Im Sommer herumzuschlendern ist kein Urlaub.

Die Schwierigkeiten, Kinder von und nach der Schule zu chauffieren, verblassen im Vergleich zu den logistischen Herausforderungen, Fahrten zu Sommerjobs und Freundesheimen während des Tages anzubieten, wenn Sie Ihren eigenen Arbeitsplan und Termine jonglieren.

Aber wenn Ihre Kinder alt genug sind - und reif genug -, kann die Lösung so einfach sein, wie ihnen zu sagen, sie sollten den Bus erwischen. Und zum Glück, Einige öffentliche Verkehrsmittel im ganzen Land erleichtern die finanzielle Belastung, indem sie Sommerbus-Fahrausweise für Jugendliche zu niedrigeren Kosten anbieten.

In St. Petersburg, Florida, wo sich das Hauptquartier von Penny Hoarder befindet, bietet die Pinellas Suncoast Transit Authority ein spezielles Haul Pass Programm für Fahrer unter 18 Jahren an.

Der Pass kostet $ 35 und gibt den Jugendlichen unbegrenzte Busfahrten auf regulären Strecken bis zum 31. August. Der Sommerpass wurde am 15. Mai in Kraft gesetzt.

Im Vergleich dazu kostet ein regulärer Monatsbus für Jugendliche 35 Dollar. Der spezielle Sommerpass ermöglicht es den Jugendlichen, 3 1/2 Monate zum Preis von einem Monat zu fahren.

Das Sommer-Jugendpass-Programm wurde erstmals im Jahr 2004 angeboten und ermöglicht es Jugendlichen und jüngeren Kindern, selbstständig mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu reisen, sagte Ashlie Handy, Sprecherin der Pinellas Suncoast Transit Authority.

"Der Haul Pass ist eine großartige Möglichkeit für die Jugendlichen und Jugendlichen in Pinellas County, sich im Sommer sicher fortzubewegen", sagte sie. "Sommerferien sind eine großartige Gelegenheit für Jugendliche, die noch keine Erfahrung mit öffentlichen Verkehrsmitteln haben, um es auszuprobieren."

Andere öffentliche Verkehrssysteme im ganzen Land bieten ähnliche Angebote für junge Leute, um mit dem Bus den Sommer über an Bord zu gehen.

Jugendliche unter 18 Jahren in Escambia County, Florida, können vom Tag des Gedenktages bis zum Tag der Arbeit kostenlos die Busse des Escambia County Area Transit nutzen. Die Fahrer müssen einen Antrag ausfüllen und ihre Eltern abmelden, um den Summer Wheels Pass des Versandsystems zu erhalten.

IndyGo, das öffentliche Verkehrssystem in Indianapolis, Indiana, hat einen Sommerjugendpass, der vom 1. Juni bis zum 31. August gültig ist. Fahrer unter 18 Jahren können für drei Monate unbegrenzte Fahrten auf dem lokalen Fixed-Route-Service des Systems für 30 US-Dollar genießen, der Preis für einen regulären Fahrpreis pro Monat.

Die Kansas City Area Transportation Authority in Kansas City, Missouri, lässt Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren im Juni, Juli und August für nur $ 12 pro Monat fahren Sommer-Jugendpass. Monatliche Bus-Pässe für Jugendliche betragen regelmäßig $ 25.

In Salem, Oregon, bietet das öffentliche Nahverkehrssystem Cherriots einen Sommerjugendpass für Fahrer unter 18 Jahren an. Der Pass ermöglicht unbegrenzte Fahrten in den Monaten Juni, Juli und August für 40 $. Der Preis für einen regulären 30-Tage-Jugendpass beträgt 22,50 US-Dollar.

Dies sind nur einige Beispiele für die öffentlichen Verkehrsmittel, die es für Teenager und Kinder erschwinglicher machen, sich in den Sommermonaten fortzubewegen. Überprüfen Sie Ihr öffentliches Nahverkehrssystem, um zu sehen, ob es ähnliche Programme in Ihrer Gegend gibt.

Nicole Dow ist eine Mitarbeiterin bei The Penny Hoarder. Als sie ein Teenager war, nahm sie den Bus zu ihrem Sommerjob. Jetzt nimmt sie als Erwachsene noch den Bus zur Arbeit.

Top-Tipps:
Kommentare: