Wenn die Feiertage näher rücken, ist es ziemlich normal, anzufangen, über die Last-Minute-Geschenke auszubrechen, die du noch kaufen musst, obwohl dein nächster Gehaltsscheck noch nicht geklärt ist. Wenn du der schlaue Typ bist, Dies ist die ideale Zeit des Jahres, um Ihre künstlerischen Muskeln zu biegen und handgemachte Geschenke für Freunde und Familie zu machen.

Aber was ist, wenn du, wie ich, keinen künstlerischen Knochen in deinem Körper hast?

Ich wollte immer die Art von Person sein, die Weihnachtsgeschenke machen kann, aber normalerweise versucht alles, was ich versuche, wie das Handwerk eines Vorschülers auszusehen. Zum Glück für mich, ich habe jetzt ein Kleinkind, das fast ein Vorschüler ist, um mir zu helfen, Geschenke für die Leute zu machen, die lächeln werden und sagen, dass sie sie lieben - selbst wenn sie nicht genau wissen, was sie sind.

Also setzte ich mich mit meiner 2½-jährigen Tochter Rose hin, um zu sehen, was wir gemeinsam erreichen konnten. Sicherlich konnten wir ihre Liebe zur Farbe kombinieren und mein Verlangen, Geschenke zu geben, in Unordnung bringen, ohne ein Vermögen auszugeben, um etwas Passendes als Geschenk zu finden.

Dank unserer großartigen Teamarbeit haben Rose und ich diese wirklich coolen Weihnachtsbäume aus Eis am Stiel gemacht, um sie ihren Großeltern als Urlaubsschmuck zu schenken, damit sie an ihren Bäumen hängen können.

Wie man Eis am Stiel-Weihnachtsbäume macht

Planen Sie Ihr Projekt

Entscheide zuerst, wie viele Bäume du machen willst - es ist einfacher, sie alle gleichzeitig zu machen, als ein paar jetzt und ein paar später. Sie benötigen drei Eisstiele pro Baum, also rechnen Sie und zählen Sie die Zahl, die Sie brauchen (plus ein paar Extras, nur für den Fall, dass Sie etwas vermasseln).

Als nächstes brauchen Sie grüne Farbe. Ich habe Temperafarben verwendet, weil ich sie schon im Haus hatte. Wie ich schon sagte, bin ich nicht gut in schlauen Dingen, aber ich war in der Lage, eine ziemlich anständige grüne Farbe zu machen, indem ich Gelb, Blau und Weiß miteinander vermischte. Wenn du dich damit nicht anlegen willst, kaufe Farbe, die schon grün ist.

Malen Sie die Popsicle Sticks

Jetzt ist es Zeit, deine Eisstiele zu bemalen. Wir legten uns auf ein Stück Kontaktpapier, das mehr Farbe erhielt als die Eisstiele selbst.

Ich half Rose, diese zu malen, da sie noch nicht die Hin-und-Her-Bewegung hat, aber zusammen konnten wir ihnen einen anständigen Mantel geben.

Mach eine Pause

Du musst der Farbe einige Zeit zum Trocknen geben, also lege die Sticks beiseite und mach eine Pause. Wir haben an einigen anderen handwerklichen Projekten gearbeitet, während wir darauf warteten, dass die Farbe trocknete, was ungefähr 15 Minuten dauerte. Nach dem Trocknen die andere Seite streichen und wiederholen.

Montieren Sie Ihren Wald

Sobald beide Seiten der Eisstiele bemalt und trocken sind, ist es Zeit, sie zusammen zu kleben. Ich benutzte Elmers Schulkleber, um aus drei Eisstielen ein Dreieck (oder eine Baumform) zu machen, und wiederholte, bis ich insgesamt drei zusammengefügt hatte. Der Kleber braucht Zeit zum Trocknen, so dass Sie hier 15 bis 20 Minuten mehr Ausfallzeit haben.

Trimm diese Bäume

Jetzt, wo die Eisstiele Bäumen ähneln, können Sie dekoriere sie wie einen echten Weihnachtsbaum. Der Himmel ist das Limit soweit, was Sie zum Dekorieren verwenden.

Glitzerkleber, Pompons und Aufkleber sind gute Ideen für kleine Finger. Lassen Sie Ihr Kind (oder Sie selbst, kein Urteil) in die Stadt gehen und die Bäume schmücken, wie sie es für richtig halten. Rose ging nach dem Glitzerkleber und drückte ihn über die Ornamente. Sie war nicht so interessiert an den Schmuckstickern, die ich kaufte, und endete damit, dass ich sie an sich selbst klebte, anstatt an den Eisstielen.

Je einzigartiger Sie die Bäume dekorieren, desto besser, da Ihre Geschenkempfänger wissen, dass Ihr Kind eine Hand bei der Herstellung der Ornamente hatte, anstatt Sie selbst zu tun.

Ribbon hinzufügen und personalisieren

Nachdem die Bäume dekoriert sind und der Kleber / Farbe / was auch immer Dekor verwendet wurde trocken ist, schneiden Sie ein Stück glitzerndes Band und machen Sie eine Schleife. Kleben Sie die Schleife an die Spitze des Baumes auf der Rückseite, um einen Haken zu erstellen, von dem Sie Ihr Ornament hängen können.

Als letzten Schliff schreiben Sie den Namen Ihres Kindes und das Jahr auf die Rückseite des Baumes. Auf diese Weise können Ihre Freunde und Familie das Jahr verfolgen, in dem Sie die Verzierung gemacht haben, was besonders nützlich ist, wenn Sie wie ich selbst entscheiden, dass das Basteln sehr viel Spaß macht und Sie jedes Jahr mit Ihrem Kind Verzierungen schmieden möchten.

Catherine Hiles ist eine Schriftstellerin, aber keine Künstlerin. In ihrer Freizeit liest sie gerne Bücher, läuft lange Strecken und macht jetzt mit ihrem Kleinkind Handarbeiten.

Top-Tipps:
Kommentare: