Der erste Dezembertag bedeutet, dass der Feiertagsgeist in vollem Gange ist, aber es ist auch Zeit für eine ernüchternde Reflexion.

Es ist Welt-AIDS-Tag, der Tag, den der Nationale AIDS-Trust des Vereinigten Königreichs für uns alle reserviert hat, um unsere Unterstützung, unser Bewusstsein und Respekt für die von der Krankheit Betroffenen zu zeigen - und uns in unserem Kampf gegen sie zu vereinen.

Und wenn du rot trägst oder einige deiner gehorteten Pennies spendest, ist das ein guter Anfang, Der beste Weg, HIV zu stoppen - und die Verbreitung von sexuell übertragbaren Krankheiten im Allgemeinen - ist es, getestet zu werden.

Ja, das bedeutet Sie, auch wenn Sie denken, dass Sie nicht in Gefahr sind.

So finden Sie kostenlose STD-Tests in Ihrer Nähe

Um dieses wichtige Problem der öffentlichen Gesundheit zu bekämpfen, bieten viele Anbieter sozialer Dienste kostenlose oder erschwingliche Tests für HIV, Hepatitis und andere Geschlechtskrankheiten an.

Um Testzentren in Ihrer Nähe zu finden, schließen Sie Ihre Postleitzahl an Dieses kostenlose Tool von der CDC.

Sobald die Karte Ihrer Region ausgefüllt ist, können Sie auf der Registerkarte "HIV-Tests" nach kostenlosen HIV-Tests filtern und die vollständige Liste der Angebote jedes Anbieters einsehen.

Und Wenn Sie eine Versicherung haben, wenden Sie sich an Ihren Hausarzt, um sich testen zu lassen. Unter dem Affordable Care Act deckt Ihre Versicherung wahrscheinlich HIV-Tests sowie Tests für andere Krankheiten ab.

So nervenaufreibend es sein kann, auf diese Ergebnisse zu warten, Sicher zu wissen ist ermächtigend und potenziell lebensrettendob du positiv bist oder nicht.

Am Welt-AIDS-Tag und jeden Tag verdanken wir dieses Wissen uns selbst ... und einander.

Jamie Cattanach ist ein Mitarbeiter bei The Penny Hoarder. Ihr Schreiben wurde auch in The Writ Leben, Word Riot, Nashville Review und anderswo vorgestellt. Finde @JamieCattanach auf Twitter, um Hallo zu winken.

Top-Tipps:
Kommentare: