Letzte Woche, Ziel startete eine Reihe von kostengünstigen Sinnliche Kleidung für Kinder.

Kinder mit sensorischen Empfindlichkeiten können oft keine Kleidung tragen, die mit schweren Verzierungen und Kratzern versehen ist, weil ihre Nervensysteme sensorische Stimulation interpretieren.

Die Kleidungsstücke in dieser neuen Kollektion zeichnen sich aus Flachnähte, flexible, eindimensionale Grafiken und Thermotransfer-Etiketten anstelle von Tags was alles dazu beiträgt, "Unannehmlichkeiten bei Kontakt mit der Haut zu minimieren". Die Leggings haben auch einen entspannteren Sitz an den Hüften und einen höheren Sitz, um bei Bedarf für ältere Kinder über Windeln zu passen.

Die neue Kollektion ist eine Ableger der erfolgreichen Kinderbekleidungslinie von Target, Cat & Jack, die das Unternehmen im vergangenen Jahr herausbrachte. Die Teile basieren auf Designs, die bereits in der Cat & Jack-Kollektion enthalten sind, so dass die Eltern keine Kompromisse in Bezug auf Spaß und kinderfreundlichen Stil eingehen müssen. Niedrige Preise sind ein zusätzlicher Bonus und sollten es Eltern und Betreuern leichter machen, die Teile in die Garderobe ihres Kindes zu legen.

Artikel in dieser sensorischen Linie reichen von $ 4,50 bis $ 7 und kommen in Kleinkindgrößen 2T bis 5T und Kinder extra-klein bis extra-groß.

Was die neue Linie der sensorischen Kleidung des Zieles forderte

In einem Blog-Beitrag auf der Unternehmenswebsite erklärten Target-Designerin Stacey Monsen und Senior Vice President für Produktdesign und -entwicklung Julie Guggemos die Motivation hinter der Kollektion und die fortlaufenden Bemühungen, für die Kunden von Target mehr Komfort zu schaffen.

Monsen sagt, dass sie Probleme hat, Kleidung zu finden, die ihre 7-jährige Tochter hat, die Autismus hat. "Sie ist nicht töpfchenweise", erklärt Monsen. "Für Hosen oder Shorts, ich entweder Größe nach oben, oder kaufen Stücke, die alle funktionieren, kein Stil."

Nachdem sie erkannt hatte, dass sie nicht allein war in ihrem Kampf, süße, bequeme Kleidung für Kinder zu finden, die mit Behinderungen leben, beschloss Monsen, Guggemos Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

Guggemos war begeistert von der Aussicht, seinen Kunden umfassendere Stücke anzubieten.

"Während es nur ein paar Stücke in der Linie sind", sagt Guggemos, "werden sie für einige Familien einen großen Unterschied machen."

Das Designteam arbeitete mit Eltern von Kindern mit Behinderungen und verschiedene Organisationen um eine umfassendere Vorstellung davon zu bekommen, welchen Herausforderungen Familien gegenüberstehen wenn es um Kleidung geht. Die Forschung wird fortgesetzt, während das Unternehmen arbeitet, um die Linie zu erweitern, um eine breitere Vielfalt von Bedürfnissen zu adressieren.

Momentan bietet Target eine begrenzte Auswahl an Stücken - ein paar T-Shirts, einige langärmelige Hemden und Leggings - nur online verfügbar. Guggemos erklärte dies jedoch Eine Linie von adaptiver Kleidung für Kinder mit Behinderungen ist ebenfalls in diesem Herbst unterwegs. Diese Kollektion kann Merkmale wie abzippbare Ärmel und Stücke aufweisen, die an der Seite oder am Rücken für diejenigen, die sich hinlegen oder sitzen, öffnen.

Ein Target-Sprecher erklärte gegenüber Disability Scoop, dass das Unternehmen je nach Kunden-Feedback und der Leistung der sensorischen Kleidung in der Cat & Jack Linie in Betracht ziehen wird, adaptive und sensorische Kleidung in Erwachsenengrößen anzubieten.

Grace Schweizer ist eine junge Schriftstellerin bei The Penny Hoarder.

Top-Tipps:
Kommentare: