Der Vatertag ist die perfekte Gelegenheit, deinem Vater Liebe und Dankbarkeit zu zeigen - und den anderen Männern in deinem Leben, die Väter sind. Aber diese Wertschätzung muss Sie nicht finanziell zurückwerfen.

Die National Retail Federation prognostiziert, dass die durchschnittliche Person, die den Vatertag dieses Jahr feiert, 133 Dollar ausgeben wird, nur ein paar Dollar weniger als der Rekord des letzten Jahres. Travis Sickle, Präsident von Sickle Hunter Financial Advisors und Vater von drei Kindern, sagte jedoch Konsumismus sollte nicht der Schwerpunkt dieses Urlaubs sein.

Selbst gemachte Geschenke tragen den meisten Wert

Sickle, ein Bewohner von Tampa, Florida, sagte, dass er die Karten am meisten schätzt, die seine Kinder für ihn zum Vatertag machen.

"Sie landen im Büro an meiner Wand", sagte er. "Genau das frage ich jedes Jahr."

Selbst gemachte Geschenke und Karten sind auch ökonomischer als die, die in einem Speicher gekauft werden, fügte er hinzu.

Sickle ist der Vater der 3-jährigen Zwillinge Lexie und Cody und einer 1-jährigen Tochter Callie. Die Vatertagsüberlieferungen seiner Familie sind ziemlich zurückhaltend.

"Wir machen ein Frühstück im Bett, oder wir gehen einfach in einen Park", sagte er. "Wir möchten die Kosten niedrig halten, weil Ich denke, dass die Zeit, die du mit deiner Familie verbringst, wirklich besser ist, als etwas als Geschenk zu bekommen.

Finanzunterricht vom Vater zum Kind

Sickle sagte, dass er versucht, einige finanzielle Konzepte in seine Kinder zu vermitteln, obwohl sie jung sind.

"Ich habe ihnen neulich gesagt, dass sie, wenn sie Geld bekommen, es retten und investieren sollten", sagte er.

Allerdings, sagte er, in ihrem Alter, nur zu sagen, das Wort "investieren" ist eine Herausforderung für sie.

Sickle und seine Frau Katie haben bereits Konten für ihre Kinder eröffnet, um Geld für ihre Zukunft beiseite zu legen. Er sagte, er wolle ihnen den Wert des Geldes beibringen.

Sickles Vater arbeitete auch in der Finanzindustrie und lehrte ihn, vorsichtig mit seinem Geld umzugehen. Das brachte ihn dazu, sparsam mit seinen Ausgaben umzugehen.

"Ich möchte nichts zum vollen Preis kaufen", sagte Sickle. "Ich bin immer auf der Suche nach Rabatten."

Obwohl seine Kinder jung sind, sagte Sickle, er glaube, dass sie einige grundlegende Ausgabenkonzepte begreifen. Wie die Familie die Ausgaben des Vatertags behandelt, hilft den Kleinen, ihre Liebe zum Ausdruck zu bringen, anstatt sie durch materielle Geschenke zu zeigen.

"Es ist kein Tag, an dem du rausgehst und etwas für Dad kaufst", sagte Sickle. "Es ist ein Tag, den du mit ihm verbringst."

Nicole Dow ist eine Mitarbeiterin bei The Penny Hoarder.

Top-Tipps:
Kommentare: