Erinnerst du dich, wer dich über persönliche Finanzen unterrichtet hat? Vielleicht war es dein Vater, der dich neben sich sitzen ließ, während er das Familienscheckbuch ausbalancierte. Vielleicht war es ein Pfadfinderführer, der dich um ein Abzeichen bat, oder ein Gastdozent mit dem Junior Achievement Programm, als du in der Mittelschule warst.

Wenn irgendeine dieser Optionen bei Ihnen mitschwingt, waren Sie einer der Glücklichen.

Nur 17 Staaten bieten persönliche Finanzausbildung an

Der Rat für wirtschaftliche Bildung drängt auf eine persönliche Finanzausbildung im Kindergarten durch die High School. Sie haben einen alarmierenden Bericht veröffentlicht, der in der Washington Post Letzte Woche, über den Status der persönlichen Finanzen in den Vereinigten Staaten: Nur 17 Staaten verlangen High-School-Studenten, eine persönliche Finanz-Klasse zu nehmen, und nur sechs dieser Staaten testen Studenten auf persönliche Finanzkenntnisse.

Diese Ausbildung kann weit gehen: Die Federal Reserve berichtet das Menschen, die in Staaten, die eine persönliche Finanzausbildung erforderten, zur Schule gingen, hatten im Alter von 22 Jahren höhere Kreditnoten als Leute in Staaten, die diese Kursarbeit nicht benötigten.

Der Council for Economic Education hat eine Reihe von Tests erstellt, um herauszufinden, wie viele Schüler über persönliche Finanzen in der Grundschule bis zur Highschool Bescheid wissen. Die Ergebnisse werden helfen festzustellen, was funktioniert, wenn es darum geht, persönliche Finanzen zu unterrichten, und helfen, Modelle für persönliche Finanzausbildung zu erstellen.

Starten Sie persönliche Finanzen zu Hause

Bis weitere Staaten den Lehrplan für persönliche Finanzen implementieren, ist es am besten, wenn Sie Ihren Kindern selbst Geld beibringen. Als Kind las einer der Gründer des Penny Hoarder-Gründers, Kyle Taylor, jeden Monat den Stromzähler, um zu sehen, wie viel die Familie ausgab. Sie können eine Zulage geben und oft darüber sprechen, wie diese Zulage verdient und ausgegeben werden kann. (Sie können auch eine Erlaubnis geben und dann das meiste davon zurücknehmen, im Stil der wahrscheinlich am häufigsten referenzierten Episode von The Cosby Show.)

Aber es geht nicht nur darum, Aufgaben zu erledigen und am Tisch zu reden. Lernen über persönliche Finanzen kann Spaß machen. Wenn Ihr Kind Minecraft liebt, lernt es über Budgets und Sparen. Vergessen Sie nicht altmodische Brettspiele: Es gibt viel zu lernen von The Game of Life, Monopoly oder Zahltag.

Wenn Ihre jüngeren Familienmitglieder darauf brennen, ein Geschäft zu starten, lassen Sie sie! Bieten Sie Ihren Kindern an, Flyer für ihr neues Hunde-Walking-Geschäft zu schreiben. Oder lassen Sie sie Artikel für Ihren nächsten Gartenverkauf preisen. Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie nach einer Provision fragen.

Du bist dran: Hast du in der Schule etwas über persönliche Finanzen gelernt? Teile deine Geschichten in den Kommentaren!

Lisa Rowan ist eine Schriftstellerin und Redakteurin in Washington, D.C. Sie besitzt auch einen Vintage-Bekleidungsgeschäft, ein Geschäft, das aus ihrer Liebe zur Erkundung der Sparsamkeit entstanden ist Geschäfte.

Top-Tipps:
Kommentare: