Stellen Sie sich das vor: Sie verdienen $ 50.000 pro Jahr, aber für ein Jahr entscheiden Sie, Ihr Budget auf das Maximum zu strecken und von einem mageren $ 20.000 zu leben. Nehmen wir an, dass rund 10 Prozent Ihres Gehalts an Steuern gehen. Das bringt Ihnen Einsparungen in Höhe von 20.000 US-Dollar - damit Sie tun können, was immer Sie wollen. Eine beeindruckende Sparquote von 50 Prozent. Aber glaubst du, dass du von 20.000 Dollar pro Jahr leben kannst?

Zum Glück für Sie ist es.

Ganz gleich, ob Sie ein Jahr lang extrem sein wollen, um bei einem großen Kauf Geld zu sparen, oder ob Sie eine dauerhafte Sparquote von 50 Prozent beibehalten möchten - du kannst es schaffen.

Und wenn Sie über einen langen Zeitraum hinweg fleißig sind, können Sie früher finanzielle Unabhängigkeit erreichen (selbst wenn Sie nicht besonders sparsam sind).

Hier ist wie.

Quick Navigation Was Sie brauchenDas Budget von 20.000 US-Dollar pro JahrUm Erfolg sicherzustellen ... Letzte Gedanken

Was du brauchst

Zunächst möchte ich darauf hinweisen, dass dieses Budget wahrscheinlich nicht für Menschen funktioniert, die in hochpreisigen Städten wie New York oder LA leben. Darüber hinaus gibt es auch verschiedene Variablen, die Ihnen helfen werden, von einem niedrigen Einkommen zu leben.

Während das Leben auf $ 20.000 pro Jahr möglicherweise nicht in hohen Lebenshaltungskosten (HCOL) Bereichen arbeiten, ist definitiv eine 50-Prozent-Sparquote zu erreichen. Also, ändern Sie einfach die Mathematik etwas, und Sie können es immer noch funktionieren.

Wenn Sie für die $ 20.000 pro Jahr gehen, ist hier, was Sie brauchen:

Low Cost Unterkunft: Als allgemeine Faustregel gilt, dass Ihre Unterkunft nicht mehr als ein Drittel Ihres Gehalts für zu Hause betragen sollte. Also, wenn Sie planen, auf einem $ 20.000 Budget zu leben, sollten Sie etwas in der $ 550 pro Monat Bereich - Tops finden.

Dies könnte einige Opfer erfordern. Du brauchst vielleicht Mitbewohner, einen kleineren Ort oder beides. Oder Sie könnten kreativ werden und Haushacking betreiben, um Geld dort zu verdienen, wo Sie leben.

Die Größe Ihrer Familie: Ein Haus voll von Teenagern mit einem niedrigen Lebensmittelbudget füttern? Wahrscheinlich nicht zur Arbeit gehen - Obwohl mit ein paar Kreativität und Schnäppchenjagd Fähigkeiten kann es definitiv. Es wird einfacher sein, eine niedrige monatliche Ausgaben für Nahrungsmittel auszuzahlen, wenn nur 1-3 Personen im Haushalt sind. (Und nein, ich unterstelle nicht, dass Sie Ihre Teenager aus dem Haus treten, passen Sie einfach Ihr Budget an.)

Also, das könnte viel einfacher sein, wenn Sie Single sind.

Deine Hobbys: Sie haben nur ein Leben zu leben und ich bin definitiv für die "geben Sie Ihr Geld, um Ihr Leben zu verbessern Ansatz". Mit dem gesagt, wenn Ihr Hobby ein Geld-Sauger ist, wird es schwer sein, im Budget zu bleiben. Sie könnten besser ein günstiges Hobby finden.

Oder, noch besser, schauen Sie sich unsere Liste der kostenlosen Hobbys an, die immer noch Spaß machen!

Ihr Engagement: Von 40.000 Dollar auf 20.000 Dollar zu leben ist kein Witz. Es bedarf einiger ernsthafter Anstrengungen. Ihre Verpflichtung, Geld zu sparen und einen Lebensstil mit niedrigen Kosten zu führen, ist letztendlich entscheidend für Ihren Erfolg.

Ihr Schuldenstand: Im Budget von 20.000 Dollar pro Jahr schließe ich keinerlei Schuldenrückzahlung ein. Aber verständlicherweise haben Sie vielleicht ein wenig oder eine Menge Schulden. Wenn dies Ihre Situation ist, würde ich Ihre Altersvorsorge in das Budget einrechnen und jeden Cent verwenden, den Sie übrig haben, um Ihre Schulden zu killen. Ernsthaft, töte es.

Deine Kreativität: Einige Leute wollen nicht mehr leben und das ist völlig in Ordnung. Kein Urteil hier! Wenn Sie in einer Position sind, in der Sie bereits schwere Arbeit geleistet haben und es sich leisten können, das Leben zu leben, in dem Sie leben wollen, dann können Sie es sich leisten. Du verdienst es. Wenn Sie jedoch wie ich sind und Sie wirklich mehr sparen / investieren müssen, kann dieses Budget helfen.

Das Budget von 20.000 Dollar pro Jahr

Nur für den Fall, dass Sie sich wundern, ich lebe auf $ 20.000 pro Jahr oder irgendwo in der Nähe. Und es ist wirklich nicht schlecht.

Sie können Spaß haben und genießen Sie Ihr Leben genauso viel auf $ 20.000 als auf $ 40.000. (Obwohl laut Forschung $ 75.000 pro Jahr die Menschen am meisten glücklich machen.)

Momentan kostet meine Lebenssituation $ 0 und wenn ich meinem Budget folgen würde, würde ich nur ungefähr $ 15- $ 18k pro Jahr ausgeben. Das ist also nicht mein exaktes Budget, aber realistischer für jemanden, der versucht, von 20k auf 40k zu kommen.

  • Gehäuse: $550
  • Dienstprogramme: $ 235 (Einschließlich der günstigsten Handy-Plan)
  • Autoversicherung: $ 40 (Finden Sie die günstigste Autoversicherung)
  • Gas (Auto): $ 150 (oder, wenn es Sinn macht, dein Auto und Uber zu verkaufen)
  • Krankenversicherung: $ 93 (Arbeitgeber gesponsert)
  • Lebensmittel: $350
  • Unterhaltung / Verschiedenes: $250

Monatliches Gesamtbudget: 1.668 $

Geld gespart = 20.000 $

Sie können mit diesem Budget spielen, bis es Ihnen am besten passt. Vielleicht möchten Sie beispielsweise die Altersvorsorge in Ihr Budget aufnehmen, anstatt sie aus dem gesparten Geld herauszunehmen. Sie können in verschiedenen Bereichen zurückschneiden, um dies zu kompensieren.

Was können Sie mit den eingesparten $ 20.000 tun:

  • Holen Sie sich einen Einstieg in die Altersvorsorge
  • Sparen Sie für eine Anzahlung auf ein Zuhause
  • Schulden abzahlen
  • Kaufen Sie ein Mietobjekt (Sie können ein Mietobjekt für nur $ 5.000 mit kaufen RealtyShares)
  • Starten Sie ein Geschäft (Sie können ein Blog mit erstellen Bluehost für nur $ 2.95 pro Monat und Ihre Zeit)
  • Verwenden Sie das Geld für Notfälle

Um Erfolg sicherzustellen ...

Um Ihren Erfolg sicherzustellen, können Sie einige Vorbereitungen treffen. Wenn du dich auf eine Deflation im Lebensstil vorbereitest, wird dein Übergang viel reibungsloser verlaufen.

Hier ist was du wissen solltest.

Wohnungssuche wird Ihre größte Herausforderung sein - Wenn Sie in einer teuren Gegend leben, wird die Wohnungssuche Ihre größte Hürde sein. Sie möchten einen Ort, der a) Sie sich sicher fühlen lässt, b) lebenswert ist und c) kostengünstig ist.

In meiner Gegend sind 550 $ Miete eine ziemlich durchschnittliche Zahl - aber ich lebe in einer sehr ländlichen Gegend und viele von Ihnen nicht. Nimm dir Zeit und sei kreativ. Und realisiere, das ist ein TEMPORÄRES Opfer und es wird sich auf lange Sicht völlig auszahlen.

Holen Sie sich Ihre Unterhaltung ausgerichtet - Ein häufiges Missverständnis ist, dass Menschen, die einen Lebensstil mit niedrigen Kosten führen, keinen Spaß haben - dies könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Ich mache immer etwas, und meistens macht es Spaß!

Soweit TV und Moves gehen, bezahle ich $ 129 / Jahr für Amazon Prime (es ist 50% Rabatt, wenn Sie Student bei Amazon Student sind). Dies hält die Mädchen und ich in der Nacht unterhalten. (Und wenn ich eine meiner Lieblingsshows sehen möchte, gehe ich zum Haus meiner Mutter oder meines Freundes.) Suchen Sie auch nach kostenlosen Aktivitäten - wie mit Freunden oder der Familie zu sein, Wanderungen zu machen, Fahrrad zu fahren oder zu angeln.

Sei kreativ in der Küche - Ich gebe zu, dass die meisten meiner Mahlzeiten ziemlich Routine sind. Aber andererseits kümmere ich mich nicht um Essen. Aber für diejenigen von euch, die eine Vielfalt mögen, schauen Sie online nach Rezepten. Sie können alle Ihre Lieblingsrestaurants Gerichte für einen Bruchteil des Preises neu erstellen.

Abschließende Gedanken

Leben auf $ 20.000 pro Jahr ist nicht für jedermann. Es ist nur ein Weg, ein Ansatz, um Ihre Geldziele zu erreichen oder schneller zu FIRE zu kommen.

Sie könnten auch versuchen, mehr Geld zu verdienen und immer noch 50% (oder sogar mehr) Ihres Einkommens zu sparen. Schauen Sie sich diese Geschichte an und sparen Sie 75% Ihres Einkommens.

Die Quintessenz ist, dass es möglich ist, Sie müssen sich darauf konzentrieren und kreativ über Ihren Lebensstil werden.

Welche anderen Tipps haben Sie für jemanden, der versucht, einen kostengünstigen Lebensstil zu leben?

Top-Tipps:
Kommentare: