Ich liebe mein Pendeln.

Ich betrachte mich als eines der Glücklichen, um den Tag des Fahrrades (18. Mai) zu feiern, indem ich fast jeden Tag mache, was ich tue: in das Büro zu treten.

Mein Job bei The Penny Hoarder ist nahe genug zu Hause - 3,2 Meilen, nach Google Maps, und ich lebe in der relativ fahrradfreundlichen Stadt St. Petersburg, Florida, - dass ich es auf meinem Kreuzer machen kann, ohne zu viel zu brechen von einem Schweiß. (Sehen Sie sich die fahrradfreundliche Bewertung Ihrer Community von The League of American Bicyclists an.)

Aber bevor du vor Neid zu grün wirst, (mach es grün? Ich höre auf) Es gibt ein dunkles Geheimnis, das du über Radfahren zur Arbeit wissen solltest.

Es ist nicht so billig, wie Sie vielleicht denken.

Verstehen Sie mich nicht falsch: Es ist so viel billiger als ein Auto mit einem Tank voll zu füllen, nach einem neuen Generator zu suchen und zu bezahlen, um in einer Garage in der Innenstadt zu parken. Ich weiß, weil ich das alles gemacht habe.

Aber für diejenigen, die Radfahren in einen Fahrrad-Pendelverkehr erwägen, sollten Sie einige vielleicht unerwartete Kosten beachten, die kommen, wenn Sie es zur Arbeit bringen.

Fahrrad-Budgetaufschlüsselung

Hier ist eine Aufschlüsselung meiner Anfangsinvestition in meine Fahrradpendeln. Ich habe meine Kosten eingeschlossen, aber Ihre Meilen (und Ausgaben) können variieren.

  • Fahrrad. Ich hatte meinen Siebengang-Cruiser im Angebot, aber der Kauf von Gebrauchtwagen wäre eine billigere Alternative gewesen. Gesamt: 160 $.
  • Reparaturen. Ich füge meinen Reifen Luft zu und schmiere die Kette, aber meine innere Mechanik endet dort, also bringe ich sie zum örtlichen Fahrradladen für alles darüber hinaus. Ich trage auch ein Mini-Reparatur-Set, das mir die Gewissheit gibt, dass ich es zumindest in das nächste Café schaffen kann. Gesamt: 30 $.
  • Sperren. Ich habe ein einfaches U-Lock, mit dem ich zufrieden bin, aber je nachdem, wie besorgt Sie sind, dass Ihr Fahrrad gestohlen wird, können Sie mehr als 100 Dollar für eine Kombination aus Kabeln, Ketten und mehr ausgeben. Gesamt: 25 $.
  • Helm. Nachdem ich ein paar im Laden anprobiert hatte, ging ich mit der billigeren Version, weil es sich genauso sicher anfühlte und das gleiche Helmhaar wie die teure Version ergab. Gesamt: 30 $.
  • Lichter, Spiegel, Blinker. Abgesehen davon, dass sie mir helfen, mich zu schützen, sind Lichter und ein Spiegel meine Art, den Fahrern zu sagen, dass ich ein höflicher Pendler bin, also erwarte ich dasselbe von ihnen. (Es funktioniert nicht immer.) Ich schaue auf ein Ersatz-Rücklicht / Blinker-Combo, aber ich benutze jetzt Handsignale. Gesamt: 35 $.
  • Taschen. Eine wasserfeste Tasche, die hinten angebracht werden kann, hält mein Fahrrad unentbehrlich, während ein Rucksack meinen Laptop und einen Wechsel der Kleidung trägt. Nach einer unglücklichen Entdeckung, dass übrig gebliebene Lasagne in einem Rucksack nicht gut verfahrbar ist, packe ich jetzt eine separate Brotzeittasche, die ich mit einem Karabinerhaken an der Vorderseite des Fahrrades befestige. Gesamt: 60 $.
  • Wetterausrüstung. Ich bin in Florida, also ein Regenponcho, reflektierende Kleidung / Ausrüstung, extra Sonnencreme und eine gute Sonnenbrille sind unerlässlich. Gesamt: 140 $.
  • Wäsche. Meine wöchentliche Wäscheladung habe ich fast verdoppelt, weil ich selbst an schönen Tagen ins Schwitzen komme. Bei $ 5 pro Ladung, das sind extra $ 20 pro Monat.
  • Kulturbeutel und zusätzlicher Wechsel der Kleidung. Helm Haar ist echt. So ist die Möglichkeit, dass Sie von einem Muldenkipper bespritzt werden. Gesamt: 10 $.
  • Zusätzliches Geld. In jedem Fahrrad-Pendler-Leben wird der Tag kommen, an dem man einfach einen Bus nehmen, fahren oder ein Uber anrufen muss, und es ist normalerweise unerwartet, so dass ich einen Vorrat an Notfall-Bargeld bereithalte. Gesamt: 20 $.

Gesamtsumme: 530 $.

Im Vergleich zu den Kosten für das Fahren - AAA-Schätzungen, dass das Halten und Betreiben eines neuen Fahrzeugs einen Durchschnitt von 706 US-Dollar pro Monat kostet - spare ich in den langen und kurzen Läufen mit dem Radfahren. Plus, ich denke, ich bekomme zusätzliche psychologische Ersparnisse, wenn ich während meiner regulären Fahrt in der Sonne trainiere, was mir das Multitasking-Glühen bringt.

Viel Spaß beim Radfahren!

Tiffany Wendeln Connors ist eine Mitarbeiterin des Penny Hoarder. Ihr schlechtester Tag ist immer noch besser als ihr bester Tag.

Top-Tipps:
Kommentare: