Während die Versuche der GOP, eine neue Gesundheitsrechnung zu verabschieden, lautstark geschrien wurden, ist das jüngste Reformgesetz tot. Dies bedeutet, dass der Affordable Care Act, der gemeinhin als Obamacare bezeichnet wird, immer noch in Kraft ist und sich auf eine weitere Einschreibungsfrist vorbereitet.

Die Trump-Administration hat jedoch die Mittel für den offenen Registrierungsprozess gekürzt, was bedeutet, dass große Veränderungen für diejenigen, die sich 2018 anmelden werden, auf dem Weg sind.

Egal, auf welches Ende des politischen Spektrums Sie fallen, diese Veränderungen werden Sie betreffen, wenn Sie eine Krankenversicherung durch das Affordable Care Act erhalten.

5 wichtige Änderungen für die Anmeldung bei Obamacare

Was Sie darüber wissen müssen, wie sich die Inanspruchnahme von Obamacare in diesem Jahr ändert:

1. Die Anmeldefrist ist kürzer

Die offene Anmeldefrist für dieses Jahr beginnt am 1. November und läuft bis zum 15. Dezember 2017, insgesamt 45 Tage, laut der Immatrikulations-Website Healthcare.gov von Obamacare. In den vergangenen Jahren dauerte die offene Immatrikulation drei Monate.

In der Vergangenheit haben die Teilnehmer oft bis zur letzten Minute gewartet, um ihre Abdeckung auszuwählen. CNN Money berichtet, dass der Anmeldeschluss für die Versicherung bis zum 1. Januar 2017 um vier Tage verlängert wurde.

Was bedeutet das für dich? Wenn man bedenkt, dass die Anmeldefrist in diesem Jahr kürzer ist - und die Website 2013 nach ihrem Debüt abgestürzt ist -, sollten Sie sich eher früher als später anmelden, um Kopfschmerzen und langsame Ladezeiten zu vermeiden.

2. Es gibt geplante Herunterfahren für die Wartung

Der Washington Examiner berichtet, dass Healthcare.gov an allen Sonntagen während der gesamten Anmeldezeit für 12 Stunden geschlossen wird.

Die Ausfallzeit findet jeden Sonntag außer dem 10. Dezember von Mitternacht bis Mittag der Eastern Standard Time statt.

Zusätzlich, Am Mittwoch, den 1. November, wird es einen Ausfall geben.

Was bedeutet das für dich? Wenn Sie planen, sich am Wochenende anzumelden, sollten Sie diese Blackouts beachten und entsprechend planen.

3. Für Registrierungsgruppen wurden Mittel ausgeschöpft

Gruppen, die als "Navigatoren" bekannt sind, die bei der Anmeldung unter Obamacare helfen, wurden laut The Washington Post um bis zu 92% gekürzt.

Navigatoren haben in der Vergangenheit eine breite Palette von Hilfestellungen gegeben, darunter die Aufklärung von Personen über die für ihre Bedürfnisse am besten geeigneten Pläne, die Begleitung von Personen durch den Registrierungsprozess und die Information von Gemeinschaften darüber, wie sie gesetzlich geschützt werden können.

Laut Reuters sind Navigatoren oft die wichtigste Informationsquelle für Einwanderer und ländliche Gemeinschaften, "die gerade erst von der Notwendigkeit einer Krankenversicherung erfahren und wissen, wie sie die Vorteile nutzen können, wenn sie sie einmal haben."

Was bedeutet das für dich? Geringere Mittel bedeuten weniger Ressourcen. Wenn Sie sich in der Vergangenheit nicht über das System angemeldet haben, gibt es möglicherweise weniger Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten, sodass Sie die Details selbst herausfinden können. Sie könnten auch mit der Entscheidung konfrontiert sein, wie Sie Ihre Vorteile selbst nutzen können.

4. Registrierungsereignisse in Communities können enden

In der Vergangenheit hat das Ministerium für Gesundheit und Soziale Dienste (HHS) mit den Einschlussgruppen zusammengearbeitet, um für die Latino-Gemeinde Outreach- und Bildungspläne zu entwickeln. Diese Unterstützung beinhaltete die Bereitstellung von Materialien in Spanisch.

Luis Torres, Policy Director für die Liga der Vereinigten Lateinamerikaner, sagte Talking Points Memo, dass die Zusammenarbeit plötzlich zum Erliegen gekommen sei.

Roy Mitchell, leitender Direktor des Mississippi Health Advocacy Program, sagte, ein HHS-Beamter sagte ihm, die Abteilung würde es nicht tun irgendein Obamacare Marktplatz Veranstaltungen im Süden dieses Jahres ", berichtete Vox.

Was bedeutet das für dich? Sie können auf sich allein gestellt sein, wenn es um die Einschreibung geht. Wenn Sie oder Ihre Familie keine starken Englischkenntnisse haben, kann es schwierig sein, sich einzuschreiben.

5. Sie sehen weniger offene Werbung

Die Trump-Regierung kündigte an, das Werbebudget von Obamacare von 100 Millionen auf 10 Millionen Dollar zu kürzen.

Während die Verwaltung sagt, dass Werbung ineffizient ist, fand eine Studie von HHS heraus, dass Werbung für 37% der Neueinschreibungen verantwortlich sei, berichtete HuffPost.

Was bedeutet das für dich? Sie müssen gewissenhaft über Anmeldetermine, Sperrdaten usw. aufklären. Es ist wahrscheinlich, dass die geringere Finanzierung bedeutet, dass es weniger Erinnerungen für Sie geben wird.

Kelly Anne Smith ist eine junge Schriftstellerin und Engagement-Spezialistin bei The Penny Hoarder. Fange sie auf Twitter unter @keywordkelly.

Top-Tipps:
Kommentare: