Ich habe Baseball geliebt, seit ich ein Kind war und mein Vater hat mich für T-Ball angemeldet.

Auch jetzt möchte ich immer zu Spielen gehen, aber Major League Baseball ist so teuer - oder die Spiele sind so schnell ausverkauft, dass ich nicht mehr gehen kann.

Aber hier ist die Sache: MLB ist nicht der einzige Baseball um. Minor League Baseball ist auch eine Option.

Es gibt 159 Minor League Teams in den USA und ein Team in Vancouver, British Columbia; Vergleichen Sie das mit nur 30 Major League Teams in den USA und Kanada. Das heißt, Minor-League-Spiele sind viel zugänglicher.

Sie erhalten außerdem bessere Ansichten des Spiels, eine familienfreundlichere Umgebung und mehr.

Wenn du Baseball liebst und kein Minor-League-Spiel hast, verpasst du es.

Hier sind sechs Gründe, warum Sie MiLB ausprobieren sollten.

1. Sie werden näher an der Aktion zu einem viel günstigeren Preis kommen

Die Ticketpreise sind bei MiLB-Spielen viel niedriger - verständlicherweise. Sie werden zwar keine großen Stars wie Bryce Harper, Mike Trout und José Altuve sehen, die aufstrebenden Stars der Zukunft werden da sein. Diese jungen, hungrigen MiLB-Spieler aus nächster Nähe für den gleichen Preis wie die Nasenbluten-Sitze in einem MLB-Stadion zu sehen, ist eine lohnende Erfahrung.

"Die durchschnittlichen Kosten für eine vierköpfige Familie, um ein Minor League Baseball-Spiel in dieser Saison zu genießen, sind nur 64,97 $, ein Preis, der Parkplätze, zwei Erwachsene Tickets, zwei Kinderkarten, vier Hot Dogs, zwei Limonaden und zwei Bier enthält", sagte Jeff Lantz , Senior Director of Communications für MiLB.

Im Vergleich dazu betrugen die durchschnittlichen Kosten für eine vierköpfige Familie, die 2014 an einem MLB-Spiel teilnahmen, und für Parken und eine ähnliche Menge an Erfrischungen, 212,46 US-Dollar. Das heisst Ihre Familie kann zu drei MiLB-Spielen für die Kosten eines MLB-Spiels gehen und immer noch Geld übrig haben.

2. Das Essen - OMG das Essen

Ich liebe Baseball nicht nur. Ich liebe auch das Essen. Während der klassische Hot Dog und das Bieressen in jedem Baseballstadion ungefähr gleich laufen, sogar bei Minor-League-Spielen, MiLB-Stadien haben einige der einzigartigsten Lebensmittel auf ihren Speisekarten.

Wie wäre es mit einem Pulled Parfait? Es klingt eklig, aber viele Teams bieten diese Kombination aus Kartoffelpüree und gezogenem Schweinefleisch in einer Tasse geschichtet, um die süße Nachspeise für etwa $ 7 zu ähneln. Das Beste ist, dass dies nicht der einzige kreative Gegenstand ist, den MiLB-Stadien bieten.

MiLB hat sogar einen Food Fight Contest, der die besten Mahlzeiten in seinen Parks präsentiert. Zu den Einreichungen im Wettbewerb 2016 zählte der überfüllte Big Shrimper Po-Boy von Biloxi Shuckers; das Hähnchen und den Waffelkegel der Charlotte Knights; der Connecticut Tigers 'The Bully, der aussieht wie ein Cheesesteak mit Ribeye-Steak und allem was dazu gehört; und The Fresno Grizzlies "The Urban Legends", ein Pulled-Pork-Sandwich mit Coca-Cola BBQ-Soße und Pop Rocks.

Ich muss zugeben, dass meine Diät mich anbrüllt, weil ich dem Donut Bacon Cheeseburger der Sacramento River Cats erlegen bin.

3. Genießen Sie die Einzigartigkeit der Minor League Ballparks

Eines der coolen Dinge an MiLB ist, wie viele interessante Ballparks es gibt.

Sie können einen Blick auf die Berge hinter der Außenmauer des Smith's Ballpark genießen; Nach einem Brooklyn Cyclones-Spiel gehen Sie zur historischen Coney Island. Sehen Sie die Züge entlang des Riverwalk Stadium Outfield, während Sie die Montgomery Biscuits genießen; oder nehmen Sie eine Fähre zu einer 63 Hektar großen Insel, um ein Harrisburg Senators Baseball-Spiel zu sehen.

4. Nutzen Sie die Vorteile von fantastischen Aktionen vor, während und nach dem Spiel

Wie Feuerwerk? Viele Teams, wie die Staten Island Yankees und die Lakewood Blueclaws, operieren wöchentliche Postgame-Feuerwerk. Die Blueclaws, mit Sitz in Lakewood Township, New Jersey, haben seit vielen Jahren ihre Fireworks Fridays Veranstaltungen abgehalten und dank ihnen eine erhöhte Besucherzahl erreicht.

"Das ist immer ein Lock für eine ziemlich große Menge. Jeder liebt Feuerwerk und Baseball ", sagte Lantz.

Neben dem Feuerwerk gibt es noch viele andere Veranstaltungen. Die Fresno Grizzlies zum Beispiel veranstalten jeden Freitag ein Bauernmarkt und die San Antonio Missionen bieten ein paar interessante Angebote, einschließlich Dollarnächte, an denen man Bier, Soda und Hot Dogs für nur 1 Dollar pro Person bekommt.

Es ist einfach herauszufinden, welche Aktionen Ihr lokales Team durchführt. Jedes Team verfügt auf seiner Website über einen Bereich "Tickets & Promotions", in dem alle Details zu regulären und besonderen Veranstaltungen aufgeführt sind.

5. Es ist einfacher, Player Autogramme zu bekommen

Als Kind war ein Autogramm das größte Geschäft für mich, egal ob ich in einem MLB- oder MiLB-Spiel war. Es überrascht nicht, dass MiLB-Spieler typischerweise eher Autogramme geben.

Wenn man bedenkt, dass nur etwa 10% der MiLB-Spieler es zu den Majors schaffen, werden Sie wahrscheinlich kein Autogramm von Hall of Fame bekommen, solange er Single-A-Ball spielt - Aber alles, was ein 7-Jähriger braucht, ist, dass er ein professioneller Baseballspieler ist. Das war cool genug für mich. Einige MiLB-Teams organisieren auch Auftritte von bekannteren Spielern und berühmten Persönlichkeiten, darunter Stars aus der Major League, die lokale Prominente sind, oder solche, die trainieren, um von einer Verletzung zurück zu kommen.

6. MiLB ist auch Spaß für die Kinder

Sogar Kinder, die Baseball lieben, können es schwierig finden, für das ganze Spiel herumzusitzen, besonders in den Pausen zwischen den Innings. Aus diesem Grund haben viele MiLB-Stadien ein Kinderzentrum, wo die jüngsten Mitglieder Ihrer Familie eine Pause von der Aktion einlegen können, ohne dass Sie gezwungen sind, das Spiel vorzeitig zu verlassen. Jedes Kinderzentrum ist unterschiedlich, also erkundigen Sie sich bei Ihrem lokalen Team, ob es einen Platz hat, den Ihr Kind lieben wird.

Viele verlangen eine einmalige Gebühr für ermäßigte oder kostenlose Tickets für Spiele und andere Vorteile. Ein Beispiel sind die Clearwater Threshers 'Lil' Anglers, die Kindern Freikarten, Angebote für Essen und Zeit auf dem Spielfeld bieten, um vor den Spielen mit ihren Eltern spielen zu können.

Als Kind hätte ich einen Körperteil für eine Pregame Fang Session auf dem Spielfeld verkauft!

Es gibt auch viele Aktivitäten während des Spiels, die die Kiddos beschäftigt halten.

"Zwischen den Innings - die Leute nennen es die" Down Time "des Spiels - das ist, wenn wir T-Shirts schießen und Hot Dogs in die Menge werfen, die Maskottchen um die Basen gegen kleine Kinder laufen lassen, um zu sehen, wer nach Hause fahren kann schneller ", sagte Lantz. "Es ist zwischen Innings, wo man sagen könnte, dass die Magie bei Minor-League-Spielen passiert."

Also, wenn Sie Baseball mögen und zu einigen Spielen in diesem Sommer kommen wollen, sollten Sie ein MiLB-Spiel ausprobieren. Jetzt fangen Sie ein paar faule Bälle!

Matt Vandenburgh ist Redakteur bei The Penny Hoarder und sucht noch immer seinen ersten Foulball.

Top-Tipps:
Kommentare: