In der Welt der Studiendarlehen gibt es große Schwierigkeiten, und viele Leute merken es nicht einmal.

Sicher, es gibt die $ 1,4 Billionen ausstehenden College-Schulden, die Ihre Kappe und Ihr Kleid abschrecken werden. Aber ein neuer Bericht Die Brookings Institution weist auf eine drohende Ausfallkrise hin, die die US-Wirtschaft erschüttern könnte.

Unter Verwendung neuer Daten über Studenten Kreditnehmer, die zum ersten Mal in 2003-04 College, Brookings Seniorkollegin Judith Scott-Clayton kam zu dem Schluss, dass bis 2023 die kumulative Student Loan Ausfallrate für diese Gruppe über 40%. Ja, der Bericht sagt, dass fast die Hälfte dieser Fraktion ihre Studiendarlehen nicht mehr zurückzahlen wird für mindestens neun Monate.

Derzeit liegt die Ausfallrate für Studenten in dieser Gruppe bei 25%. Die jüngsten Daten des US-Bildungsministeriums zeigen, dass die Ausfallrate für diejenigen, die 2014 Kredite aufgenommen haben, 11,5% erreicht hat.

Wenn Sie die Zahlen vergleichen, sehen Sie, dass die Standardwerte stark angestiegen sind. Aber warum?

For-Profit Colleges treiben die Student Loan Default Rate

Sehen Sie sich die Zahlen genauer an, und Sie werden sehen, dass fast 70% der Studenten, die im Jahr 2004 Kredite aufgenommen haben, um an gewinnorientierten Universitäten teilzunehmen, wahrscheinlich bis 2023 ausfallen werden.

Zu diesen Arten von Institutionen gehören die kontroversen - und jetzt shuttered - ITT Technisches Institut, Corinthian College und DeVry University.

Es wird prognostiziert, dass öffentliche Schuldner, die 2003/04 in die Universität aufgenommen wurden, in den nächsten fünf Jahren eine Ausfallrate von 26% aufweisen.

Die prognostizierte Kluft bei den Ausfallraten kommt daher, dass die Bildungsministerin Betsy DeVos die Bestimmungen der Obama-Ära für gewinnorientierte Colleges einfriert, wie zum Beispiel Vorschriften, die die Darlehen von Schuldnern von Schuldnern streichen, die von solchen Schulen betrogen wurden.

Im Abschluss der Studie empfiehlt Scott-Clayton, die Regelungen für gewinnorientierte Schulen zu erhöhen, obwohl sie keine Besonderheiten diskutiert.

Die Standardrate liegt bei "Krisenstufen" für schwarze Schüler

Die Lücke bei den Ausfallraten zwischen Schülern an öffentlichen und gewinnorientierten Schulen ist dramatisch, aber der Unterschied zwischen den Ausfallraten bei den Rennen ist noch ausgeprägter.

"Schulden und Verzug bei schwarzen College-Studenten sind auf Krisenniveau, und selbst ein Bachelor-Abschluss ist keine Garantie für Sicherheit", schrieb Scott-Clayton in der Studie. "Schwarze (Bachelor-) Absolventen sind fünfmal so häufig wie weiße (Bachelor-) Absolventen ... und neigen eher zu Versäumnissen als weiße Schulabbrecher."

Bis zum Jahr 2023 wird die Ausfallrate für schwarze Schuldner, die 2003/2004 in die Universität aufgenommen wurden, voraussichtlich 73,3% betragen. Dies ist weitgehend auf den Arbeitsmarkt zurückzuführen, der laut einer früheren Brookings-Studie für diese Absolventen weniger günstig ist.

In der vorherigen Studie empfahl Scott-Clayton ein Pay-As-You-Earn-Modell für die Rückzahlung von Studentendarlehen, bei dem der Schuldendienst auf Ihrem Einkommen basiert.

Aber was sollten Sie tun, wenn Sie unter den Millionen von Schülern sind, die wir bisher besprochen haben?

Was kann ich tun, wenn ich in Richtung Student Loan Default gehe?

Erstens, wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Schulden zurückzuzahlen, sind Sie nicht allein. Und Sie könnten auf dem Weg sein, sich von dieser Schuld zu befreien, wie dieser Typ, mit ein paar einfachen Tipps.

Versuchen Sie eine Refinanzierung mit einer Website wie Glaubwürdig. Jammie Proktor, ein Diplomingenieur, spart mehr als 6.500 Dollar für seine Studienkredite auf dieser Route.

Um etwas Geld zu sparen, sollten Sie Spar-Apps ausprobieren oder einen Seitentrubel starten.

Sie können auch in Betracht ziehen, nach Hause zurückzukehren, wenn das eine Option ist, wie Kelly Russell.

Wenn Sie mit Ihrem Darlehen bereits in Verzug geraten sind, stellen Sie sicher, dass Sie sich auf einen einkommensabhängigen Tilgungsplan einlassen. Und gehen Sie auf die Website der Bundesstudentenhilfe für andere Tipps über den Umgang mit Standard.

Aber bis das regulatorische System des Landes grundlegend geändert wird, wird der Bedarf an solchen Dienstleistungen wahrscheinlich weiter steigen.

Alex Mahadevan ist ein Datenjournalist bei The Penny Hoarder.

Top-Tipps:
Kommentare: