Wenn Sie den SAT oder ACT schon einmal absolviert haben, kennen Sie die Instabilität, die durch den Aufsatzteil am Ende des Tests ausgelöst wird - und wenn Sie es nicht getan haben, werden Sie sich wahrscheinlich nicht darauf freuen.

Aber es gibt gute Nachrichten für jeden, der den Testtag aus genau diesem Grund wirklich fürchtet: Es wird wahrscheinlich in Ordnung sein, wenn Sie sich nicht einmal für den Aufsatzteil anmelden (was Ihnen auch Geld spart).

Der Essay Teil des SAT Ist nicht wirklich wichtig

Das ist wahr.

Die meisten Colleges und Universitäten interessieren sich nicht für Ihre Punktzahl im Aufsatzteil des SAT und ACT - oder ob Sie überhaupt diesen Teil des Tests absolviert haben.

Letzte Woche hat die Yale Universität Berater informiert, die mit Gymnasiasten arbeiten, dass sie keine Bewerber mehr brauchen, die die SAT oder ACT Essay Sektionen absolviert haben.

Yale ist die jüngste Universität, die diese Entscheidung trifft.

Cornell und Columbia Universitäten und die Universität von Pennsylvania haben auch gesagt, dass sie sich nicht mehr auf den Aufsatzteil dieser standardisierten Tests auch verlassen werden.

Vor ein paar Monaten kündigte die Harvard University die gleiche Entscheidung an und sagte, dass das Schreiben, obwohl es immer noch eine unglaublich wichtige Fähigkeit ist, wenn es um Überlegungen für College-Studien geht, der SAT Essay eine schlechte Darstellung der Beherrschung des Handwerks durch einen Bewerber ist. Die Schule wird sich stattdessen dem Aufnahmebeitrag eines Bewerbers zuwenden.

Aber es sind nicht nur die Ivy Leaguers, die sich nicht mit Ihrem SAT oder ACT Essay-Score beschäftigen wollen. Die Universität von San Diego kündigte kürzlich das gleiche an, und Schulen einschließlich der Universität von Florida und der Universität von Tennessee betrachten den Aufsatzteil dieser Tests als optional.

Die Princeton Review, die Testvorbereitung, Zulassungsberatung und Nachhilfe anbietet, stellt Folgendes fest: "Während über 70 Prozent der Studenten den SAT besuchen und mehr als 50 Prozent den ACT in den Aufsatz aufnehmen, benötigen nicht einmal 2 Prozent der Colleges einen Aufsatz Ergebnis."

Sparen Sie Geld, überspringen Sie den Essay-Teil des SAT und ACT

Die Princeton Review im Juni 2018 identifiziert nur 25 Einrichtungen das erfordert Punkte aus dem Aufsatzteil des SAT oder ACT.

Wenn Ihre Schule Ihrer Wahl nicht auf dieser Liste steht, können Sie sie wahrscheinlich überspringen.

Und während Sie nicht der Meinung waren, dass die Nachrichten besser werden könnten, als aus einem 45- bis 50-minütigen Stück einen Aufsatz von Hand zu schreiben, ist der Bonus, dass Sie tatsächlich auch Geld sparen.

Für das Jahr 2018-2019, die Gebühr, um den SAT zu nehmen mit der Aufsatzteil ist $ 64,50. Die Gebühr, um den SAT zu nehmen ohne der Aufsatzteil ist $ 47,50.

Die Gebühr, um den ACT mit dem Aufsatzschreibenteil zu nehmen, ist $ 62,50, während Die Gebühr, um die ACT ohne Aufsatzteil zu nehmen, beträgt 46,00 $. (Wenn Sie sich bereits angemeldet haben, um den ACT mit dem Aufsatzteil zu erhalten, können Sie möglicherweise eine Rückerstattung mit einer schriftlichen Anfrage erhalten.)

Leider, wenn deine Schule der Wahl ist ist Auf der Liste der Schulen, die noch einen standardisierten Test-Aufsatz-Score benötigen und sich darum kümmern, möchten Sie sich dennoch anmelden, um den Aufsatzteil dieser Tests zu belegen.

Grace Schweizer ist Mitarbeiterin bei The Penny Hoarder.

Top-Tipps:
Kommentare: