Denken Sie daran, als Sie ein Kind waren und Gelegenheitsjobs für zusätzliches Geld? Es stellt sich heraus, dass Sie viele dieser Jobs als Erwachsener noch tun können. In der Tat haben einige der klassischen "Kindheit Jobs", wie Babysitter und Zeitungszustellung, fast vollständig von Kinderjobs auf Erwachsene Arbeitsplätze umgewandelt.

Warum die Verschiebung? Nun, Lifehacker hat kürzlich eine Tabelle erstellt, die das gesetzliche Alter zeigt, in dem Kinder alleine zu Hause bleiben können. Es stellt sich heraus, dass viele Bundesstaaten Gesetze erlassen haben, die verhindern, dass Kinder unter 11, 12 oder im Bundesstaat Illinois (14) allein zu Hause sind. Das löscht eine Menge Babysitterjobs für Preteens aus und hilft zu erklären, warum Sie nicht so viele Kinder sehen, die selbst Papiere liefern oder Blätter harken.

Willst du etwas mehr Geld verdienen? Versuchen Sie eine dieser klassischen Kindheitjobs.

1. Babysitting

Seitdem sind wir weit gekommen Der Babysitter-Club, als eine Gruppe von 13- und 11-jährigen Mädchen ein eigenes Unternehmen gründete, um für lokale Familien zu babysitten. Heutzutage wollen die meisten Eltern ihre 11-Jährigen haben Babysitter, nicht die Sitter selbst! Sie wollen auch oft, dass ihre Babysitter vollwertige Erwachsene sind.

Verwandeln Sie Ihre Babysitterfähigkeiten in eine lukrative Karriere. Als du ein Kind warst, hast du wahrscheinlich $ 8 oder $ 10 für eine ganze Nacht Babysitten bekommen. Als Erwachsener Babysitter, können Sie leicht $ 15 pro Stunde oder mehr berechnen. Care.com gibt Ihnen die aktuellen Raten von Babysittern in Ihrer Gegend, also verwenden Sie diese als Leitfaden, um Ihre eigenen Preise festzulegen.

Wie bekommen Sie Babysitter-Jobs? Du könntest immer mit Freunden reden, die kürzlich Eltern geworden sind; Wahrscheinlich werden sie jemanden in ihrer Elterngruppe oder Babyschwimmkurs kennen, der einen Babysitter braucht. Sie könnten auch Schilder in Cafés und familienfreundliche Unternehmen aufstellen, die Ihre Fähigkeiten bewerben. Oder Sie könnten einer Babysitter- oder Nannying-Agentur beitreten, was im Wesentlichen dasselbe ist, wie wenn Sie als Erwachsener einem Babysitter-Club beitreten. Für mehr Beratung, lesen Sie diesen Beitrag über die Arbeit als Babysitter.

Ziehen Sie in Betracht, einen Schwerpunktbereich zu entwickeln, um sich von den anderen Darstellern abzuheben: Vielleicht arbeitest du auch mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen, vielleicht kombinierst du auch Babysitter und Nachhilfe, oder vielleicht bietest du deinen Eltern müde Dienste als Nachtnanny an.

2. Haustier sitzen

Wenn Sie Tiere mehr als kleine Kinder mögen, ziehen Sie in Betracht, ein Haustier-Sitter statt eines Babysitters zu werden. Wie beim Babysitten sind mehr und mehr Menschen daran interessiert, ihren pelzigen Kindern verantwortungsbewusste Erwachsene anstelle des Nachbarkindes auf der Straße zu vertrauen.

Wie wir bereits erwähnt haben, du könntest verdienen bis zu $ ​​100 pro Nacht sich um die Haustiere kümmern. Pet-Sitting ist ein beliebter Job gerade jetzt, weil viele beschäftigte Fachleute jemanden brauchen, um ihre Haustiere zu beobachten, während sie im Urlaub oder auf Geschäftsreisen sind. Andere brauchen einfach jemanden, der ihre Hunde spazieren führt, wenn sie im Büro stecken.

Wie beim Babysitten können Sie sich von den anderen Kunden abheben, indem Sie einen Schwerpunktbereich oder eine besondere Fähigkeit entwickeln, wie zum Beispiel den Koordinator für die Hundeabenteuer.

3. Raking Leaves und Schneeschaufeln

Hast du meinen letzten Artikel über die Gründung eines Leaf-Raking-Geschäfts gesehen? Leaf-Haking ist eine weitere Aufgabe, die früher den Kindern anvertraut wurde, sich aber schnell zu einer Chance für Erwachsene entwickelt. Wie gut war ein Laubbären, als du 12 warst? Die Chancen stehen gut, dass Sie jetzt besser sind, und viel mehr bereit, hart zu arbeiten und die Arbeit zu erledigen.

Laubharken und Schneeschaufeln sind zwei saisonale Arbeitsplätze in der Kindheit, die auch Erwachsenen helfen können, zusätzliches Einkommen zu bringen. Bevor Sie beginnen, informieren Sie sich über die Regeln und Vorschriften in Ihrer Region: In einigen Städten müssen Sie zum Beispiel Blätter in biologisch abbaubare Säcke legen. Dann machen Sie sich bereit, Schilder aufzustellen und Ihre Dienste zu vermarkten. Denken Sie daran, dass es in Ordnung ist, Leute zu fragen, die Sie kennen, wenn Sie für sie harken oder schaufeln können, aber es ist nicht in Ordnung, von Tür zu Tür zu gehen. Ja, Kinder machen es die ganze Zeit, aber viele Städte haben Vorschriften gegen diese Praxis.

Preis nicht zu niedrig. Idealerweise sollten Sie für Ihre Arbeit etwa 15 US-Dollar pro Stunde oder mehr verdienen, vor allem, weil Sie Ihre eigenen Vorräte und Steuern aus Ihrem Einkommen bezahlen müssen.

4. Lieferung von Zeitungen

Das ikonische Bild eines jungen Papierjungen, der Zeitungen von seinem Fahrrad schleudert, ist ein wenig überholt. Heutzutage benötigen Papierwege oft Autos, die die Zeitungsauslieferung von einem Job für Kinder in einen für Erwachsene reservierten verwandeln.

Wenn Sie nach einem Zeitungslieferungsjob suchen, sollten Sie zuerst die Websites der lokalen und städtischen Zeitungen durchsehen. Sie haben wahrscheinlich eine Abteilung für Stellenangebote. Sie können das Papier auch direkt anrufen und fragen, wie sie ihre Zusteller einstellen. Job-Sites wie Independent und Monster bieten auch offene Zeitungslieferjobs an.

Seien Sie sich darüber im Klaren, dass dieser Job oft sehr früh beginnt, und Sie sind in der Regel dafür verantwortlich, die Zeitungen für die Lieferung zu bündeln und vorzubereiten, bevor Sie sie liefern. Die Gehaltsspanne für Zeitungslieferjobs liegt oft zwischen 10 und 15 US-Dollar pro Stunde.

5. Nachhilfe

Viele junge Leute verdienen in der Schule oder im College ein bisschen mehr Geld, indem sie andere Schüler unterrichten. Sobald du ein Erwachsener bist, gibt es keinen Grund, warum du deine Nachhilfearbeit unterbrechen musst. Viele Eltern sind bereit, gutes Geld für einen guten Tutor zu bezahlen. Wenn Sie geduldig sind, wissen Sie, wie Sie Kinder motivieren können und pädagogische Konzepte auf eine Weise erklären können, die für Kinder einfach zu verstehen ist, könnten Sie genau das sein, was Eltern haben - und ihre Kinder - sind auf der Suche nach.

Der Penny Hoarder hat Ressourcen, wie man ein on-line-Tutor wird, sowie, wie man sein eigenes Nachhilfe Geschäft beginnt und zahlende Klienten findet.

Wenn Sie auf der Online-Tutoring-Route gehen, bewerben Sie sich mit einem Service wie Tutor.com, Chegg Tutors oder einer der zahlreichen bezahlten Nachhilfe-Dienstleistungen online. (Einige Online-Nachhilfeseiten teilen die Gehaltsspanne erst, nachdem Sie erfolgreiche Bewerbungen abgeschlossen haben, aber Chegg Tutors wirbt auf der Titelseite, dass Tutoren mindestens $ 20 pro Stunde zahlen müssen.)

Wenn Sie Ihr eigenes Nachhilfegeschäft gründen möchten, denken Sie daran, dass es sich um ein Geschäft erster und einen Nachhilfe-Dienst handelt. Finde heraus, wie du dich von anderen Tutoren absetzt. Hast du vorher Unterrichtserfahrung? Hast du einen perfekten SAT-Score bekommen? Haben Sie Erfahrung mit Kindern mit Lernschwierigkeiten? Entwickeln Sie einen Marketingplan, der Ihre Stärken hervorhebt.

Sehen Sie sich an, was andere Tutoren in Ihrer Region berechnen, und berechnen Sie entsprechend. Wie viele der Jobs auf dieser Liste, werden Sie mindestens $ 15 bis $ 20 pro Stunde verdienen wollen, aber in einigen Städten und Nachbarschaften können Sie leicht $ 30 bis $ 50 pro Stunde oder mehr berechnen.

Dann erstellen Sie eine Website, auf der Sie Ihr Fachwissen finden - vielleicht ein kurzes Video, in dem Sie beispielsweise erklären, wie Sie einen Satz grafisch darstellen - und beginnen Sie, Ihre Dienste online, in sozialen Medien und persönlich zu bewerben. Brauchen Sie mehr Tipps? Lies die Anleitungen des Penny Hoarder nach.

6. Rettungsschwimmer

Rettungsschwimmer sind immer noch ein beliebter Sommerjob für Teenager, aber viele Schwimmbäder engagieren auch erwachsene Rettungsschwimmer. Money Crashers hat eine großartige Anleitung, um ein Erwachsener Rettungsschwimmer zu werden, einschließlich dieses Zitats: "Als jemand, der fast sechs Jahre lang Rettungsschwimmer leitete, liebte ich es, erwachsene Wachen anzuwerben, weil sie besser konzentriert bleiben konnten, keine Angst hatten, die Regeln einzuhalten, und mehr Respekt von einer wachsenden Population erwachsener Gäste ernteten."

Klang wie etwas, das du tun kannst? Dann ist es an der Zeit, sich zertifizieren zu lassen, sich über Ihre Notfall-Erste-Hilfe-Fähigkeiten auf dem Laufenden zu halten und sich auf das Pfeifen vorzubereiten!

Jede Stadt und jeder Pool wird seine eigenen Zertifizierungsanforderungen haben, aber die Rettungsschwimmer-Zertifizierungsstelle des Amerikanischen Roten Kreuzes ist ein guter Ort, um zu erfahren, welche Arten von Zertifizierungen Sie benötigen und wo Sie sich für Kurse anmelden können. Bestätigen Sie alle erforderlichen Zertifizierungen mit Ihrem lokalen Pool, bevor Sie Geld für die Kursarbeit ausgeben.

Wie viel verdienen Bademeister? Die Preise schwanken zwischen 10 und 20 Dollar pro Stunde.

7. Verkauf von Limonade

Ah, die Limonade steht. Dieser Job klingt so kindisch, dass viele Erwachsene nicht einmal darüber nachdenken. Wie bereits erwähnt, ist es möglich, als Erwachsener Geld zu verdienen, indem man Limonade verkauft.

Was ist das Geheimnis? Zuerst musst du wirklich tolle Limonade machen - nichts von dem pulverigen Zeug, das du als Kind verkauft hast. Zweitens, du musst wissen, wie du dich vermarkten kannst: wie Sarah Greesonbach es empfohlen hat. "Vereinbaren Sie Ihr Erfrischungsgetränk überall dort, wo Menschen heiß sein könnten und versuchen Sie etwas Neues zu probieren: auf dem Parkplatz bei lokalen Baseball-Turnieren, bei Innen- und Außenveranstaltungen, bei Sommerfesten und lokalen Bauernmärkten. "

Wie viel können Sie verdienen, Limonade auf Bauernmärkten zu verkaufen? Nun, diese Geschichte von USA Today beschreibt einen Unternehmer, der an einem Tag 840 Tassen Ahornlimonade zu 4 Dollar pro Tasse verkaufte. Das sind 3.360, minus Ausgaben. Klingt wie ein ziemlich süßer Deal!

8. Waschen von Autos

Autowaschen ist nicht nur für Teenager, die Geld für ihre Sportmannschaften sammeln. Unternehmen wie Eco Car Cafe und Washly beauftragen Autowasch-Profis, hervorragende Arbeit zu leisten und Autos sauber zu bekommen.

Überprüfen Sie, welche Autowaschanlagen in Ihrer Nähe sind und ob Sie daran interessiert sind, diesen klassischen Job als Erwachsener zu übernehmen. Sie könnten das meiste Glück haben, wenn Sie in einer Startup-lastigen Stadt wie San Francisco sind. Washly, zum Beispiel, operiert außerhalb von Toronto und San Francisco, und Eco Car Cafe bedient die Gegend von Seattle. Diese Start-ups suchen nach Menschen, die sowohl einen exzellenten, sauberen als auch exzellenten Kundenservice bieten können.

Seien Sie sich bewusst, dass Sie eine Menge Konkurrenz haben könnten; Forbes stellte fest, dass Autowaschanlage Startup Cherry (jetzt verstorben) nur 1% aller Bewerber eingestellt hat.

Wie viel können Sie erwarten, dass Sie bezahlt werden? Forbes zufolge bezahlte Cherry den Mindestlohn für den Start. Nicht großartig, aber besser als nichts für einen Teilzeitjob.

9. Jäten Gärten

Erinnerst du dich, als deine Eltern dich in den Garten geschickt haben, um Unkraut aus dem Garten zu ziehen? Wahrscheinlichkeiten sind, sie bezahlten dir nur ein paar Dollar für deine harte Arbeit - wenn sie dich überhaupt bezahlten.

Nun, da Sie erwachsen sind, haben Sie die Möglichkeit, ein bisschen mehr für Ihre Fähigkeiten zu verdienen. Sites wie TaskRabbit und Zaarly helfen dabei, Gartenbeamer mit zufriedenen Kunden zu verbinden. Melden Sie sich also bei einigen dieser Sites an und sehen Sie, ob Sie einige Gärten finden, die gesäubert werden müssen!

Möchtest du dein eigener Boss sein? Sie können immer Ihre eigenen Jäten und Garten Dienstleistungen als Teil Ihrer eigenen freiberuflichen Tätigkeit werben. Wetten, dass du dir wünschtest, du hättest es als Kind tun können!

Nicole Dieker ist freie Texterin und Essayistin. Sie schreibt regelmäßig für The Billfold an der Schnittstelle von freiberuflichem Schreiben und persönlichen Finanzen, und ihre Arbeit ist auch in The Toast, Yearbook Office und Boing Boing erschienen.

Top-Tipps:
Kommentare: