Es gibt viele Meinungen über die Zukunft des Immobilienmarktes und wir dachten, dass es Spaß machen könnte, zwei verschiedene persönliche Finanz-Blogger gegeneinander auszuspielen und sie versuchen zu lassen, Sie zu überzeugen, ob sie investieren oder nicht.

Zunächst ist unsere Liste der Gründe, warum Sie beginnen sollten, in Immobilien zu investieren, und nächste Woche werden wir ein paar Gründe teilen, warum Sie warten sollten. Ich hoffe es gefällt dir…

1. Niedrige Preise

Die Immobilienpreise sind die niedrigsten seit Jahrzehnten im ganzen Land. Viele der attraktivsten Bundesstaaten wie Florida, Kalifornien und Nevada haben die Häuserpreise um mehr als 40% sinken lassen.

Dies kann schlechte Nachrichten für bestehende Hausbesitzer sein, aber es ist eine gute Nachricht für jeden auf dem Immobilienmarkt. Die niedrigen Preise ermöglichen es Ihnen, viel mehr zu Hause für Ihr Geld zu bekommen.

2. Niedrige Zinssätze

Ein weiterer Vorteil von Immobilienanlagen besteht darin, dass die Zinssätze derzeit niedrig sind. Home-Käufer können eine Residenz oder eine Investment-Immobilie für rund 4% pro Jahr kaufen. Eine Rate, die niedrig ist, wird wahrscheinlich nicht sehr lange zu sehen sein.

Es macht Sinn, eine 30 oder 40 Jahre feste Hypothek zu bekommen, wenn die Zinssätze so niedrig sind wie heute, weil sogar ein Unterschied von 1% die Differenz von tausenden von Dollar bedeuten kann (benutze einen Emportgeldrechner, um genau zu sehen, wie viel du " Ich speichere).

3. Geringes Risiko

Das größte Risiko, in einen Markt zu investieren, besteht darin, dass Sie auf dem Höhepunkt einer Blase kaufen und viel Geld verlieren. Da die Immobilienpreise gefallen sind, ist das Risiko im Wesentlichen vom Immobilienmarkt verschwunden. Immobilien kaufen ist eine intelligente langfristige Investition, weil Sie im Erdgeschoss einsteigen.

Die Immobilienpreise könnten sich ein oder zwei Jahre lang nicht erholen, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass die Preise im nächsten Jahrzehnt viel höher sein werden. Sie möchten keine Gelegenheit verpassen, Geld zu verdienen.

4. Niedrige Steuerverbindlichkeiten

Die Bundesregierung spricht über die Schliessung vieler der Steuerlücken, aber ein wichtiger Abzug, der im Hypothekenzinsen Zinsabzug zu halten scheint.

Diese Abzüge könnten die Höhe des steuerpflichtigen Einkommens, das Sie haben, erheblich verringern und Ihre Einkommensteuerpflicht verringern.

Bleiben Sie nächste Woche für unser Follow-up dran ....


Top-Tipps:
Kommentare: