Viele Amerikaner kämpfen, um Krankenhausrechnungen zu bezahlen.

Nein, das ist nicht neu. Wir haben über die Anzahl von Amerikanern gelesen, die sich keine medizinische Überraschung über 100 Dollar oder mehr leisten können. (Hinweis: Es sind 37% von uns.)

Und wir haben darüber gelesen, was passiert, wenn Sie Ihre Arztrechnungen nicht bezahlen, was etwa 43 Millionen Amerikaner mit medizinischen Schulden einschließt.

Eine neue Studie von TransUnion Healthcare fand ähnliche Schlussfolgerungen. Im Jahr 2016 waren 63% der Krankenhausrechnungen 500 $ oder weniger. Von diesem Prozentsatz wurden 68% dieser Rechnungen nicht vollständig bezahlt.

Dies bedeutet, dass, abhängig davon, wie das Krankenhaus Patientenschulden behandelt, diese Rechnungen in Sammlungen gegangen sein könnten, was dann Ihre Kreditwürdigkeit beeinträchtigt.

So verhindern Sie Überraschungen, unbezahlte Krankenhausrechnungen

Die Einrichtung eines Notfallfonds, auch "Regentag-Fonds" genannt, ist entscheidend, um dieses sogenannte verrückte Leben finanziell zu überleben.

Sicher, es würde sich als schwierig herausstellen. Die Idee ist, dass man Geld wegsammelt - und es nicht berührt, außer es gibt einen Notfall.

Zu bestimmen, was als "Notfall" gilt, kann ebenfalls schwierig werden.

Penny Hoarder Kelly Smith ist auf dieses Problem gestoßen, aber hier sind drei Fragen, die Sie sich stellen können. Mehr als oft nicht, Krankenhausrechnungen fallen in die Kategorie "muss in den Notfallfonds eintauchen".

Aber, lass uns zurückgehen. Sie haben keinen Notfallfonds

Bestimmen Sie zunächst, wie viel Sie speichern müssen. Viele Experten sagen Lebenshaltungskosten von sechs Monaten, die die 500-Dollar-Krankenhausrechnung leicht decken könnten.

Woher kommt dieses Geld?

Es wird leider nicht magisch erscheinen. Sie müssen ein Budget erstellen. Finden Sie heraus, wo Ihr Geld ist, wo es hingeht und wo Sie die zusätzlichen Pfennige abkratzen können. Einige Apps machen das sogar für Sie (lesen Sie weiter).

Als nächstes, finden Sie einen Platz, um dieses Geld zu verstauen, so dass Sie nicht versucht sind, für irgendwelche frivolen Ausgaben darin zu graben. Dies ist wohl der wichtigste Schritt.

3 Konten, perfekt für Ihren Notfallfonds

Wenn Sie wie ich sind, wird das zusätzliche Geld auf Ihrem regulären Girokonto nicht funktionieren.

Es wird irgendwie verschwinden.

Hier sind ein paar Ideen, wo Sie Ihren Notfallfonds unterbringen können.

1. Öffnen Sie ein separates Girokonto (eines, das Interesse weckt)

Vor ein paar Monaten habe ich eine eröffnet Aspirationsgipfel, der Konto überprüft.

Die große Ziehung für mich war der 1% -Anteil, der 100 Prozent mehr war, als ich mit meinem vorherigen Girokonto verdient habe.

Es ist auch nur online, also bin ich weniger wahrscheinlich, um an einen Geldautomaten zu gehen und Geld auszuzahlen. (Ich meine, ich kann das, weil es Ihnen ATM-Gebühren erstattet, aber ich bin weniger dazu geneigt.)

Ich stelle das Konto ein, so dass ein Teil meines Gehalts automatisch eingezahlt wird. Das spart absolut mühelos. Außerdem ist es eine schöne Überraschung, wenn ich einchecke und sehe, dass ich einen Notfallfonds auflege und Zinsen verdienen.

Lesen Sie hier mehr darüber und treten Sie dann der Warteliste bei. (Es dauerte nur ein paar Tage, um meine Karte zu sichern!)

2. Starten Sie Microinvesting

Eine andere Möglichkeit, Geld automatisch zu verstauen - und es für Sie arbeiten zu lassen - besteht darin, ein Mikroinvestitionskonto zu eröffnen.

Das klingt vielleicht einschüchternd, aber diese kommen in Form von einfach zu verwendenden Apps. Sie haben wahrscheinlich schon von einigen gehört Versteck oder Eicheln.

Stash ermöglicht es Ihnen, mit nur 5 $ zu investieren. Dann richte dein Konto ein, um einen bestimmten Betrag pro Woche auszusaugen. Sogar $ 5 werden aufgebaut. Dann investiert Stash automatisch dieses Geld, damit Sie sich keine Sorgen machen müssen. Wenn Sie den vollen Überblick haben wollen, haben wir es hier.

Acorns ist insofern ähnlich, als es sich um ein separates Konto handelt, das Sie so einrichten können, dass automatisch Abhebungen vorgenommen werden. Eicheln runden all Ihre Einkäufe ab und sammeln die Veränderung, die sie dann investiert. Es summiert sich schneller als Sie vielleicht denken!

Beide Optionen sind einfach. Außerdem macht es Spaß, zuzusehen, wie Ihr Geld wächst.

3. Starten Sie Saving - auf einer Mikroebene

Wenn Sie nicht so sehr daran interessiert sind, Ihren Notfallfonds zu investieren, gibt es viele Apps, mit denen Sie einfach sparen können.

Einer meiner Favoriten ist Qapital, das spart Sorta, ein bisschen Spaß macht. Ich habe in fünf Monaten fast 700 Dollar gespart.

Sie werden ein Ziel setzen - oder zwei oder drei - und dann Ihre Regeln festlegen. Zum Beispiel, wenn ich eine bestimmte Anzahl von Schritten pro Tag gehe, wird eine $ 5-Einzahlung in meine Qapital-Einsparungen ausgelöst. Ich habe es auch eingestellt, um meine Einkäufe zu runden und eine wöchentliche Einzahlung vorzunehmen.

Wie viel oder wie wenig Sie sparen, liegt an Ihnen. Ehrlich gesagt ist die Gamed Spar-App ein bisschen süchtig.

Also keine Entschuldigungen mehr, es ist Zeit, mit dem Sparen zu beginnen. Wenn also ein Notfall eintritt, müssen Sie sich weniger verschulden, um ihn zu decken.

Carson Kohler (@CarsonKohler) ist ein Junior-Autor bei The Penny Hoarder. Sie hat endlich einen Notfallfonds eingerichtet, und es fühlt sich so gut an. Lasst uns einfach an Holz klopfen, sie hat in der nächsten Zeit keine plumpen Vorfälle.

Top-Tipps:
Kommentare: