Wenn Sie Kinder haben oder in naher Zukunft darüber nachgedacht haben, Ihre Familie zu erweitern, haben Sie wahrscheinlich einige Zeit damit verbracht, über Schulen nachzudenken.

Die Qualität des lokalen Schulsystems wird oft ein wichtiger Faktor sein, wenn Sie sich entscheiden zu leben.

Finanzielle Website SmartAsset veröffentlichte kürzlich seine jährliche Liste der Top-Staaten für K-12-Bildung. Also, wenn Sie Kinder haben, möchten Sie vielleicht überprüfen, bevor Sie sich in eine 30-jährige Hypothek sperren.

Wie haben sie die Schulen eingestuft?

SmartAsset sammelte Daten aus allen 50 Staaten und berücksichtigte Metriken wie Schüler-Lehrer-Verhältnis, Höhe der Finanzierung pro Schüler, Abschlussquote, College-Anwesenheitsquote und Prozentsätze von Studenten, die in Advanced Placement-Kursen nehmen und sich auszeichnen.

Sie gaben jedem Staat einen Buchstabenstand von A bis F.

Was haben sie herausgefunden?

Schulen im Nordosten schienen die Spitze der Liste zu dominieren.

New Jersey kam zuerst und erzielte ein Amit einem Schüler-Lehrer-Verhältnis von ca. 12: 1 und einer 90% Abiturrate.

Vielleicht erlaubten es die hohen Grundsteuern des Staates, dass er im Schuljahr 2014-2015 durchschnittlich 21138 Dollar pro Schüler ausgeben konnte.

Die Top 10 Staaten für K-12 Ausbildung sind wie folgt:

1. New Jersey

2. Connecticut

3. Massachusetts

4. New York

5. Vermont

6. Maryland

7. Virginia

8. Iowa

9. North Dakota

10. Pennsylvania

Der Staat, der am schlechtesten auf dieser Liste stand, war Nevada, das eine F-Note erhielt und im Durchschnitt pro Jahr nur 7.557 Dollar ausgibt.

Der durchschnittliche Klassenraum hat fast 18 Schüler pro Lehrer, und nur 71% Absolventen der High School. Von denen, die ihren Abschluss machen, verzichten fast die Hälfte - 48% - innerhalb von 12 Monaten auf das College.

Die untersten 10 Staaten für öffentliche Bildung sind wie folgt (beginnend mit dem schlechtesten):

1. Nevada

2. Idaho

3. Arizona

4. Oregon

5. Utah

6. Washington

7. Oklahoma

8. New Mexiko

9. Colorado

10. Mississippi

Siehe die vollständige Liste hier.

Was passiert, wenn ich nicht in New Jersey oder Connecticut lebe?

Fühle nicht, dass alles für dein Kind verloren ist, wenn du in Mississippi und nicht in Maryland lebst. Die Liste von SmartAsset basiert auf dem Status als Ganzes. Die Qualität der Bildung in einem einzelnen Schulsystem, einer Schule oder sogar einem Klassenzimmer kann ein Ausreißer sein.

Und selbst wenn die Schule Ihres Kindes weniger als stellar ist, Sie können ihre Ausbildung mit Unterricht von a ergänzen Tutor, Besuche in der Bibliothek oder Ausflüge nach Museen und Nationalparks.

Es gibt auch Tonnen von kostenlosen oder kostengünstigen Ressourcen online verfügbar. PBS Parents bietet kostenlose pädagogische Aktivitäten und Spiele für jüngere Kinder. ABC Mouse bietet ähnliche Lerntools zu einem Preis von $ 7,95 pro Monat - aber sie haben derzeit eine Promotion für einen freien Monat.

Für ältere Schüler bietet Quizlet kostenlose Lernhilfen für eine Vielzahl von Themen an. Sparknotes können Schülern helfen, Shakespeare - und andere Fächer wie Biologie, Geschichte und Mathematik - zu finden.

Für den Fall, dass Ihr Kind lieber nach einem langen Tag in der Schule vor dem Fernseher herumlungern würde, gibt es Programme und Specials auf Kanälen wie PBS, The History Channel, Discovery Channel und National Geographic, die sowohl unterhaltsam als auch lehrreich sein können. Obwohl ich sie von Shows wie "Ancient Aliens" oder "Naked and Afraid" ablenken könnte.

Sie sind an der Reihe: Hat die Qualität der lokalen Bildung Ihren Wohnort bestimmt?

Nicole Dow ist eine Mitarbeiterin bei The Penny Hoarder. Sie ist ein Produkt von New Jersey öffentlichen Schulen.

Top-Tipps:
Kommentare: