Verwaltung von 3-5 Mietwohnungen allein erfordert viel Geduld, Frustration, Handarbeit und Stress. Es kann jedoch getan werden, wenn Sie bereit sind, die benötigte Zeit und Energie zu investieren. Sobald Sie jedoch 5 Mietwohnungen erworben haben, wird die Zeit, die Sie für die Verwaltung Ihrer Immobilien benötigen, über das hinausgehen, was Sie individuell leisten können. An diesem Punkt müssen Sie, um Ihr Geschäft zu skalieren, mit der Zusammenstellung Ihres Teams beginnen.

Das erste logische Mitglied Ihres Teams ist ein Immobilienmanager. Sie können diese Person entweder einstellen oder eine Agentur beauftragen, um sie für Sie zu verwalten. Die meisten Immobilienverwalter nehmen einen Prozentsatz des Bruttomietpreises, also müssen Sie dies in Ihre monatlichen Cash-Flow-Zahlen einrechnen. Aber sie zahlen in der Regel für sich selbst, wie ein Immobilien-Manager wird die Vermietung und Vermarktung Ihrer Immobilie, Miete Sammlung, Feld Telefonanrufe von Mietern verwalten, und planen Reparaturen und Notfälle.

Das zweite Mitglied Ihres Teams ist ein Handwerker oder lizenzierter Auftragnehmer.Alle Häuser werden zusammenbrechen, und abhängig von den Mietern, die du unterbringst, kann es mehr Schaden geben als nicht. Ihr Heimwerker oder lizenzierter Bauunternehmer wird in der Lage sein, alle Reparaturen zu übernehmen und sicherzustellen, dass Ihre Vermögenswerte geschützt und gut gepflegt sind, damit sie in den kommenden Jahren Einnahmen erzielen können. Sobald Sie ein bestimmtes Niveau in Ihrem Geschäft erreicht haben, werden Sie auch einen Anwalt und einen Buchhalter beauftragen, um Ihnen zu helfen, Ihr Geschäft zu führen.

Alternativen zum traditionellen Immobilienpfad

Eine der neuesten Ergänzungen zum Besitz von Mietwohnungen oder Immobilien ist Crowdfunding und Miteigentum. Die Prämisse ist einfach - was wäre, wenn Sie nur $ 1.000 oder $ 5.000 in eine Immobilie investieren könnten, und Sie Ihr Geld zusammen mit 10 oder 20 Leuten zusammenlegen, um es zu tun? So ist es seit Jahren in der realen Welt gemacht worden, aber das Internet hat die Dinge viel einfacher gemacht.

Es heißt Immobilien-Crowdfunding, und es funktioniert sehr ähnlich wie Peer-to-Peer-Darlehen. Sie bündeln Ihr Geld mit anderen Investoren, kaufen eine Immobilie und genießen die Vorteile (Einkommen und Wertsteigerung). Es gibt mehrere Plattformen, die dies tun. Unsere Favoriten sind:

  • RealtyShares:RealtyShares bietet eine der größten Auswahl an Immobilien online - von Wohn- zu Gewerbe, sogar einige gemischt genutzte Gebäude. Sie berechnen ihren Anlegern keine Gebühren, sondern belasten die Eigentümer. Investoren können bereits wenige Wochen nach der Finanzierung des Projekts eine Rendite sehen.Wir sind Partner von Realtyshares und geben den Lesern von College Investor ein$100 Bonus, wenn Sie Ihre erste Investition mit Promo-Code machenPartner100.
  • FundRise: FundRise verfügt über eine Mischung aus Gewerbe- und Wohnimmobilien. Ihre minimale Investition ist $ 1.000. Darüber hinaus ist Fundrise offen für jeden Investor, unabhängig vom Nettovermögen - etwas, was sie vom Rest der Branche unterscheidet.

Wenn Sie nach anderen Optionen suchen, vergleichen wir hier alle wichtigen Crowdfunding-Immobilienplattformen: Top Crowdfunding Real Estate Companies.

Unterm Strich ist die Zukunft für Immobilieninvestments rosig. Die Menschen werden immer einen Platz zum Leben brauchen und wo immer es nötig ist, gibt es eine Chance für den unternehmungslustigen Unternehmer!

Haben Sie schon einmal über Immobilien investiert?

Top-Tipps:
Kommentare: