Die Einstellungspraxis hat sich in den letzten Jahren vielleicht ein wenig verändert, aber eines ist gleich geblieben.

Bewerbungen sind ein Muss während einer Jobsuche.

Viele neue Absolventen sorgen sich, ihr Lebenslauf ist nicht gut, weil sie nicht viel Berufserfahrung haben, um aufzulisten. Einige haben überhaupt keinen Lebenslauf.

Das ist schade, denn ein qualitativer Lebenslauf ist für Jobsuchende eine große Sache.

Es ist Ihre erste Einführung in potenzielle Arbeitgeber und kann Ihre Chancen auf einen Arbeitsplatz verbessern.

Mieten eines professionellen Lebenslauf Schriftsteller ist eine Option, aber es ist nicht billig. Sie könnten überall zwischen 100 $ und 1.000 $ bezahlen.

Einen Lebenslauf zu schreiben ist nicht zu komplex, aber es gibt einige wichtige Details, die man beachten sollte. Verwenden Sie diesen Entwurf, um einen tollen Lebenslauf zu erstellen, der Sie bemerkt.

Wählen Sie Ihr Format

Kostenlose Online-Lebenslauf-Vorlagen, mit denen Sie die Lücken ausfüllen können, sind eine Option, aber Sie bekommen, was Sie bezahlen - das heißt, nicht viel.

Arbeitgeber Markenberater Jörgen Sundberg sagt Lebenslauf Vorlagen Jobkandidaten in einem schlechten Licht.

"Im Grunde ist es die faule Art, das zu tun", sagt Sundberg. "Was für eine Art von Signal denken Sie, dass diese Copy-and-Paste-Fähigkeiten an den einstellenden Manager gesendet werden? Ich würde denken, dass dieser Bewerber, wenn angestellt, immer nach schnellen und schmutzigen Wegen sucht, Probleme zu lösen. Ich könnte hier zynisch sein, aber können Sie es sich leisten, das zu riskieren? "

Künstler, Grafikdesigner und andere visuell kreative Profis möchten vielleicht ihren Lebenslauf verwenden, um ihre kreativen Talente hervorzuheben. Ansonsten behalte die Dinge einfach.

Einstellungsmanager sind an Ihren Fähigkeiten und Erfahrungen interessiert, nicht an ausgefallenen Schriften oder Formatierungen. Verwenden Sie eine Standardschrift wie Arial oder Tahoma und halten Sie das Layout einfach.

Erstelle deinen Inhalt

Ihr Lebenslauf sollte mehrere wichtige Komponenten enthalten.

Kontakt Informationen

Zeigen Sie oben auf der Seite Ihren Namen und Ihre Kontaktinformationen an.

Verwenden Sie Ihren vollständigen Namen, gefolgt von Ihrer Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Wenn Sie ein LinkedIn-Profil oder ein professionelles Online-Portfolio haben, sollten Sie dies auch berücksichtigen.

Zielsetzung

Schreibe einen kurzen Absatz - höchstens zwei oder drei Sätze -, der die Art von Arbeit hervorhebt, nach der du suchst. Achten Sie darauf, Fähigkeiten und Talente zu erwähnen, die Sie perfekt für den Job machen.

Arbeitserfahrung

Geben Sie zuerst Ihren aktuellen Job (falls zutreffend) und dann alle vorherigen Jobs in umgekehrter chronologischer Reihenfolge ein.

Jeder Job sollte beinhalten:

  • Name und Adresse des Unternehmens, in dem Sie gearbeitet haben
  • Dein Arbeitstitel
  • Termine der Beschäftigung
  • Ihre beruflichen Aufgaben

Wenn Sie keine Berufserfahrung haben, lassen Sie diesen Bereich nicht leer oder eliminieren Sie ihn vollständig.

Verwenden Sie stattdessen den Abschnitt, um Fähigkeiten hervorzuheben, die Sie während des Studiums oder während der Freiwilligenarbeit entwickelt haben.

"Machen Sie nicht den Fehler zu denken, dass die Fähigkeiten, die Sie in Ihrem Lebenslauf angeben, das direkte Ergebnis einer früheren beruflichen Position sein müssen. Solange du diese Fähigkeiten erfolgreich demonstrieren kannst, mach weiter und liste sie auf! Es spielt wirklich keine Rolle, wo du sie gelernt hast ", empfiehlt Kat Boogaard von The Everygirl.

Bildung

In diesem Abschnitt sind alle Community Colleges, Universitäten, Handelsschulen oder Fachhochschulen aufgeführt, an denen Sie teilgenommen haben. Beginne mit deiner letzten Schule und arbeite rückwärts.

Stellen Sie für jede Schule Folgendes sicher:

  • Der Name, die Stadt und der Staat der Schule
  • Die Daten, die Sie besucht haben
  • Alle Abschlüsse oder Zertifizierungen, die Sie erhalten haben

Hinweis: Wenn Ihr Abschluss in Arbeit ist, fügen Sie das voraussichtliche Datum der Fertigstellung hinzu, damit potenzielle Arbeitgeber wissen, dass Sie noch daran arbeiten.

Ehrungen und Gemeinschaftserfahrung

In diesem Abschnitt werden außerschulische Aktivitäten erfasst, die nicht in die vorherigen Abschnitte passen. Beispielsweise:

  • Akademische oder arbeitsbezogene Auszeichnungen
  • Mitgliedschaft in Clubs oder Organisationen wie Girl oder Boy Scouts, 4-H oder Debattierclub
  • Freiwilliger Gemeinschaftsdienst
  • Griechische Lebensführung

Zusätzliche Fähigkeiten

Hier können Sie Fähigkeiten und Talente hervorheben, die Sie von anderen Arbeitssuchenden unterscheiden, darunter:

  • Fließend in mehr als einer Sprache
  • Tippgeschwindigkeit
  • Kenntnisse in bestimmten Computer-Software-Programmen
  • Erfahrung mit öffentlichen Reden

Ein Wort über Schlüsselwörter

Viele Unternehmen bitten Bewerber, sich online zu bewerben und Lebensläufe auf ihre Website hochzuladen. Lebensläufe werden häufig elektronisch nach bestimmten Stichwörtern durchsucht, um schnell unqualifizierte Bewerber auszuschließen.

"Ihre Lebenslauf-Schlüsselwörter sollten spezifische Anforderungen an den Arbeitsplatz beinhalten, einschließlich Ihrer Fähigkeiten, Kompetenzen, relevanten Referenzen und früheren Positionen und Arbeitgebern", sagt Karrierefachkraft Alison Doyle. "Im Wesentlichen sollten Schlüsselwörter Wörter sein, die dem Personalchef auf einen Blick zeigen, dass Sie für den Job gut geeignet sind."

Wenn Sie Keywords in Ihrem Lebenslauf streuen, achten Sie darauf, dass sie den Inhalt nicht steif oder unbeholfen klingen lassen. Suche nach Wegen, sie auf natürliche Weise zu bearbeiten. zwing es nicht.

Letzter Schliff

Sobald Sie Ihren Lebenslauf erstellt haben, ist er nicht mehr bereit, an einen Einstellungsmanager zu reichen, bis Sie diese drei Dinge getan haben.

1. Korrekturlesen Sie Ihre Arbeit

Es reicht nicht aus, den Lebenslauf einfach durch eine Rechtschreibprüfung laufen zu lassen, da sie nicht immer jeden Fehler erfassen.

Drucken Sie eine Kopie Ihres Lebenslaufs und lesen Sie ihn dann langsam mehrmals durch, um sicherzustellen, dass er fehlerfrei ist.

2. Zeigen Sie es einem Freund

Teilen Sie Ihren Lebenslauf mit jemandem, dem Sie vertrauen, um ein ehrliches Feedback darüber zu bekommen, wie es aussieht. Lassen Sie sie es Ihnen vorlesen, um den Inhalt auf eine neue Art aufzunehmen.

3. Konvertieren Sie es in eine PDF

Schreiben Sie Ihren Lebenslauf in die Software, die am besten zu Ihnen passt, aber konvertieren Sie sie in eine PDF-Datei, bevor Sie sie an einen Einstellungsmanager senden. Wenn Ihre Textverarbeitungssoftware keine Konvertierungsfunktion enthält, stehen zahlreiche kostenlose Online-Dienste zur Auswahl.

PDF-Dateiformate werden während des Einstellungsprozesses fast überall bevorzugt und schützen den Inhalt Ihres Lebenslaufs davor, versehentlich geändert zu werden, sobald er Ihre Hände verlässt.

Sobald Ihr Lebenslauf für die Hauptsendezeit fertig ist, schreiben Sie ein Anschreiben (sie sind wichtiger als Sie denken) und senden Sie es an Berufsaussichten.

Glückliche Arbeitssuche!

Lisa McGreevy ist eine Mitarbeiterin bei The Penny Hoarder. Sie liebt es, irgendetwas zu schreiben, und sie meint alles, außer Lebensläufen.

Top-Tipps:
Kommentare: