Sind Sie ein neuer Podcaster, der sich fragt, wie all diese Podcasts, die Sie lieben, große Werbetreibende bekommen? Möchtest du eine Rückkehr zu all der Zeit sehen, die du in deine Show gesteckt hast?

Es ist vielleicht nicht so schwer wie es aussieht.

Nick Loper von Side Hustle Nation hat kürzlich fünf Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie Ihren Podcast auf dem Blog seiner Show monetarisieren können. Sein unerwarteter Trick, Geld mit seinem Podcast zu verdienen? Affiliate-Links.

Affiliate Links sind ideal für den neuen Podcaster

"Dies ist eine großartige Möglichkeit für Podcaster, um loszulegen, da Sie nicht mit einer Mindestanzahl von Zuhörern beginnen müssen", erklärt Loper. "Alles, was Sie brauchen, ist ein Produkt oder eine Dienstleistung, die Sie mögen und Ihren Zuhörern mit einem Partner- oder Empfehlungslink empfehlen können."

Wenn Sie also einen Podcast über einen Service oder ein Produkt hören, das er / sie liebt, dann teilen Sie einen Link wie www.awesome- service.com/podcastname, Sie wissen, dass dies ein Affiliate-Link ist. Wenn Sie zu diesem bestimmten Link gehen und einen Kauf tätigen, wird ein Teil dessen, was Sie ausgeben, letztendlich zum Podcaster zurückkehren.

Affiliate-Anzeigen zahlen sich länger aus als traditionelle Sponsoring-Angebote

Aber Sie müssen nicht Tonnen von Downloads haben, um zu beginnen. Dies ist die Schönheit von Affiliate-Links. Viele Unternehmen, wie Audible oder Bluehost, erlauben jedem normalen Joe, sich für seine Affiliate-Programme anzumelden. Wenn neue Kunden Ihren Link nutzen, um sich bei diesem Unternehmen anzumelden, können Sie zwischen 50 Cent und 65 US-Dollar für Ihre Bemühungen erhalten.

Sicher, Sie können diese Affiliate-Links für Mundpropaganda-Marketing unter Ihren Freunden verwenden, aber warum teilen Sie sie nicht mit Ihrer breiteren Podcast-Zielgruppe?

Loper erklärt, dass diese Affiliate-Links in deinen alten Folgen aktiv bleiben. Während eine traditionelle Patenschaft nach ein oder zwei Monaten ausläuft, kann ein Affiliate-Link Sie lange nach Ihrer Episode weiterhin bezahlen.

Fake es, bis Sie es machen?

"Ich denke, es gibt die Wahrnehmung, dass die Show vielleicht größer oder etablierter ist als sie wirklich ist, was dazu beitragen kann, Glaubwürdigkeit und Autorität aufzubauen", schreibt Loper. "Zuhörer denken vielleicht, oh wow, dieser Typ hat schon einen Sponsor, er muss echt sein!"

Wie legitim ist Loper? Er hat $ 382 in ein paar Monaten durch Testen von Affiliate-Anzeigen für vier Unternehmen gemacht. Aber er podcasting seit 2013 und hat eine treue Fangemeinde aufgebaut, so dass Ihre Laufleistung variieren kann.

Lesen Sie den Rest von Lopers Monetarisierungsanleitung unter Side Hustle Nation.

Du bist dran: Hast du einen Podcast und hast du versucht, ihn zu monetarisieren?

Lisa Rowan ist eine Schriftstellerin und Redakteurin, die in Washington DC lebt. Sie behandelt den Pop Fashion Podcast, in dem Mode- und Wirtschaftsnachrichten diskutiert werden (es gibt keine Werbetreibenden).

Top-Tipps:
Kommentare: