Die Sommerpause ist eine großartige Zeit für Familien, die unter der Sonne kleben möchten, aber auch die zusätzlichen Kosten für die Unterhaltung der Kinder während des Tages. Eine große Aktivität, um einen Nachmittag zu verbringen, ist es, die Bande in ein Museum zu bringen. Ob Sie einen Tagesausflug in ein beliebtes Museum in einer anderen Stadt planen oder ein lokales Exponat für ein paar Stunden besuchen möchten, sehen Sie sich diese Ideen an, damit Sie einen schönen Tag verbringen, der zu Ihrem Sommerbudget passt.

Sparen Sie beim Museumseintritt

Stellen Sie sicher, dass der Eintritt in das Museum vernünftig ist, bevor Sie Ihr geisteswissenschaftliches Abenteuer beginnen. Abhängig von der Popularität des Museums, zusammen mit anderen Faktoren wie dem Wochentag und sogar der Tageszeit, können die Preise eines Museumseintritts schwanken. Beginnen Sie mit diesen Tipps, um Ihre Tickets bestmöglich zu nutzen.

Erforschen Sie den Stadt Veranstaltungskalender

Ihre Stadt kann lokale "Museumstage" oder sogar "Museumsmonate" anbieten, die es Ihnen erlauben, kostenlos an den teilnehmenden Museen teilzunehmen.

Einige Museen bieten sogar regelmäßig geplante freie Tage an. Zum Beispiel bietet das Museum of Fine Arts in Boston während des ganzen Jahres kostenlose Tage an, einschließlich Memorial Day und Free Fun Friday (21. Juli). Besuchen Sie die Website des Museums oder eine lokale Nachrichtenwebsite, um zu sehen, wann der Eintritt frei ist.

Merken Sie den Termin vor

Einige Museen bieten ermäßigten oder freien Eintritt zu bestimmten Tageszeiten oder sogar ganze Tage pro Woche. Das Dali Museum in St. Petersburg, Florida, bietet donnerstags $ 10 Tickets für Erwachsene, Senioren und Studenten (regulärer Preis ist $ 24).

Sehen Sie, welche Museen in Ihrer Gegend solche Rabatte oder kostenlosen Eintritt ohne zusätzliche Anforderungen bieten. Denken Sie daran, dass, obwohl diese Zeiten oft an einem Wochentag liegen, die Möglichkeiten für ein kostenloses oder ermäßigtes Ticket mehr Aufmerksamkeit als gewöhnlich auf sich ziehen und zu einem überfüllten Museum führen könnten.

Jage diese Rabatte und Coupons

Wenn Sie Student, Senior oder Clubmitglied sind, haben Sie höchstwahrscheinlich Anspruch auf einen Rabatt oder kostenlosen Eintritt in bestimmte Museen. Im berühmten Field Museum in Chicago zum Beispiel genießen aktive Militärangehörige kostenlose Grundzulassung, während Senioren und Studenten 1 Dollar vom normalen Ticketpreis erhalten.

Für alle anderen besuchen Sie ein Besucherzentrum oder ein Hotel, um zu sehen, welche Gutscheine in ihrer Lobby verfügbar sind.

Besucherzentren bieten auch Ermäßigungen für bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten und Attraktionen sowie einige Restaurants. Das Central Florida Visitor Centre bietet viele Ermäßigungen auf einige der beliebtesten Attraktionen von Kissimmee und Orlando wie LEGOLAND.

Schnapp dir einen City Pass

Die meisten größeren Städte bieten einen All-inclusive-Pass zu einigen der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Gegend, darunter Museen. Sie werden durch die Bündelung einige tiefe Einsparungen erzielen und die Möglichkeit haben, den Tag damit zu verbringen, alles zu überprüfen, was die Stadt zu bieten hat. Der Atlanta CityPass bietet Zugang zu fünf der beliebtesten Attraktionen der Stadt für einen Rabatt von 40%. Was ist besser, Sie haben insgesamt neun Tage, um jede Attraktion zu besuchen. Während dies für Familien ideal ist, die entweder in Atlanta für die Nacht bleiben oder nahe genug wohnen, um die Attraktionen in mehrere Reisen über neun Tage aufzuteilen, denken Sie daran, dass fünf Attraktionen die Kleinen überwältigen könnten.

Bekommen Sie eine Mitgliedschaft

Wenn Sie in der Nähe eines Museums wohnen, und vor allem, wenn es regelmäßig verschiedene Ausstellungen anbietet, wäre es Ihr Geld wert, dort Mitglied zu werden. Dadurch erhalten Sie in der Regel unbegrenzten Zugang zum Museum und sogar einige Ermäßigungen in ihrem Café und Geschenkeladen. Mit einer Met-Mitgliedschaft haben Sie nicht nur Zugang zu allen drei Museen (Fifth Avenue, Breuer und Cloisters), sondern können auch das ganze Jahr über exklusiven Zugang zu ihren Veranstaltungen und Ausstellungen erhalten.

Wissen, wann man die Kinder bringt

Es gibt normalerweise keine Altersgrenze, wenn es darum geht, die Kinder in ein Museum zu bringen, aber es kann Hindernisse geben, die man überwinden muss. Behalten Sie diese Hinweise im Hinterkopf, wenn Sie herausfinden wollen, wann Sie eine Reise ins Museum planen sollten.

Zu welchem ​​Museum nimmst du dich?

Das Beste, was Sie beachten sollten, wenn Sie Ihr Kind mitbringen, ist zu bestimmen, welches Museum für Sie geeignet ist und wie lange Sie vorhaben, dort zu sein. Ist das ein Kindermuseum, in dem Sie den Tag oder eine kleinere Ausstellung verbringen können? Die meisten Kindermuseen sind sehr interaktiv und ermöglichen einen ganzen Tag voller Unterhaltung, während ein "Erwachsenen" -Kunst- oder Geschichtsmuseum wahrscheinlich nur für ein paar Stunden geplant sein sollte, bevor Ihr Kind beginnt, nervös zu werden.

Die beste Zeit zu gehen

Um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus Ihrem Besuch herausholen, sollten Sie Ihre Kinder an einem Wochentag vor dem Mittagessen mitnehmen. Die meisten Leute neigen dazu, ein Museum gleich um das Mittagessen (oder an diesen freien Tagen) als eine nette Nachmittagsreise zu überprüfen, und die Museen neigen, belebter zu werden, während der Tag fortfährt.

Stellen Sie sicher, dass es keine Exkursionen gibt!

Während Feldausflüge für Studenten erstaunlich sind, können sie ein Museum, das bereits Besucher hat, wirklich verkrampfen. Rufen Sie das Museum rechtzeitig an, um sicherzustellen, dass am Tag Ihres Besuchs keine Exkursionen oder besondere Veranstaltungen stattfinden.

Plane dein Essen

Wenn Sie planen, ein paar Stunden zu reisen, ist es besonders wichtig, sich um die Verpflegung zu kümmern. Auch wenn Sie nicht auf Reisen sind, müssen Sie etwas planen.

Packen Sie ein Mittagessen ein

Viele Museen, wie das United States Holocaust Memorial Museum in Washington, DC, erlauben es Ihnen, Essen mitzubringen, weil sie wissen, dass Sie den ganzen Tag dort verbringen werden.Packen Sie neben einem Mittagessen einen Rucksack mit Wasser und leichten Trockensnacks für Ihre Reise.

Wenn das Museum keine Nahrung in ihren Einrichtungen erlaubt, sollten Sie eine Kühlbox in Ihrem Kofferraum aufbewahren und zu ihrem Picknickplatz oder einem nahe gelegenen Park zum Mittagessen gehen.

Erhalte einen Rabatt

Wenn Sie eine Mitgliedschaft im Museum haben, Partner eines Clubs sind oder Student sind, prüfen Sie, ob Rabatte in ihrem Café verfügbar sind, um ein paar Dollar zu sparen, ohne ein Mittagessen einzahlen zu müssen.

Zum Beispiel bieten das Museum of Fine Arts in St. Petersburg und das Petersen Museum in Los Angeles jeweils 10% Rabatt auf Essen mit einer Mitgliedschaft.

Lesen Sie, was um Sie herum ist

Museen sind in der Regel in der Nähe von Ballungszentren, die Restaurants mit unterschiedlichen Preisen anbieten. Werfen Sie einen Blick auf die kleinen Tante-Emma-Läden, um ein leckeres Essen zu einem Bruchteil der Kosten zu bekommen.

Wenn Sie zum Beispiel den Atlanta CityPass nutzen möchten, ist The Varsity ein beliebter Restaurant-Spot in Atlanta und gilt als ein Muss, wenn Sie die Gegend besuchen.

Überlebe den Souvenirladen

Wenn die Kinder für die Reise mitkommen, wissen sie, dass sie etwas wollen, das sie mit nach Hause nehmen können. Mit etwas sorgfältiger Planung können Sie im Geschenkeladen astronomische Preise erzielen.

Wissen Sie, wann Sie ein Souvenir Souvenir kaufen

Wenn Ihre Kinder älter sind und Sie eine besondere Ausstellung besuchen, sollten Sie sich überlegen, welche Geschenke erhältlich sind, da sie wahrscheinlich exklusiv für die Ausstellung oder das Museum selbst sind.

Behalten Sie Ihr Souvenir-Budget im Auge, wenn Sie Möglichkeiten finden, Eintritts- und Lebensmittelkosten für Ihre Reise in das Museum zu sparen. Das eingesparte Geld für Essen und Tickets könnte direkt in Ihr Souvenir-Budget fließen. Geben Sie Ihren Kindern bei der Ankunft im Souvenirshop eine Visa-Geschenkkarte, um eine feste Grenze für das Geschenk festzulegen, das sie auswählen können.

Es besteht auch die Möglichkeit, diese Besucherzentren zu nutzen, um möglicherweise einen Gutschein für Waren in einem Museum zu erhalten. Ein Beispiel ist das Gettysburg Visitor Centre, das derzeit im Lincoln Train Museum einen Coupon für 2 $ Rabatt auf Waren anbietet.

Da diese Besucherzentren Gutscheine "nach Belieben" erhalten und die angebotenen Gutscheine und Rabatte variieren, ist es ratsam, Ihre Reise nicht mit voraussichtlichen Ersparnissen von diesen Orten auszugleichen.

Schauen Sie außerhalb des Umfangs des Geschenkeladens

Die meisten Souvenir-Produkte sind entweder in einem Kaufhaus oder online für einen Bruchteil des Preises erhältlich. Diese können vor Ihrem Besuch erworben werden, und wenn die Kinder im Geschenkeladen des Museums nach einem Geschenk fragen, lassen Sie sie wissen, dass Sie bereits eine "besondere Überraschung" für sie im Auto haben.

Das wird die Aufmerksamkeit vom Souvenirladen ablenken und ihnen helfen, auf dem Weg aus dem Museum auf dem richtigen Weg zu bleiben. Sie können sogar eine wiederverwendbare Tasche im Geschenkeladen kaufen und die im Geschäft gekauften Geschenke in der Tasche präsentieren ... sie werden nie klüger sein.

Sich um eine Familie innerhalb eines Budgets zu kümmern, kann sich als Aufgabe herausstellen. Sie unterhalten und bereichern ist eine andere Geschichte. Nutzen Sie jede Gelegenheit, um Ihren Kindern die wunderbare Welt der Künste, Geschichte und Wissenschaften mit Museen näher zu bringen. Es wird sich als die Reise Ihres Lebens erweisen, die Sie nicht die Rechnung für ein ganzes Leben aufgibt.

Jennifer Merrigan ist eine Schriftstellerin und Redakteurin und Gründerin von NotAdulting.com, ein Blog, das Trendthemen diskutiert und seinen Lesern hilft, die Balance zwischen Spaß und Verantwortungsbewusstsein zu finden.

Top-Tipps:
Kommentare: