Wusstest du, dass du mehr als nur Bücher und DVDs von deiner lokalen Bibliothek sehen kannst?

Literalität ist nicht das Einzige auf der Agenda einer öffentlichen Bibliothek. Bibliotheken zielen darauf ab, den Zugang zu Informationen zu verbessern und Bildung für alle in ihrer Gemeinde bereitzustellen.

Das Buch zum Schreiner und zum Gitarristen kann dich nur so weit bringen. Um dieses Handwerk wirklich zu meistern, braucht man Werkzeuge und Instrumente. Hier können öffentliche Bibliotheken helfen. Sie bieten Gästen aller Einkommensstufen mehr Möglichkeiten, zu lernen und sich in ihren Gemeinden zu engagieren.

Sehen Sie sich ein paar ungewöhnliche Dinge an, die Sie vielleicht aus Ihrer öffentlichen Bibliothek ausleihen können.

1. Pässe zu Museen und Zoos

Viele öffentliche Bibliotheken verteilen Freikarten an lokale Museen, Zoos, State Parks und andere Aktivitäten. Diese decken oft die ganze Familie ab, und manche verlangen, dass ein Kind unter 18 Jahren Teil Ihrer Gruppe ist.

Bibliotheken, die Museumspässe anbieten, sind oft nur in begrenzter Anzahl verfügbar und können nach dem Prinzip "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst" vergeben werden. Es könnte schwierig sein, einen zu erwischen, besonders während der Schulferien und im Sommer.

Wenn Sie Lust haben, ein Museum günstig zu besuchen, können Sie auch kostenlose und ermäßigte Museumstage nutzen.

2. American Girl Puppen

Können Sie nicht mehr als 100 Dollar für eine Puppe ausgeben? Sehen Sie, ob Sie einen aus Ihrer öffentlichen Bibliothek ausleihen können.

Obwohl dies kein gewöhnlicher Gegenstand ist, sind die wenigen öffentlichen Bibliotheksprogramme in den Vereinigten Staaten, die jungen Gönnern Puppen leihen, äußerst beliebt und beschränken die Vermietung auf eine Woche. Einige enthalten sogar ein Tagebuch, so dass Sie sehen können, wo sonst die Puppe gewesen ist.

Das Arlington Öffentliche Bibliothek in Virginia hat ein American Girl Lending Program. Sie können auch eine Puppe ausleihen East Village Zweigbibliothek in New York und das Allegheny County Bibliotheksvereinigung in Pennsylvania.

Einige der Puppen kamen mit privaten Spenden in ihre provisorischen Bibliotheken und die American Girl Company spendete andere.

3. Teleskope

Angehende Ingenieure oder Wissenschaftler, die nicht Hunderte von Dollar für Instrumente und Werkzeuge ausgeben wollen, können sie manchmal bei einer örtlichen öffentlichen Bibliothek ausleihen.

Viele Bibliotheken stellen wissenschaftliche Werkzeuge wie Mikroskope, Ferngläser, Messinstrumente, Globen und sogar Menschen- und Tierskelette zur Verfügung.

"Manchmal braucht man Werkzeuge, um coole Wissenschaftsprojekte zu machen", sagte Celeste Choate, Associate Director für Dienstleistungen, Sammlungen und Zugang von Ann Arbor, Michigan, USA Today, als die Bibliothek begann, wissenschaftliche Instrumente zu verbreiten. "Nicht jeder kann sich einen pH-Meter leisten."

4. Musikinstrumente

Bibliotheken leihen den Musikern alle Arten von Instrumenten, von Banjos über Gitarren bis hin zu elektrischen Keyboards und mehr.

Die Ann Arbor Library verbreitet die umfassendste und ungewöhnlichste Sammlung von Musikinstrumenten, darunter ein LSDJ Game Boy (ein modifizierter Game Boy, der Musik macht), Otamatones (ein japanisches Instrument, das fast unmöglich zu erklären ist) und Boomwhackers (Perkussionisten werden sie lieben) ).

Einige Bibliotheken, wie die Seattle Public Library, haben Musikübungsräume, die Sie reservieren können. Mach den ganzen Lärm, den du willst, wenn du spielst!

5. Hämmer, Bohrer und Rechen

Tackle ein paar DIY-Projekte oder beenden Sie diese lästigen Heimwerkeraufgaben, ohne Ihren gesamten Gehaltsscheck auf Werkzeuge fallen zu lassen.

Viele Bibliotheken haben ein paar grundlegende Werkzeuge zur Hand. Andere, wie die Oakland Public Library, haben mehr als 3.500 Werkzeuge, Bücher und Anleitungsvideos und DVDs zum Ausleihen zur Verfügung.

Werkzeugleihbibliotheken erstrecken sich auch über öffentliche Bibliotheken hinaus.

Dedizierte Werkzeugbibliotheken in New Orleans, Louisiana; Portland, Maine; und Phoenix, Arizona, verleihen oder vermieten Werkzeuge. Verwenden Sie diese Karte von Werkzeugleihbibliotheken, um eine in Ihrer Nähe zu finden.

6. Brettspiele und Puzzles

Feinabstimmung Ihrer verrückten Scrabble- oder Monopoly-Fähigkeiten in Ihrer öffentlichen Bibliothek.

Mehrere Bibliotheken halten Brettspiele-Sammlungen für die Besucher bereit zu spielen. Einige erlauben es Ihnen, sie auszuprobieren, aber andere erfordern, dass Sie innerhalb der Bibliothekswände spielen, um verlorene Stücke zu minimieren.

Mehrere Bibliotheken zirkulieren ebenfalls Videospiele.

7. Kuchenformen

Backen Sie einen Darth Vader, Elmo oder T-Rex Kuchen für einen besonderen Anlass, ohne die Pfanne zu kaufen. Viele Bibliotheken haben umfangreiche Kuchenpfannen-Sammlungen. Dieser ist häufiger als du denkst!

Hier ist nur eine Handvoll Bibliotheken, die Kuchenpfannen verleihen:

  • Keokuk, Iowa
  • North Haven Memorial Bibliothek, Connecticut
  • Coventry, Rhode Island
  • Somerset, Massachusetts
  • Andover Öffentliche Bibliothek, Kansas
  • Albuquerque / Bernalillo-Bibliothek, New Mexiko

Wenn Sie eine Themenparty vor sich haben, lohnt sich ein Anruf bei Ihrer örtlichen öffentlichen Bibliothek, um zu sehen, ob es eine Sammlung gibt, die Sie ausleihen können.

8. Schrittzähler

Gesundheitsorganisationen der Gemeinschaft oder Gesundheitsunternehmen spenden häufig Schrittzähler an Bibliotheken, um die Teilnahme an ihren Gesundheits- und Wellnessinitiativen zu fördern. Sehen Sie, ob Ihre Bibliothek eine davon ist.

Wenn Sie gerade dabei sind, können Sie in der Hörbuch-Datenbank Ihrer Bibliothek nachsehen, während Sie Ihre Schritte protokollieren.

Viele öffentliche Bibliotheken arbeiten mit einem Unternehmen namens Overdrive zusammen, um Hörbücher anzubieten, die Sie auf Ihr iPhone, Android oder ein anderes MP3-Gerät herunterladen können. Sie verschwinden auf magische Weise, wenn die Mietzeit endet.

9. WLAN-Hotspots

Durch das Ausschneiden des Internets können Sie erhebliche Einsparungen bei den monatlichen Ausgaben erzielen.

Aber wenn Sie von zu Hause aus arbeiten oder auf der Arbeitssuche sind, ist es nicht einfach, ohne zu gehen. Während die meisten Bibliotheken öffentliche Computer haben, können Sie sie nur während der Öffnungszeiten der Bibliothek verwenden.

Aus diesem Grund haben einige Bibliotheken einen Weg gefunden, den Gästen Zugang zum Internet zu gewähren.

Die New York Public Library ermöglicht es Gästen ohne Home-Internet, sechs Monate lang WLAN-Hotspots zu besuchen. (Beachten Sie, dass dieses Programm für Kunden gedacht ist, die kann es mir nicht leisten Internet, nicht diejenigen, die nicht Lust haben, dafür zu bezahlen.)

Andere Bibliotheken - einschließlich der in Chicago und Seattle - leihen Wi-Fi-Hotspots für drei Wochen.

Tipps zum Auschecken

Wenn Sie keine Bibliothekskarte besitzen, haben Sie keinen Zugriff auf diese Elemente. Also eins!

Bedenken Sie auch, dass viele dieser bizarren Sammlungen populär sind - die Bibliothek würde sie nicht anbieten, wenn es keine Nachfrage gäbe. Überprüfe also mit deiner Bibliothek, ob du einen Halt machen oder deinen Namen auf eine Warteliste setzen kannst.

Selbst wenn Sie Materialien reservieren, seien Sie darauf vorbereitet, eine Weile zu warten. Diese Warteliste könnte Monate lang sein.

Einige Bibliotheken erlauben keine Haltepunkte für beliebte Objekte. Der beste Weg, um diesen begehrten Museumspass zu ergattern, ist, wenn die Bibliothek eröffnet wird.

Schließlich ist nichts aus der Bibliothek wirklich kostenlos, wenn Sie es nicht rechtzeitig zurückgeben. Die Bußgelder für diese überfälligen Gegenstände können viel heftiger als diejenigen für die Rückgabe eines Buches oder DVD einen Tag zu spät sein. Überprüfen Sie die Mietdauer - die sich oft von der für Bücher unterscheidet - und stellen Sie sicher, dass Sie alles rechtzeitig zurückgeben.

Betsy Mikel ist eine in Chicago ansässige freie Texterin. Sie liebt es, in jeder Stadt, die sie besucht, Rad zu fahren, um die beste Taqueria zu finden.

Top-Tipps:
Kommentare: