Jedes Jahr bevor der Sommer beginnt, veröffentlicht der Mann, der als Dr. Beach bekannt ist, seine Rangliste der besten Strände in den USA.

Strandgänger verwenden häufig den Bericht von Dr. Beach - dessen richtiger Name Stephen P. Leatherman ist - um zu planen, welche Küste sie auf ihrem nächsten sandigen Aufenthalt besuchen sollen.

Letzte Woche veröffentlichte Dr. Beach seine Rangliste, und zum zweiten Mal führt Siesta Beach in Sarasota, Florida, die Liste an. Kapalua Bay Beach in Maui und Ocracoke Lifeguarded Beach vor der Küste von North Carolina kam an zweiter und dritter Stelle.

In seiner Liste berücksichtigt Leatherman 50 Kriterien einschließlich Sandweichheit, Wasser- und Sandfarbe, Algen, das Vorhandensein von Quallen und anderen Schädlingen, die Neigung der Küstenlinie und die durchschnittliche Anzahl von Wellen innerhalb einer Pausenzone.

Aber im Ernst, wann hast du das letzte Mal deinen Regenschirm gepackt und einen Strand rausgeschmissen, weil der Sand zu grau war?

Und die Rangliste berücksichtigt nicht einen Faktor, der für die meisten Familien wichtig ist, wenn sie ihren Sommerurlaub planen: Kosten.

Der Penny Hoarder sah sich die durchschnittlichen Hotelzimmerkosten in den 10 Counties an, die einen Strand in Dr. Beachs heiliger Liste hatten.

Dann lästerten wir den Sandmann selbst und richteten diese Strände auf der Grundlage dieser Zahlen und Gaspreise (die sich natürlich ändern können, wenn man sich auf den Weg macht) von den am wenigsten erschwinglichen. Rufen Sie die Daten und Analytik-Spezialisten STR und GasBuddy für die Statistik an.

Und für Sie, echte Penny Hoarders, haben wir Airbnb-Links für jeden Standort hinzugefügt - weil wir wissen, dass Sie nach dem besten Angebot suchen.

Natürlich werden die Kosten für einen Strandurlaub variieren, je nachdem, wo Sie in dem Land sind und eine Vielzahl von anderen Faktoren, und für viele ist ein Strandurlaub nicht gerade die kostenbewussteste Urlaubswahl. Während Dr. Beach's Picks nicht gerade billig sind, zeigt unsere überarbeitete Liste, welche Top-Strände am budgetfreundlichsten sind und welche die größten sind.

Beach Balling auf einem Budget

Es scheint, als ob der Süden die schönsten und meist erschwinglichen Strände des Landes bietet. Noch besser, die Florida bieten Strandwetter das ganze Jahr über.

1. Caladesi Insel-Nationalpark, Dunedin / Clearwater, Florida

Durchschnittliche Zimmernacht: $138.53

Spritpreise: $2.19

Was Dr. Beach zu sagen hatte: "Der weiße Strand besteht aus kristallinem Quarzsand, der am Wasser weich und angenehm ist und zum erfrischenden Bad einlädt. Es gibt Strandwanderwege, aber mein Favorit sind die Kajak- und Kanustrecken durch die Mangroven, um die großen blauen Reiher und andere Vögel zu sehen, die diese wundervolle natürliche Gegend besuchen. "

2. Beachwalker Park, Kiawah Insel, South Carolina

Durchschnittliche Zimmernacht: $145.08

Spritpreise: $1.98

Was Dr. Beach zu sagen hatte: "Dies ist eine Naturliebhaber Küste, so dass die Besucher ihre Kanus und Kajaks mitbringen sollten, um durch die Tide-Buchten zu paddeln. Es macht auch Spaß, zu Captain Sams Inlet zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu fahren, um Tausende von Vögeln zu sehen. Das Wasser ist hier nicht klar, aber es ist sauber und bietet fantastische Meeresfrüchte für Low-Country-Küche. "

3. Siesta Key Strand, Sarasota, Florida

Durchschnittliche Zimmernacht: $147.33

Spritpreise: $2.25

Was Dr. Beach zu sagen hatte: "Mit einigen der schönsten, weißesten Sandstrände der Welt zieht dieser Strand Sandsammler von überall an. Siesta Beach hat klares, warmes Wasser, ideal zum Schwimmen. Der Strand ist in Form eines Halbmondes hunderte von Metern breit, weil er an Land Felsen im Süden verankert. Dieser Strand ist ideal für Volleyball und andere Arten von Freizeit-Fitness. "

4. Ocracoke Lifeguarded Strand, Outer Banks, North Carolina

Durchschnittliche Zimmernacht: $136.20

Spritpreise: $2.43

Was Dr. Beach zu sagen hatte: "Ocracoke, einst die Heimat von Blackbeard, dem Piraten, ist immer noch ein besonderer Ort - es ist mein Lieblingsstrand. Hier finden Sie einige der wildesten Strände des Landes. Die große Brandung dominiert im Spätsommer, sodass Familien mit Kindern früher im Jahr kommen möchten. Erwarten Sie nicht, Golf zu spielen oder im Ritz zu bleiben; Die Hauptaktivitäten sind Schwimmen und Strandgut. "

Schön - aber nicht genau billig

Die Strände in diesem Bereich umfassen die kontinentalen USA von New York bis Kalifornien. Vorsicht vor hohen Gaspreisen.

5. Coopers Strand, Southampton, New York

Durchschnittliche Zimmernacht: $149.42

Spritpreise: $2.35

Was Dr. Beach zu sagen hatte: "Der Strand ist von großen Sanddünen bedeckt, die von amerikanischem Strandgras bedeckt sind, durchsetzt mit großen und extravaganten Villen. Einige der besten Zugang zum Strand in den Hamptons gibt es am Coopers Beach, und eine Snack-Bar, die Mittagessen und Getränke serviert, kann auch hier gefunden werden. "

6. Grayton Beach State Park, Walton County, Florida

Durchschnittliche Zimmernacht: $177.17

Spritpreise: $2.31

Was Dr. Beach zu sagen hatte: "Dieser Strand verfügt über seinen zuckerweißen Sand und sein smaragdgrünes Wasser, in dem die Entwicklung eingedämmt wurde, so dass immer noch große Sanddünen die Landschaft dominieren. Zur gleichen Zeit sind alle Annehmlichkeiten der guten Restaurants und Unterkünfte in der Altstadt von Grayton Beach oder Seaside. "

7. Coronado Beach, San Diego, Kalifornien

Durchschnittliche Zimmernacht: $154.92

Spritpreise: $2.77

Was Dr. Beach zu sagen hatte: "Mit seiner üppigen subtropischen Vegetation, dem einzigartigen mediterranen Klima und dem feinen, glitzernden Sand strömen die Strandbesucher an diesen Strand, um großartige Schiffe zu beobachten und die warme und milde Brandung des Sommers zu genießen.Das lokale Wahrzeichen, das Hotel del Coronado, wurde vor über hundert Jahren erbaut und bietet spektakuläre Architektur und Eleganz aus der Alten Welt. "

8. Küstenwache Strand, Cape Cod, Massachusetts

Durchschnittliche Zimmernacht: $179.69

Spritpreise: $2.37

Was Dr. Beach zu sagen hatte: "Der Sand ist ziemlich grob, so dass der Strand steil ins Wasser abfällt. Die malerische alte Station der Küstenwache liegt noch immer auf den Gletschertoren und bietet einen spektakulären Blick auf das Nauset-Spieß-System und die Bucht. Während des Sommers nehmen die Strandbesucher schnelle, erfrischende Dips im Meer, da die Wassertemperaturen nur 60-70 Grad erreichen. "

Größter Splur

Duh. Die teuersten von Dr. Beach's Picks sind in Hawaii.

9. Hapuna Beach State Park, Große Insel, Hawaii

Durchschnittliche Zimmernacht: $227.46

Spritpreise: $3.43

Was Dr. Beach zu sagen hatte: "Dieser weiße Korallensandstrand liegt in einer Landschaft, die von schwarzen Lavaströmen dominiert wird. Während der Sommermonate ist Hapuna ein perfekter Ort zum Schwimmen, Schnorcheln oder Tauchen im kristallklaren Wasser, aber große Wellen im Winter können starke reißende Strömungen erzeugen. Glücklicherweise gibt es in diesem State Park gut ausgebildete Rettungsschwimmer. "

10. Kapalua Bay Strand, Maui, Hawaii

Durchschnittliche Zimmernacht: $332.50

Spritpreise: $3.44

Was Dr. Beach zu sagen hatte: "Dieser schöne, halbmondförmige, weiße Sandstrand ist von diesen felsigen Anker umgeben, wo gute Restaurants zu finden sind. Der feine Korallensandstrand fällt allmählich in das tiefere Wasser ab, wo der felsige Grund von Korallen durchsetzt ist, die farbenprächtige tropische Fische anziehen. "

Hinweis: Die Bewertung der Erschwinglichkeit wurde unter der Annahme eines 12-Gallonen-Gastanks erstellt.

Alex Mahadevan ist ein Datenjournalist bei The Penny Hoarder. Klar, er hat Siesta Key bereits vermisst.

Top-Tipps:
Kommentare: