Das nächste Mal, wenn Sie die Kosten für Ihr Auto planen, vergessen Sie nicht, etwas einzubeziehen, das leicht zu übersehen ist.

Parkgebühren und Bußgelder.

Eine neue Umfrage des Transportation Analytics Service INRIX ergab, dass Amerikaner im Jahr 2017 im Durchschnitt mehr als 3.000 Dollar für Parkkosten ausgeben.

Dazu gehören voraussichtliche Ausgaben wie der Kauf einer Parkerlaubnis oder die Unterbringung in einem Meter.

Aber die Zahl beinhaltet auch, was INRIX "versteckte Kosten" nennt. Dann geben Sie Geld für das Parken aus, bekommen aber nichts zurück.

Hier ist ein Beispiel. Parkplatz ist hier im sonnigen St. Petersburg, Florida, eine Prämie, so The Penny Hoarder nimmt die Registerkarte für Pässe, die uns erlauben, in der Nähe von Garagen parken. (Einer unserer vielen tollen Job-Vergünstigungen.)

Eines Morgens öffnete sich das Tor in meiner Garage nicht und ich parkte stattdessen in einer nahegelegenen Garage.

Die Gebühr war nicht schlecht - 5 Dollar für den ganzen Tag. Das Problem ist, die Garage nahm nur Bargeld.

Ich trage nie Bargeld (abgesehen von den zwei mit Flusen bedeckten Nickeln in meinem Geldbeutel), also ging ich zum Geldautomaten, um ein paar Dollar zu holen, um meinen Parkplatz zu bezahlen.

Zuerst bekam ich vom Geldautomaten eine Abhebungsgebühr von 5 $, weil ich kein Bankkunde war. Dann schlug mir meine eigene Bank eine Gebühr von fünf Dollar für den Einsatz eines Geldautomaten außerhalb des Netzwerks.

Am Ende bezahlte ich wegen meiner Bankgebühren einen Zuschlag von 300% auf meine $ 5 Parkgebühr!

Es kostete mich auch eine Überraschung $ 15, die ich in dieser Woche nicht erwartet hatte.

Jetzt budge ich etwas zusätzliches Bargeld in der Auto-Ausgabenspalte auf meiner Tabelle, also habe ich etwas Spielraum, wenn meine Parkpläne seitwärts gehen.

Aber Parkgebühren sind nicht die einzigen versteckten Parkplatzkosten.

"Fahrer [verschwenden] auch Zeit und Brennstoff, die nach diesem schwer fassbaren Parkplatz suchen, und sie verschwenden das Geld, das für Parken überbezahlt ist (wie wenn eine Menge eine zweistündige Rate hat, aber Sie brauchen nur 30 Minuten)", sagte Graham Cookson, Chefvolkswirt und Forschungsleiter bei INRIX.

Während Sie nach versteckten Autokosten suchen, vergessen Sie nicht Dinge wie Gebühren für die Abgasuntersuchung von Fahrzeugen und Spezialreifen oder Premium-Kraftstoff, die Ihr Auto benötigen könnte.

Sie können auch die Kosten für den Fahrzeugbesitz niedrig halten, indem Sie Ihre eigenen Fahrzeugreparaturen durchführen und die richtige Versicherung für Ihre Bedürfnisse kaufen.

Die Kosten für Autos sind ein Schmerz in meinem Nacken, aber ich werde nicht in der Lage sein, meine Schlüssel für ein Fahrrad in absehbarer Zeit zu tauschen. In der Zwischenzeit solltest du besser glauben, dass ich immer fünf Dollar für Notfallparkgebühren und Notfall-Eistüten bei mir aufbewahre.

Lisa McGreevy ist eine Mitarbeiterin bei The Penny Hoarder. #TeamChocolateChip

Top-Tipps:
Kommentare: