Bevor Sie in die Dusche gehen, waschen Sie Ihr Auto oder waschen Sie, überlegen Sie, wie Sie Geld sparen können, indem Sie Wasser sparen.

Sicher, einige Leute setzen Ziegelsteine ​​in die Toiletten und benutzen andere unorthodoxe Techniken, um Wasser und Geld zu sparen. Aber es gibt eine andere Möglichkeit, die Wassermenge zu reduzieren, für die Sie bezahlen: Fangen Sie das kostenlose Zeug mit Regenfässern.

Die Regentonnen einer Frau haben ihr geholfen, in fünf Jahren mehr als 2.000 Dollar zu sparen.

Und in einigen Bereichen können Sie tatsächlich bezahlt werden Regenrinnen installieren, zusätzlich zu den Ersparnissen, die Sie auf Ihrer Wasserrechnung sehen.

Neugierig, wie Sie den Regen und den Schnee dieser Saison zu Ihrem Vorteil nutzen können? Hier sehen Sie, wie Regenfässer funktionieren, und das Einsparpotenzial.

Wie Regenfässer Ihnen helfen, Geld zu sparen

Wenn Sie Regenfässer aufstellen, können Sie Wasser von Dachrinnen und Dach sammeln und speichern. Während Sie nicht wollen, es zu trinken, können Sie das gesammelte Wasser in Ihrem Garten verwenden, oder Ihr Auto oder Außenheimoberflächen zu waschen.

Karen van der Hoop und ihr Ehemann leben in Richmond, British Columbia. Sie benutzen Regenfässer, seit sie sich 2011 für das Rainbow-Programm der Stadt Richmond angemeldet haben und kaufen ein Fass für 20 Dollar. (Vollständige Offenlegung: Sie ist die Mutter von Penny Hoarders Senior Editor.)

"Wir benutzen das Wasser, um Gießkannen zu füllen und Tomaten, Bohnen, Rhabarber und Zucchini sowie neue Anpflanzungen zu verabreichen." Sie sagte.

"Wir verbinden auch einen Schlauch mit [einem anderen Fass], um langsam einen Hartriegelbaum zu wässern."

Sie meldete sich auch freiwillig zum Installationsprogramm ihrer Stadt für Wasserzähler. Da die Standardwasserrate ihrer Stadt auf einem Vier-Personen-Haushalt basiert, waren van der Hoop und ihr Ehemann "sicher, dass wir weniger als die Pauschale zahlen würden".

Die Programme haben sich gelohnt.

"Wir haben eine Reduzierung unserer Wasserzählergebühren gesehenund liebte, dass wir weise mit einer natürlichen Ressource umgehen ", sagte van der Hoop.

Wie viel können Sie mit Regenfässern sparen?

Regenfässer sind eine gute Möglichkeit, Wasser zu sparen und freies Wasser für Ihre Pflanzen zu erhalten, aber wie viel Geld können Sie damit sparen?

Viel.

In den vergangenen fünf Jahren hat van der Hoop mit ihren Regenfässern den Gegenwert von 2.037,83 $ gespart.

Jedes Jahr sparte sie Hunderte von Dollar über die Wasserpauschale. Im Jahr 2011 sparte sie 485,31 kanadische Dollar (etwa 366,37 US-Dollar), und dieser Erfolg inspirierte sie, ein zweites Regenfass zu kaufen und die beiden zu verbinden, später fügte sie ein drittes und viertes hinzu.

Im Jahr 2012 sparte sie satte 677,39 CA $ (etwa 511,37 US $). In den Jahren 2013 und 2014 sparte sie jeweils 599,35 US-Dollar (rund 452,22 US-Dollar) und 532,38 US-Dollar (rund 401,69 US-Dollar).

Während sie noch keine endgültigen Zahlen für 2015 hatte, hatte van der Hoop bereits im Oktober 2015 CA $ 444,73 (etwa US $ 306,18) eingespart.

Könnten Regenfässer für Sie arbeiten?

Richmond ist ein Vorort des berühmt-regnerischen Vancouver, das einen jährlichen Durchschnitt von 46 Zoll Niederschlag erhält.

Aber Sie werden überrascht sein, wie viel Regen und Schnee Ihre Stadt jedes Jahr erhält.

New York City erhält mehr als 44 Zoll Niederschlag pro Jahr, während Chicago mehr als 33 Zoll und Washington, D. C. sieht etwa 39 Zoll.

"Nur 1/4 Zoll Niederschlag auf einem typischen Dach wird ein Regenfass füllen" berichtet das Massachusetts Office of Energy and Environmental Affairs.

"Eine mäßige Menge an Regen kann viel oder alle Ihre Bewässerungsbedürfnisse im Freien liefern - Ein volles Regenfass wird einen 200 Quadratmeter großen Garten bewässern. "

Die Kosten für Wasser variieren je nach Region und Nutzung, aber die durchschnittlichen Kosten für Wasser in den USA sind $ 2 pro 1.000 Gallonen, nach der EPA.

Sparen Sie noch mehr mit Rabatten aus Ihrer Stadt oder Staat

Erkundigen Sie sich bei Ihrem lokalen Wasserbezirk, um zu sehen, ob Sie für einen Regenwasserernte-Rabatt berechtigt sind. Viele Gemeinden bieten sogar finanzielle Anreize für die Teilnahme an diesen Programmen.

In San Diego können Sie Rabatte in Höhe von bis zu $ ​​400 erhalten, wenn Sie Regenfässer auf Ihrem Grundstück verwenden, und der Metropolitan Water District von Südkalifornien bietet 75 $ Rabatt.

Bewohner der Stadt Los Angeles können einen Rabatt von 100 US-Dollar für die Verwendung von Wasserfässern erhalten.

Diejenigen, die in Albuquerque leben, verdienen Rainwater Harvesting-Rabatte basierend auf der Menge an Regen, die sie speichern können. Bewohner erhalten $ 25 für 50 bis 149 Gallonen und bis zu $ ​​150 für Fässer, die 1.500 Gallonen oder mehr halten können.

Wo man ein Regenfass erhält

Einige Städte bieten Regenfässer zu reduzierten Preisen an, also ist der erste Schritt, mit Ihren zu überprüfen.

Sie können sie auch bei Walmart und Baumärkten finden, die bei 70 $ beginnen, oder Ihre Werkzeuge holen und Ihr eigenes Regenfass bauen.

Bevor Sie jedoch mit der Installation Ihrer Regentonnen zu beschäftigt sind, sollten Sie die örtlichen Vorschriften beachten - Wassereinzugsgebiete sind in einigen Gebieten illegal.

Du bist dran: Hast du ein Regenfass benutzt? Wie viel Geld hat es dir geholfen zu sparen?

Kristen Pope ist freischaffender Autor und Redakteur in Jackson Hole, Wyoming.

Top-Tipps:
Kommentare: